Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Ich lerne also Blog' ich - oder umgekehrt?

    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      So nun wird es endlich Zeit. Eigentlich schiebe ich das schon ne ganze Weile vor mir her, weil ich bei Blackrain79 (aber auch woanders) mal gelesen hatte, dass man bloggen soll, um fokussiert zu bleiben, zu reflektieren und sich auszutauschen. Mal sehen ob es hilft. Ich wollte ja damit warten, bis ich mich etwas hochgearbeitet habe, um hier nicht als die Noob dazustehen aber mittlerweile bin ich so verzweifelt wie Doug Polk seinerzeit und mir ist es egal, ob ich mich in den Augen der Pros lächerlich mache, wenn denn ich nur endlich vorwärts komme.

      Kurz zu mir: Ich bin Bj 1964 und habe vor rund zwei Jahren nach der obligatorischen Playmoneyphase mit Freerolls angefangen. Den Namen Trillian aus Per Anhalter durch die Galaxis habe ich mir 2009 zugelegt, als ich anfing Travian zu zocken, weil er mMn für Intelligenz und Abenteuerlust steht. Wenn ihr irgendwo im Netz auf den Namen stößt, insbesondere noch in Kombination mit 64, dann bin ich das mit großer Wahrscheinlichkeit. Ich habe jedenfalls noch keine andere Trillian getroffen, auch wenn er manchmal schon belegt war (daher manchmal die 64 oder 1964 dahinter) Der Plan war, mit der Open Skill League und mit Freerolls eine Bankroll aufzubauen, um dann CG zu spielen. Ende Januar 2017 habe ich dann FPDB entdeckt und fühlte mich technisch endlich gerüstet mich ins Gefecht zu stürzen. Ich spiele übrigens auf Pokerstars, weil deren Software in WINE unter Linux am besten läuft. Außerdem wollte ich mir VPP für die Premier League erspielen. Nach drei Tagen (10 Sessions) waren meine mühsam mit Freerolls ergrindeten $5 futsch. Also habe ich in den sauren Apfel gebissen und €30 eingezahlt. Zusammen mit ein paar Gewinnen aus Freerolls war ich dann am 31.1.17 bei $45. Eigentlich eine brauchbare Ausgangsposition. Nach einer 4-monatigen Berg- und Talfahrt war ich am 30.5. runter auf $1,63 also broke. Was tun? Nachzahlen kam für mich nicht in Frage. Ich habe leichte Suchttendenzen und habe nachdem ich 1986 mal an zwei Abenden mit dem Würfelspiel Chicago (10er pro Runde, Winner takes it all) einen ganzen Wochenlohn verzockt hatte, nie wieder um Geld gezockt. Einzige Ausnahme war ein Skiurlaub mit ein paar Kumpels, wo wir Schwimmen gespielt haben mit DM 3,- pro Runde. Selbst meine Kumpels konnten es nicht fassen, wieviel Pech ich hatte. Von unzähligen Runden habe ich genau eine gewonnen. Das war auch einer der Gründe, warum der Pokerboom völlig an mir vorbeigegangen war. Tja, bis sich herausstellte, dass einer meiner Duals, mit dem wir 2012 die letzte Runde auf travian.org (Org galt als der Server der Verrückten) mächtig gerockt hatten, ein NL200-Reg ist und das Poker eben kein reines Glücksspiel ist, sondern dass man es mit Strategie schlagen kann.

      Ups mein Talent zum Abschweifen mal wieder. Also ich war broke und neues Pokergeld von hier war nicht in Aussicht. Aber da gibt es ja Freerolls, die täglich kurz nach neun starten und weniger als 200 Teilnehmer haben. Damit und mit der League und diversen Stars-Promos habe ich mich wieder hochgearbeitet. Nachdem ich am 23.8. sogar $20,45 für den 1. Platz im CC-Freeroll eingesackt hatte, war ich wieder bei $36,47. Wie ihr euch vielleicht jetzt schon denken könnt, dokumentiere ich alles peinlich genau in einer Tabelle (in LibreOffice). Ich habe dann wieder vorsichtig mit CG angefangen - erstmal nur ein Tisch - und habe dann im Februar und März dieses Jahres sogar zweimal kurz die $200-Marke geknackt und mich ein paar Wochen auf NL5 halten können. Seitdem ging es bergab. Bei $125 bin ich auch diszipliniert wieder auf NL2 abgestiegen aber irgendwie komme ich auf keinen grünen Zweig mehr. Bei $51,21 habe ich die Reißleine gezogen und bis vor kurzem mit CG asgesetzt und nur Freerolls und die beiden kleinen Bigs (Big 0,55 und Big 1,10) gespielt und mich nebenbei auf die Theorie konzentriert. Letzten Sonntag (BR wieder bei $73,53) habe ich mich wieder and die CG-Tische gewagt und die erste Session war auch sehr vielversprechend. Danach ging es im Zickzack seitwärts und gestern wieder Bämm, knapp 7 Buy-ins down. Natürlich waren da auch Hände dabei, wo ich massiv geleakt habe, wo ich es einfach nicht fassen wollte, dass ich mal wieder mit nem Monster in ein besseres Monster glaufen bin auch wenn es eigentlich offensichtlich war.

      Beispiel:
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 100 BB (VPIP: 20.72, PFR: 15.38, 3Bet Preflop: 6.53, Hands: 2,627)
      BB: 103.5 BB (VPIP: 18.73, PFR: 6.71, 3Bet Preflop: 2.94, Hands: 285)
      UTG: 100 BB (VPIP: 17.42, PFR: 12.21, 3Bet Preflop: 3.54, Hands: 1,117)
      UTG+1: 376 BB (VPIP: 47.29, PFR: 20.18, 3Bet Preflop: 7.94, Hands: 338)
      MP: 91.5 BB (VPIP: 16.96, PFR: 10.97, 3Bet Preflop: 2.84, Hands: 403)
      MP+1: 147.5 BB (VPIP: 15.87, PFR: 13.49, 3Bet Preflop: 4.55, Hands: 129)
      Hero (MP+2): 155.5 BB
      CO: 111.5 BB (VPIP: 23.33, PFR: 10.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 30)
      BTN: 191 BB (VPIP: 17.26, PFR: 14.77, 3Bet Preflop: 7.39, Hands: 650)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 4:spade: 4:heart:

      fold, fold, fold, fold, Hero raises to 3 BB, CO calls 3 BB, fold, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (10 BB, 3 players) Q:club: 4:club: J:club:
      SB checks, Hero checks, CO bets 9.5 BB, fold, Hero calls 9.5 BB

      Turn: (29 BB, 2 players) 6:diamond:
      Hero checks, CO bets 28 BB, Hero calls 28 BB

      River: (85 BB, 2 players) 8:heart:
      Hero checks, CO bets 71 BB and is all-in, Hero calls 71 BB

      CO shows 7:club: 8:club: (Flush, Queen High)
      (Pre 52%, Flop 66%, Turn 77%)
      Hero shows 4:spade: 4:heart: (Three of a Kind, Fours)
      (Pre 48%, Flop 34%, Turn 23%)
      CO wins 219 BB

      Selbst schuld, keine Frage. Was mir aber bei solchen Händen mental schwer zu schaffen macht ist, dass "die" dauernd mit ihren spekulativen Händen gegen mich treffen aber ich gefühlt viel zu selten und wenn ich dann endlich mal ein Set treffe, dann passiert eben so was. Ich frage mich ernsthaft, ob ich kleine PP und SCs komplett aus meiner Range streichen soll. Andererseits scheine ich (zumindest seit ein paar Monaten) die Queen of Bad Beats zu sein. Selbst wenn ich mit 85% am Flop jamme, werde ich geschlagen. Guckst du.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 110.5 BB (VPIP: 12.99, PFR: 9.07, 3Bet Preflop: 4.55, Hands: 414)
      BB: 82.5 BB (VPIP: 44.83, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 30)
      UTG: 116 BB (VPIP: 18.52, PFR: 16.36, 3Bet Preflop: 7.39, Hands: 1,576)
      UTG+1: 100 BB (VPIP: 13.80, PFR: 11.51, 3Bet Preflop: 4.22, Hands: 3,190)
      MP: 127 BB (VPIP: 42.86, PFR: 35.71, 3Bet Preflop: 15.38, Hands: 28)
      Hero (MP+1): 100 BB
      MP+2: 124 BB (VPIP: 14.14, PFR: 10.13, 3Bet Preflop: 2.82, Hands: 478)
      CO: 100 BB (VPIP: 16.92, PFR: 12.36, 3Bet Preflop: 4.97, Hands: 2,543)
      BTN: 165.5 BB (VPIP: 10.64, PFR: 8.51, 3Bet Preflop: 14.29, Hands: 47)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 3:spade: 3:club:

      UTG raises to 3 BB, fold, fold, Hero calls 3 BB, fold, CO calls 3 BB, fold, fold, BB raises to 5 BB, UTG calls 2 BB, Hero calls 2 BB, CO calls 2 BB

      Flop: (20.5 BB, 4 players) 3:diamond: 7:club: J:club:
      BB bets 20 BB, fold, Hero raises to 95 BB and is all-in, fold, BB calls 57.5 BB and is all-in

      Turn: (175.5 BB, 2 players) 5:club:

      River: (175.5 BB, 2 players) Q:club:

      BB shows 8:club: 8:diamond: (Flush, Queen High)
      (Pre 82%, Flop 14%, Turn 23%)
      Hero shows 3:spade: 3:club: (Flush, Queen High)
      (Pre 18%, Flop 86%, Turn 77%)
      BB wins 169.5 BB


      Edith bestand auf korrekte Rechtschreibung und ich hatte zweimal dieselbe Hand gepostet.
  • 92 Antworten
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 1.021
      Original von Trillian
      Ich frage mich ernsthaft, ob ich kleine PP und SCs komplett aus meiner Range streichen soll.
      Kleine pockets auf set value callen ist -EV. Zumindest im Jahre 2018. :-D
      Bei Hand 2 da callst du mit 33 den UTG open raise das ist halt nicht wirklich gut. Es seiden in den späteren Positionen sitzt eventuell noch ein dicker Fisch der sowieso nie foldet dann kannst du das callen.
      Wenn UTG open raist, MP und z.b. CO callt dann kannst du auch callen weil du bessere Odds bekommst.

      Je nach Position kannst du kleine suited connector 3betten oder callen wenn du z.b. im BB bist oder wenn schon mehrere Leute mit dir in der Hand sind.

      Hand 2 folde ich spätestens am Turn weil die Leute viel zu wenig bluffen.
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Danke für die Antwort. Ja SCs calle ich auch nur mit mindestens schon zwei Leuten im Pot und der Aussicht noch jemanden mit meinem Call einzuladen.

      Nur, dass hier kein falscher Eindruck entsteht: Auch wenn es so aussehen mag, soll das kein Jammerblog werden, sondern ein Lernblog, wie der Titel schon sagt. Wenn ich nur jammern wollte, könnte ich täglich ein paar Hände im rigged-Stars-Thread posten. Daher auch gleich noch zwei Fragen:

      Diese Wahrnehmung, dass "die dauernd treffen, man selbst aber nicht", kann die was mit der Tischgröße zu tun haben? Also ist das vllt. einfach mathematisch bedingt, dass wenn neun Leute am Tisch sitzen und alle gleich oft ihr Set treffen, man naturgemäß öfter in Sets rennt als selbst eines zu treffen?

      Gibt es so was wie einen falschen Platz am Tisch bzgl. der Varianz? Ich meine jetzt nicht die Position relativ zu den Gegnern. Da ist klar, dass man die Fische rechts und die Rocks links haben will. Aber so wie Menschen einen Downswing haben, haben das vielleicht auch Plätze. Die Karten gehen ja an den Platz und nicht an die Person. Falls ja, wann ist der Punkt, dass man sich nen neuen Tisch sucht? Nach vier Orbits card dead? Nach x verlorenen Händen oder nach x verlorenen Monstern?
    • EnjoyYourWipeouts
      EnjoyYourWipeouts
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 8.047
      würde spätestens nach 3 orbits den platz wechseln :pcuser:
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 1.021
      Original von Trillian
      Die Karten gehen ja an den Platz und nicht an die Person. Falls ja, wann ist der Punkt, dass man sich nen neuen Tisch sucht? Nach vier Orbits card dead? Nach x verlorenen Händen oder nach x verlorenen Monstern?
      Nein. :-D

      Manchmal ist es halt einfach so das man einfach jeden Flop verfehlt und immer genau dann geraist wird wenn man eine Hand hat die man nicht callen oder 4betten kann. Dann läuft jeder Board run out zugunsten deiner Gegner aus so das du oft folden musst wenn diese betten oder raisen. Mhhm was gibt es noch?
      Du hast AA und gewinnst ständig nur die Blinds. Wenn du nuts hast folden die Gegner immer. AA geht preflop rein und du wirst von irgendeinem Müll ausgesuckt.
      Solche Phase werden immer wieder auftreten und können auch mal über 50k+ Hände gehen.

      Das wichtigste ist halt das man auch im Downswing weiter versucht immer besser und besser zu werden. Manche Leute hören im Downswing auf an ihrem Spiel zu arbeiten und versuchen dann einfach möglichst viele Hände runterzuspielen. um aus dem Downswing raus zu kommen. Generell kann man sagen desto höher deine win-rate ist desto unwahrscheinlicher ist es das du einen langen Downswing erwischt.

      Du kannst dir auch mal diesen Varianz Calculator anschauen:
      http://www.pokerdope.com/poker-variance-calculator/

      Da siehst du dann was so alles passieren kann und wie hoch die Varianz wirklich im Poker ist.

      Deinen Hand Historys nach zu urteilen spielst du Fullring. Da hast du den Vorteil das Fullring Varianz ärmer als 6max ist.
      Neben 6max spiele ich auch noch Fullring und ich muss sagen Fullring ist schon ziemlich entspannend.
      Meiner Meinung nach ist Fullring auch für Anfänger etwas besser geeignet als z.b. 6max. Wenn du also noch auf NL2 bist dann machst du da auch erst mal nix falsch.
      Ich spiele NL20-NL50 (ok NL50 nur wenn ein dicker Wal am Tisch ist und kaum Regs da sind. Ich will meine BR noch etwas ausbauen.) Ich spiele 3 verschiedene Seiten und schaue dann einfach wo die Tische gerade am besten sind.
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Vorab sorry für die Wall of Text. Ich habe mal die Fragen fett gemacht, falls sich jemand bemüßigt fühlt zu antworten.
      Original von CptJokerFish....................
      Das wichtigste ist halt das man auch im Downswing weiter versucht immer besser und besser zu werden. Manche Leute hören im Downswing auf an ihrem Spiel zu arbeiten und versuchen dann einfach möglichst viele Hände runterzuspielen. um aus dem Downswing raus zu kommen........
      Deswegen ja nun dieser Thread. Mag jetzt überheblich klingen aber es kann nicht ein, dass jemand mit meinen Fähigkeiten nach 1,5 Jahren immer noch auf NL2 hängt. Wenn mir ein NL200 Reg, der mich seit 5 Jahren online kennt, mehrfach mit mir in einer Ally und auch einmal zusammen in einem Account Travian gezockt hat, der sich komisch dabei vorkommt mir etwas zu erklären und ich mich genötigt fühle ihm zu schreiben "Passt scho, vom Pokern hast du definitiv mehr Ahnung als ich", wenn der mir schreibt "Keine Sorge in 6 Monaten spielst du NL100" und ich das nicht umgesetzt kriege, dann läuft da was massiv falsch. OK das mit dem möglichen Fortschritt bezog sich darauf dass er mich eigentlich coachen wollte aber irgendwie haben wir den Kontakt verloren, weil er nur noch in Discord rumhängt, wo ich seinen Nick nicht habe, und in Skype nicht mehr on kommt. Falls jemand einen M. aus Nürnberg kennt, der 2016/17 seinen Master in Wi-Ing gemacht hat und regelmäßig Samstags nach Rozvadov fährt, sagt ihm mal er möge sich bitte bitte hier oder per Skype melden.

      Das Ding ist, dass ich alleine Probleme habe mich zu strukturieren. Ich habe zwar unzählige Videos geguckt und Artikel gelesen, kriege das aber anscheinend irgendwie nicht umgesetzt. Insbesondere mit Datenbankanalyse tue ich mich schwer, glaube ich. Ich mache zwar ziemlich regelmäßig Sessionreviews (vermutlich auch nicht unbedingt "effektief" genug) aber was so tiefere Analysen angeht, stehe ich bisserl auf dem Schlauch. Mir wäre schon weitergeholfen, wenn ich besser wüsste, welche Fragen ich mir stellen soll. Ich habe auch das Gefühl, ich müsste viel mehr mit Equilab experimentieren. Bisher beschränkt sich die Nutzung darauf, rauszufinden ob ich die Equity für einen Move hatte.
      Du kannst dir auch mal diesen Varianz Calculator anschauen:
      http://www.pokerdope.com/poker-variance-calculator/

      Da siehst du dann was so alles passieren kann und wie hoch die Varianz wirklich im Poker ist.

      Deinen Hand Historys nach zu urteilen spielst du Fullring. Da hast du den Vorteil das Fullring Varianz ärmer als 6max ist.
      Neben 6max spiele ich auch noch Fullring und ich muss sagen Fullring ist schon ziemlich entspannend.
      Meiner Meinung nach ist Fullring auch für Anfänger etwas besser geeignet als z.b. 6max. Wenn du also noch auf NL2 bist dann machst du da auch erst mal nix falsch.
      Ich spiele NL20-NL50 (ok NL50 nur wenn ein dicker Wal am Tisch ist und kaum Regs da sind. Ich will meine BR noch etwas ausbauen.) Ich spiele 3 verschiedene Seiten und schaue dann einfach wo die Tische gerade am besten sind.
      Danke für den Link. Mit der Varianz habe ich große, mentale Probleme. Deswegen FR. Ich habe mal 2 Tage 6max probiert aber das war ein Fiasko. Im Herbst hatte ich die Spins entdeckt, nachdem ich xflixx' Videos dazu gesehen hatte und das lief erst auch ganz ordentlich, auch vom Chip-EV, aber als ich dann versuchte das andere Material und die Tabellen umzusetzen und mehr pre zu shoven, rutschte ich ins Minus. Reines Pech kann es aber wohl nicht gewesen sein, weil ich bei den Legends Anfang Dezember trotz großem möglichen Commitment abgelehnt wurde. Ich hatte auch ein paar Videos von courtiebee dazu gesehen aber ich konnte das nicht umsetzen. Mathematisch weiß ich, dass es genauso Unsinn ist, anzunehmen dass ich beim Coinflip der Underdog bin, wie dass Eddie Scharf Favorit ist, wie das Gericht entschieden hatte. Aber Momentan spielt dauernd die Angst mit.

      Ich bin aber durchaus in der Lage das rational zu überwinden. Schließlich bin ich Rationalistin, Atheistin und habe Maschinenbau studiert. Ich erläutere das mal an einer Anekdote aus den 90ern: Wir hatten damals mit zwei Kumpels ein MZ-Gespann gekauft. War ne gute Gelegenheit und zu dritt konnten wir die paar Hunnis pro Nase für das "Spielzeug" locker machen. So, nun gilt ja die Fahrt mit angehobenem Beiwagen als die hohe Schule des Gespannfahrens. Ist es aber mMn gar nicht, wie ihr gleich merken werden werdet. Anfänglich habe ich ständig rumgeeiert und versucht die Balance zu halten und tat mich schwer. Bis mir dann plötzlich die Erleuchtung kam. Die Eulerschen Kreiselgleichungen. Und da dachte ich mir "Hey, die stabilisierenden Kreiselkräfte wirken doch mit angehobenem Beiwagen genauso, wie beim Motorrad." Ab da war es kein Problem mehr und ich wäre heute noch in der Lage ein Gespann mit normaler Motorradbereifung von Berlin nach Hamburg auf nur zwei Rädern zu fahren.

      So sorry für die Ausschweifungen mal wieder aber vielleicht findet der Eine oder Andere ab und zu so einen Schwank aus meiner "Jugend" als nette Abwechslung.

      Zwischenstand: BR = $68,97
      Gestern in beiden Bigs gebustet. Im 1,10 in MP mit AQs nen Limp aus EP gecallt (jaja die Angst vorm Raise mal wieder), Blinds callen. TPTK am Flop getroffen aber zwei Herz aufm Board. Blinds und EP checken, ich raise um zu protecten, Blinds folden Limper callt. Turn bringt mir Twopair aber auch das dritte Herz. Er checkt, ich raise er callt, spielt am River nen Check/shove und ich bezahle brav.

      Im Big 0,55 dann als Shortstack mit QQ gepusht von TT gecallt und seinem Set am River gebustet. Dafür aber im CC-Freeroll wieder ITM mit $0,75. Hatte ich erwähnt, dass ich diese Turniere bisher dreimal geshippt habe? Also so ganz doof kann ich ja wohl nicht sein und auch nicht son ganz unglücklich. Ich lasse mich ja gerne korrigieren aber ich glaube ein Turnier mit rund 150 Teilnehmern gewinnt man weder mit purem Glück noch mit purem Skill. Laut Leaderboard liegt mein Jahresergebnis bisher bei $82.55.

      Die CG-Sesson war dann durchwachsen aber erfolgreich. Relativ früh an zwei Tischen jeweils mit Flush verdoppelt und auch an den anderen Tischen gut vorne gewesen. Aber dann kam es mal wieder dicke. Mit Fullhouse in Quads gerannt. Das ist keine Jammerhand, sondern wirft eine andere mMn wichtige Frage auf, nämlich wann sollte man eincashen und den Tisch verlassen? Nach Murphy's Gesetz geht für ein Ereignis mit P>0 die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis eintritt, bei ausreichend großer Wiederholung gegen 1. Mit anderen Worten: Was schief gehen kann, geht irgendwann schief. So sicher wie Downswings auftreten, wird man an einem Tisch früher oder später in eine Hand verwickelt, wo man den ganzen Stack verliert. Meine erste Hand, die ich vor über einem Jahr mal zur Bewertung gepostet hatte, war auch Nutboat gegen Quads mit Damen.
      Naja, die Session endete immerhin trotzdem noch mit $4 Gewinn.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 7 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 36.5 BB (VPIP: 19.23, PFR: 16.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 80)
      BB: 98.5 BB (VPIP: 17.20, PFR: 9.68, 3Bet Preflop: 3.13, Hands: 94)
      UTG: 122 BB (VPIP: 24.07, PFR: 13.89, 3Bet Preflop: 2.38, Hands: 109)
      Hero (UTG+1): 230.5 BB
      MP: 192 BB (VPIP: 28.34, PFR: 25.67, 3Bet Preflop: 13.56, Hands: 187)
      CO: 193 BB (VPIP: 12.27, PFR: 5.54, 3Bet Preflop: 1.13, Hands: 929)
      BTN: 108.5 BB (VPIP: 14.78, PFR: 12.53, 3Bet Preflop: 5.18, Hands: 15,030)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: A:club:

      fold, Hero raises to 3 BB, MP calls 3 BB, fold, fold, fold, BB raises to 12.5 BB, Hero calls 9.5 BB, MP calls 9.5 BB

      Flop: (38 BB, 3 players) K:spade: 9:spade: K:diamond:
      BB checks, Hero checks, MP bets 18 BB, BB calls 18 BB, Hero raises to 108.5 BB, MP raises to 179.5 BB and is all-in, fold, Hero calls 71 BB

      Turn: (415 BB, 2 players) 9:club:

      River: (415 BB, 2 players) Q:diamond:

      Hero shows K:heart: A:club: (Full House, Kings full of Nines)
      (Pre 45%, Flop 23%, Turn 2%)
      MP shows 9:heart: 9:diamond: (Four of a Kind, Nines)
      (Pre 55%, Flop 77%, Turn 98%)
      MP wins 400.5 BB

      Außerdem stellt sich die Frage, ob eine 4bet angebracht gewesen wäre. Habe ich mit dem Flat den MP quasi eingeladen?

      Und noch eine gute Nachricht vom Samstagabend: Platz 191 im Big 1,10

      Edith findet doch immer wieder was zu mäklen.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      wann sollte man eincashen und den Tisch verlassen? Nach Murphy's Gesetz geht für ein Ereignis m.....
      Dazu: genausogut kommt das Ereignis wo du deinen Stack verdoppelst
      Dir muss klarwerden dass deepstack anders gespielt werden muss als 100bb deep, so wie du ja auch gegen einen shortstack anders spielst.
      Wenn du das nicht beherrscht solltest mit ca 150bb den Tisch verlassen, was bei Zoom einfach ist, bei regulär Tables natürlich schlecht wenn's ein guter Tisch ist.
      Somit beschäftige dich mit dem Thema deepstack
      Lg herbsch
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Letzte Woche war ich etwas anderweitig beschäftigt. Sonntag und Dienstag und Freitagabend nur meine drei Turniere gespielt (Big1,10, CC-Freeroll und Big0,55) und am Freitag eine Session CG. Die CG-Session ging sogar. $3,39 nach 1391 Händen. Heute wieder "volles Programm" (vorerst). Zwei der drei Turniere ITM aber die CG-Session war ein Fiasko. $-7,58 auf 886 Hände. Erst mit mit QQ in AA gerannt bzw. IP runtergecallt weil Overpair. Kurz danach der hier:
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP+2: 100.5 BB (VPIP: 16.67, PFR: 8.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      Hero (CO): 100 BB
      BTN: 126 BB (VPIP: 16.01, PFR: 12.42, 3Bet Preflop: 6.28, Hands: 618)
      SB: 93.5 BB (VPIP: 21.05, PFR: 10.53, 3Bet Preflop: 9.09, Hands: 19)
      BB: 108 BB (VPIP: 20.40, PFR: 10.83, 3Bet Preflop: 2.99, Hands: 561)
      UTG: 107.5 BB (VPIP: 28.24, PFR: 25.00, 3Bet Preflop: 11.59, Hands: 217)
      UTG+1: 100 BB (VPIP: 8.48, PFR: 6.99, 3Bet Preflop: 4.17, Hands: 11,639)
      MP: 80 BB (VPIP: 26.09, PFR: 8.70, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 23)
      MP+1: 195.5 BB (VPIP: 15.80, PFR: 6.48, 3Bet Preflop: 3.73, Hands: 392)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 7:diamond: 7:club:

      fold, fold, MP calls 1 BB, fold, fold, Hero calls 1 BB, fold, SB raises to 3 BB, fold, fold, Hero calls 2 BB

      Flop: (8 BB, 2 players) T:club: K:heart: 7:spade:
      SB bets 1 BB, Hero calls 1 BB

      Turn: (10 BB, 2 players) 2:diamond:
      SB checks, Hero bets 5 BB, SB calls 5 BB

      River: (20 BB, 2 players) J:club:
      SB bets 84.5 BB and is all-in, Hero calls 84.5 BB

      SB shows A:spade: Q:diamond: (Straight, Ace High)
      (Pre 45%, Flop 14%, Turn 9%)
      Hero shows 7:diamond: 7:club: (Three of a Kind, Sevens)
      (Pre 55%, Flop 86%, Turn 91%)
      SB wins 182.5 BB

      OK die Riverbet hätte ich nicht callen dürfen. Mein Fehler. Hättet ihr am Flop oder Turn auf diesem Rainbow-Board via Raise protected?
      Dann mit Nutflush in Quads gerannt.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: 93.5 BB (VPIP: 20.42, PFR: 2.11, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 284)
      UTG: 110.5 BB (VPIP: 19.74, PFR: 12.52, 3Bet Preflop: 3.20, Hands: 634)
      UTG+1: 96.5 BB (VPIP: 18.90, PFR: 12.43, 3Bet Preflop: 6.94, Hands: 701)
      MP: 104.5 BB (VPIP: 19.93, PFR: 6.43, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 286)
      MP+1: 89 BB (VPIP: 7.79, PFR: 7.32, 3Bet Preflop: 2.93, Hands: 2,500)
      CO: 28 BB (VPIP: 42.14, PFR: 5.71, 3Bet Preflop: 4.69, Hands: 145)
      BTN: 103 BB (VPIP: 17.27, PFR: 14.07, 3Bet Preflop: 3.19, Hands: 4,067)
      Hero (SB): 114.5 BB

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has J:heart: A:spade:

      fold, fold, fold, fold, fold, BTN raises to 2 BB, Hero calls 1.5 BB, fold

      Flop: (5 BB, 2 players) K:spade: 9:spade: J:spade:
      Hero checks, BTN bets 4 BB, Hero calls 4 BB

      Turn: (13 BB, 2 players) T:spade:
      Hero checks, BTN checks

      River: (13 BB, 2 players) K:diamond:
      Hero bets 6.5 BB, BTN raises to 25.5 BB, Hero calls 19 BB

      BTN shows K:club: K:heart: (Four of a Kind, Kings)
      (Pre 72%, Flop 71%, Turn 20%)
      Hero mucks J:heart: A:spade: (Flush, Ace High)
      (Pre 28%, Flop 29%, Turn 80%)
      BTN wins 62 BB

      Danach mit Nutstraight von Flush gerivert und dann hatte ich eine Supermaniac am Tisch. Eine Deutsche, wo man sich bei den Stats die Hände reibt. VPIP 90, PFR 40 , 3bet 33 und am Flop jedes Paar anfangs geshovet und die Karten gezeigt. Was für Crap dabei war, kann man sich ja bei dem VPIP denken. Ich also ruhig auf meine Chance gewartet aber diese Leute haben einfach ein unverschämtes Glück. OK am Ende war sie broke und ist gegangen aber eben nicht ohne zwei meiner Stacks an andere zu verteilen.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 149 BB (VPIP: 15.63, PFR: 13.42, 3Bet Preflop: 4.32, Hands: 3,795)
      SB: 105 BB (VPIP: 14.16, PFR: 11.79, 3Bet Preflop: 4.13, Hands: 3,586)
      BB: 95.5 BB (VPIP: 13.46, PFR: 5.36, 3Bet Preflop: 2.12, Hands: 1,680)
      UTG: 105.5 BB (VPIP: 36.61, PFR: 11.07, 3Bet Preflop: 5.08, Hands: 256)
      UTG+1: 100 BB (VPIP: 17.32, PFR: 14.12, 3Bet Preflop: 3.15, Hands: 4,218)
      Hero (MP): 107 BB
      MP+1: 88 BB (VPIP: 48.48, PFR: 21.21, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 35)
      CO: 94 BB (VPIP: 86.67, PFR: 36.67, 3Bet Preflop: 35.71, Hands: 30)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has J:heart: J:spade:

      fold, fold, Hero raises to 3 BB, MP+1 calls 3 BB, CO raises to 94 BB and is all-in, fold, fold, fold, Hero calls 91 BB, fold

      Flop: (192.5 BB, 2 players) 4:diamond: T:club: K:diamond:

      Turn: (192.5 BB, 2 players) 2:heart:

      River: (192.5 BB, 2 players) 4:spade:

      Hero shows J:heart: J:spade: (Two Pair, Jacks and Fours)
      (Pre 73%, Flop 12%, Turn 5%)
      CO shows K:spade: 8:heart: (Two Pair, Kings and Fours)
      (Pre 27%, Flop 88%, Turn 95%)
      CO wins 186 BB

      Hättet ihr da auch gecallt?
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG+1: 149 BB (VPIP: 15.62, PFR: 13.41, 3Bet Preflop: 4.31, Hands: 3,799)
      MP: 100.5 BB (VPIP: 14.17, PFR: 11.80, 3Bet Preflop: 4.13, Hands: 3,590)
      MP+1: 94 BB (VPIP: 13.43, PFR: 5.35, 3Bet Preflop: 2.11, Hands: 1,684)
      CO: 104 BB (VPIP: 36.05, PFR: 10.89, 3Bet Preflop: 5.00, Hands: 260)
      BTN: 102 BB (VPIP: 17.34, PFR: 14.14, 3Bet Preflop: 3.15, Hands: 4,225)
      Hero (SB): 100 BB
      BB: 102 BB (VPIP: 48.65, PFR: 18.92, 3Bet Preflop: 8.33, Hands: 39)
      UTG: 172.5 BB (VPIP: 88.24, PFR: 38.24, 3Bet Preflop: 37.50, Hands: 34)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: K:spade:

      UTG raises to 3.5 BB, fold, MP calls 3.5 BB, fold, fold, fold, Hero raises to 16 BB, fold, UTG calls 12.5 BB, fold

      Flop: (36.5 BB, 2 players) 7:spade: T:heart: 6:club:
      Hero bets 35 BB, UTG calls 35 BB

      Turn: (106.5 BB, 2 players) J:spade:
      Hero bets 49 BB and is all-in, UTG calls 49 BB

      River: (204.5 BB, 2 players) 9:heart:

      Hero shows K:heart: K:spade: (One Pair, Kings)
      (Pre 84%, Flop 80%, Turn 80%)
      UTG shows J:club: 8:diamond: (Straight, Jack High)
      (Pre 16%, Flop 20%, Turn 20%)
      UTG wins 197.5 BB

      Egal was ich mache, nichts klappt. Es ist zum Haare raufen. Neulich hat blackrain79 die Top 100 Best Poker Quotes of All Time gebloggt. Bei Nr. 73 fühlte ich mich angesprochen.
      73. "One Time!" - Every poker player in the history of poker
      Und ich frage mich, wie ich unter den gegebenen Umständen Nr. 76 umsetzen soll.
      76. "The cardinal sin in poker is becoming emotionally involved." - Katy Lederer

      So, das war mal wieder überlang. Sorry. Ach bevor ich es vergesse: Der Graph seit 23.7.18 Deutlich unter EV, wie man sieht. Ich bilde mir das Pech also anscheinend nicht ein.
    • BradNitt
      BradNitt
      Platin
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 33.004
      77 wär schon raisen ganz gut. mit monstern willst halt immer große pötte spielen
      aj hast du nur den 3rd nutflush^^ auch bisschen passiv gespielt
      jj. Standard geht halt rein, gewinnst halt leider nicht immer. aber ist halt richtig auf die spots warten
      kk ist ok. falls die frage ist ob da jemand mit j8 gecallt hätte, wahrscheinlich eher nicht :coolface:

      zu dem "was ich mache, nichts klappt" kann man so nicht sagen. sicher machst du dinge richtig, die du aber nicht so gravierend wahrnimmst und umgekehrt.
      zb 2 von 3 tischen da, sehen die ersten beiden für die micros nicht so gut aus, gibt's sicher bessere tische, die deinen ev erhöhen. wenn du dann an solchen tischen was richtig mchst, ist das halt gleich mehr wert als an anderen eher semiguten oder tischen wo die spieler generell wenig falsch machen.

      Und ich frage mich, wie ich unter den gegebenen Umständen Nr. 76 umsetzen soll.
      76. "The cardinal sin in poker is becoming emotionally involved." - Katy Lederer
      großes thema ansich :D
      allgemein kann man sagen, dass es wahrscheinlich generell schwierig ist, nicht irgendwie emotional involviert zu werden. man muss halt lernen damit umzugehen, den fokus auf andere dinge zu richten usw. ganz gut fand ich da das philosphische konzept



      :gl:
    • Tigeryoshi
      Tigeryoshi
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2010 Beiträge: 1.042
      Ich seh das mit dem Verlassen der Tische ähnlich wie Herbsch. Ich tu mich da auch schwer und hab dann immer die Angst 200BB mal in nem falschen Spot zu verbrennen.
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      So jetzt reicht's. Nachdem die Talfahrt immer weiter ging, habe ich jetzt die Reißleine gezogen und meine letzten $54,08 komplett ausgecasht und fange wieder ganz von vorne mit Freerolls an. Damit bin ich immerhin schonmal $17,90 im Plus. Nebenbei werde ich mich nach Alternativen umgucken. Dazu muss ich mir aber wohl oder übel ein Windoof besorgen. Schade Stars, eure Software lief von ein paar Ausnahmen abgesehen fast fehlerfrei unter WINE. Graphen und vllt. noch ein paar Hände kommen später.
    • Netgames999
      Netgames999
      Silber
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.891
      #1
      Graphen
    • sCorpYHH
      sCorpYHH
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2009 Beiträge: 1.800
      Viel Glück bei dem nochmal versuchen :) immer fest dran glauben :f_thumbsup:
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Ich muss das mit Stars, nochmal präzisieren. Das sollte kein Stars-is-rigged-rant sein, sondern es geht darum, dass wenn man schon keine oder vllt. nur eine marginale Edge hat, man sich nicht noch zusätzlich mit der Umgebung mit der größten Regdichte und der geringsten Fischdichte und dem miesesten Rake/Rakeback belasten sollte.
      Ist ja nicht so, als wüsste ich das nicht schon seit nem Jahr. Schon vor der Rakebackänderung hatte ich woanders mal gelesen, dass wenn man endlich "Raus aus den Micros" (Threadtitel) will, besser woanders spielt.

      So hier ist der Graph für die letzten beiden Tage.

      Was mir natürlich mehr zu denken gibt, ist, dass ich nicht nur unter EV gelaufen bin, sondern auch -EV gelaufen bin und da frage ich mich wieso? Wenn ich im Graph auf einen der Abstiege klicke, kommen im Replayer Hände, die ich zurecht pre gefoldet habe. Wenn ich mir die 6 Hände angucke, wo ich gestackt wurde, sind das mMn alles mehr oder weniger Nobrainer. OK, nachdem ich jetzt mit den Händen durch bin, vielleicht wohl doch keine Nobrainer. Gut, dass wir drüber gesprochen haben.
      1: Hätte ich da am Turn den Fold finden sollen?
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 96 BB (VPIP: 28.50, PFR: 3.37, 3Bet Preflop: 1.15, Hands: 1,288)
      BB: 138 BB (VPIP: 13.25, PFR: 10.33, 3Bet Preflop: 4.67, Hands: 6,236)
      UTG: 128 BB (VPIP: 12.99, PFR: 11.86, 3Bet Preflop: 5.00, Hands: 180)
      UTG+1: 121 BB (VPIP: 18.09, PFR: 13.20, 3Bet Preflop: 3.96, Hands: 976)
      MP: 100 BB (VPIP: 13.85, PFR: 5.76, 3Bet Preflop: 2.06, Hands: 564)
      MP+1: 109 BB (VPIP: 22.31, PFR: 16.80, 3Bet Preflop: 3.82, Hands: 368)
      MP+2: 117 BB (VPIP: 44.42, PFR: 15.77, 3Bet Preflop: 2.76, Hands: 2,008)
      CO: 118 BB (VPIP: 14.47, PFR: 8.46, 3Bet Preflop: 2.45, Hands: 1,996)
      Hero (BTN): 116.5 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has J:spade: T:spade:

      fold, UTG+1 raises to 3 BB, fold, MP+1 calls 3 BB, MP+2 calls 3 BB, fold, Hero calls 3 BB, SB calls 2.5 BB, fold

      Flop: (16 BB, 5 players) A:club: T:diamond: T:club:
      SB checks, UTG+1 checks, MP+1 checks, MP+2 checks, Hero bets 10.5 BB, fold, UTG+1 calls 10.5 BB, fold, fold

      Turn: (37 BB, 2 players) K:heart:
      UTG+1 checks, Hero bets 18 BB, UTG+1 raises to 39 BB, Hero calls 21 BB

      River: (115 BB, 2 players) J:diamond:
      UTG+1 bets 68.5 BB and is all-in, Hero calls 64 BB and is all-in

      UTG+1 shows A:spade: A:diamond: (Full House, Aces full of Tens)
      (Pre 79%, Flop 96%, Turn 98%)
      Hero shows J:spade: T:spade: (Full House, Tens full of Jacks)
      (Pre 21%, Flop 4%, Turn 2%)
      UTG+1 wins 234.5 BB

      Der Call pre ist doch wohl ok bei dem Preis. Bin mir grad nicht sicher ob ich daran gedacht hatte aber so im Nachhinein gab es ein kleines Restrisiko dass der BB squeezed. Und postflop? Naja, wenn man denn endlich mal was trifft, denkt man sich "Ah endlich gleicht sich die Varianz aus." und dann "Yeah! Endlich mal wieder ein FH und diesmal kann er keine Quads haben. Stimmt, hatte er auch nicht.

      2.: KK vs. JJ
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 95.5 BB (VPIP: 7.82, PFR: 7.23, 3Bet Preflop: 2.96, Hands: 2,866)
      Hero (BB): 101.5 BB
      UTG: 103.5 BB (VPIP: 8.70, PFR: 4.35, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 23)
      UTG+1: 100.5 BB (VPIP: 20.70, PFR: 2.04, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 345)
      MP: 100 BB (VPIP: 9.13, PFR: 7.44, 3Bet Preflop: 2.70, Hands: 6,169)
      MP+1: 97 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
      CO: 104 BB (VPIP: 18.78, PFR: 14.67, 3Bet Preflop: 7.96, Hands: 1,162)
      BTN: 68 BB (VPIP: 13.24, PFR: 7.35, 3Bet Preflop: 2.00, Hands: 137)

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:diamond: K:club:

      fold, UTG+1 calls 1 BB, fold, MP+1 raises to 3 BB, fold, fold, fold, Hero calls 2 BB, UTG+1 calls 2 BB

      Flop: (9.5 BB, 3 players) 6:heart: 7:spade: J:heart:
      Hero checks, UTG+1 bets 3 BB, MP+1 calls 3 BB, Hero raises to 12 BB, UTG+1 calls 9 BB, fold

      Turn: (36.5 BB, 2 players) T:diamond:
      Hero bets 23.5 BB, UTG+1 raises to 85.5 BB and is all-in, Hero calls 62 BB

      River: (207.5 BB, 2 players) Q:heart:

      Hero shows K:diamond: K:club: (One Pair, Kings)
      (Pre 82%, Flop 9%, Turn 5%)
      UTG+1 shows J:diamond: J:spade: (Three of a Kind, Jacks)
      (Pre 18%, Flop 91%, Turn 95%)
      UTG+1 wins 200 BB


      OK pre zu passiv, Turn schreit natürlich nach nem Monster und River wegen des möglichen Flushs auch. Zwar Pech, dass man mal wieder in Sets rennt aber trotzdem auch misplayed. Da hätte ich billiger rauskommen können.

      3.: QQ vs. AA
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG+1: 519 BB (VPIP: 18.38, PFR: 12.87, 3Bet Preflop: 4.85, Hands: 274)
      MP: 64.5 BB (VPIP: 28.44, PFR: 3.40, 3Bet Preflop: 1.13, Hands: 1,305)
      MP+1: 203.5 BB (VPIP: 18.07, PFR: 13.20, 3Bet Preflop: 3.83, Hands: 999)
      MP+2: 226 BB (VPIP: 22.69, PFR: 16.89, 3Bet Preflop: 3.68, Hands: 385)
      CO: 88 BB (VPIP: 7.77, PFR: 7.27, 3Bet Preflop: 3.09, Hands: 2,757)
      BTN: 100 BB (VPIP: 17.50, PFR: 10.83, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 121)
      Hero (SB): 137 BB
      BB: 78.5 BB (VPIP: 19.05, PFR: 7.14, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 42)
      UTG: 148.5 BB (VPIP: 20.77, PFR: 17.69, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 131)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:heart: Q:diamond:

      fold, fold, fold, fold, fold, fold, BTN raises to 2.5 BB, Hero raises to 9 BB, BB calls 8 BB, BTN raises to 24 BB, Hero calls 15 BB, fold

      Flop: (57 BB, 2 players) K:spade: T:spade: J:heart:
      Hero bets 27.5 BB, BTN calls 27.5 BB

      Turn: (112 BB, 2 players) 5:club:
      Hero bets 54 BB, BTN calls 48.5 BB and is all-in

      River: (209 BB, 2 players) 8:diamond:

      Hero shows Q:heart: Q:diamond: (One Pair, Queens)
      (Pre 18%, Flop 24%, Turn 14%)
      BTN shows A:heart: A:diamond: (One Pair, Aces)
      (Pre 82%, Flop 76%, Turn 86%)
      BTN wins 201.5 BB

      OK preflop call geht evtl. noch durch aber post wäre wohl eher c/c, c/f angebracht gewesen.

      4.: So der nächste ist aber wirklich wieder ein Nobrainer.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: 550 BB (VPIP: 17.86, PFR: 12.66, 3Bet Preflop: 4.31, Hands: 310)
      UTG: 66.5 BB (VPIP: 28.49, PFR: 3.38, 3Bet Preflop: 1.09, Hands: 1,345)
      UTG+1: 195 BB (VPIP: 18.30, PFR: 13.51, 3Bet Preflop: 3.60, Hands: 1,058)
      MP: 102 BB (VPIP: 9.63, PFR: 9.29, 3Bet Preflop: 5.03, Hands: 4,990)
      MP+1: 86.5 BB (VPIP: 7.72, PFR: 7.22, 3Bet Preflop: 3.06, Hands: 2,788)
      MP+2: 192 BB (VPIP: 17.52, PFR: 10.95, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 138)
      Hero (CO): 100 BB
      BTN: 117 BB (VPIP: 21.67, PFR: 8.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 60)
      SB: 109.5 BB (VPIP: 20.57, PFR: 17.73, 3Bet Preflop: 11.32, Hands: 142)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:spade: A:club:

      UTG calls 1 BB, fold, fold, fold, fold, Hero raises to 4 BB, fold, SB raises to 14 BB, fold, fold, Hero raises to 44 BB, SB raises to 109.5 BB and is all-in, Hero calls 56 BB and is all-in

      Flop: (202 BB, 2 players) 3:spade: 4:spade: T:heart:

      Turn: (202 BB, 2 players) 7:spade:

      River: (202 BB, 2 players) 9:heart:

      SB shows 7:club: 7:heart: (Three of a Kind, Sevens)
      (Pre 20%, Flop 9%, Turn 77%)
      Hero shows A:spade: A:club: (One Pair, Aces)
      (Pre 80%, Flop 91%, Turn 23%)
      SB wins 195 BB

      Wie kommt man dazu 77 pre zu 5betshoven? Das war ja durch die Limper nicht mal ne Stealsituation. "Ach die. Die trifft eh nix mit ihrem AK" oder was?

      5.: Und nochmal Ladies.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BB: 143.5 BB (VPIP: 19.12, PFR: 14.31, 3Bet Preflop: 6.37, Hands: 712)
      UTG: 103 BB (VPIP: 17.86, PFR: 14.10, 3Bet Preflop: 3.98, Hands: 1,078)
      UTG+1: 99 BB (VPIP: 12.27, PFR: 8.44, 3Bet Preflop: 2.49, Hands: 552)
      MP: 68 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      MP+1: 127 BB (VPIP: 20.67, PFR: 11.55, 3Bet Preflop: 6.30, Hands: 667)
      MP+2: 164 BB (VPIP: 15.55, PFR: 13.22, 3Bet Preflop: 4.13, Hands: 4,145)
      CO: 153 BB (VPIP: 16.13, PFR: 12.90, 3Bet Preflop: 23.81, Hands: 62)
      Hero (BTN): 100 BB
      SB: 321.5 BB (VPIP: 61.67, PFR: 25.00, 3Bet Preflop: 12.50, Hands: 62)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:spade: Q:diamond:

      fold, fold, MP calls 1 BB, MP+1 calls 1 BB, fold, fold, Hero raises to 5 BB, SB raises to 9 BB, fold, MP calls 8 BB, fold, Hero calls 4 BB

      Flop: (29 BB, 3 players) 7:diamond: 9:club: 8:diamond:
      SB bets 11 BB, MP calls 11 BB, Hero raises to 91 BB and is all-in, SB calls 80 BB, MP calls 48 BB and is all-in

      Turn: (270 BB, 3 players) J:spade:

      River: (270 BB, 3 players) A:heart:

      SB shows 5:spade: 6:spade: (Straight, Nine High)

      Main Pot [206 BB]: (Pre 22%, Flop 62%, Turn 74%)
      Side Pot#1 [64 BB]: (Pre 24%, Flop 91%, Turn 90%)

      Hero shows Q:spade: Q:diamond: (One Pair, Queens)

      Main Pot [206 BB]: (Pre 51%, Flop 4%, Turn 7%)
      Side Pot#1 [64 BB]: (Pre 76%, Flop 9%, Turn 10%)

      MP shows A:diamond: 2:diamond: (One Pair, Aces)

      Main Pot [206 BB]: (Pre 27%, Flop 34%, Turn 19%)

      SB wins 260.5 BB

      Das war wieder so ein Maniac und mein Shove wohl eine Mischung aus verzweifelter Protection und Tilt. Ich wusste pre, dass er 3betten würde aber dass der dann auch direkt nen Straight floppt.........verdammt. Und selbst der Andere, hätte mich gerivert, nachdem er [s]bar jeglicher Potodds[/s] wegen der Pottods den Turn gecallt hat.

      6.: Und zu guter Letzt einmal SC bitte.
      PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG+1: 122.5 BB (VPIP: 14.27, PFR: 11.86, 3Bet Preflop: 4.21, Hands: 3,650)
      MP: 102.5 BB (VPIP: 31.71, PFR: 22.70, 3Bet Preflop: 16.13, Hands: 171)
      MP+1: 107 BB (VPIP: 18.52, PFR: 11.31, 3Bet Preflop: 3.66, Hands: 521)
      Hero (CO): 100 BB
      BTN: 100 BB (VPIP: 17.73, PFR: 13.31, 3Bet Preflop: 3.26, Hands: 1,257)
      SB: 19 BB (VPIP: 45.00, PFR: 10.00, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 20)
      BB: 116.5 BB (VPIP: 5.00, PFR: 5.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 20)
      UTG: 75 BB (VPIP: 40.00, PFR: 20.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 10)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 6:club: 7:club:

      fold, fold, MP raises to 3 BB, fold, Hero calls 3 BB, fold, fold, BB calls 2 BB

      Flop: (9.5 BB, 3 players) 6:diamond: 7:diamond: J:heart:
      BB checks, MP bets 6 BB, Hero raises to 18 BB, fold, MP raises to 99.5 BB and is all-in, Hero calls 79 BB and is all-in

      Turn: (203.5 BB, 2 players) K:club:

      River: (203.5 BB, 2 players) Q:club:

      MP shows Q:diamond: Q:heart: (Three of a Kind, Queens)
      (Pre 77%, Flop 29%, Turn 18%)
      Hero shows 6:club: 7:club: (Two Pair, Sevens and Sixes)
      (Pre 23%, Flop 71%, Turn 82%)
      MP wins 196.5 BB

      Ich weiß nicht mehr was ich dazu noch sagen soll.

      Edit: Üblicherweise ist in Foren [s][/s] eine Möglichkeit Text durchzustreichen. Scheint hier nicht zu gehen.
    • Netgames999
      Netgames999
      Silber
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.891
      Nur ganz kurz immer was zu jeder Hand.
      1. Setup, passiert. Finde keinen radikalen Fehler
      2. Preflop raise. Initiative ist etwas wichtiges im Poker.
      3. Button schon tighter Typ. Preflop call und als exploit fold flop.
      4. Sehe kein Problem. Passiert jeden Tag.
      5. Mega Freizeitspieler. preflop RAISE! QQ ist nicht so geil multiway. Flop geht auch noch.
      6. Passiert. Kann man callen, kann man raisen.

      Wenn du genau auf eine Hand eingehen willst, dann gerne. Wollte jetzt nur nicht zu jeder voll ausholen, dafür ich mir die Zeit zu schaden. :D
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 1.021
      1. Gut
      2. Raise preflop. as played fold: turn vs. reraise.
      3. vs. 4bet auf NL2 bist du mit QQ vermutlich meist hinten. as played: bet flop kleiner. Turn ist missplayed weil nix schlechteres callt und du hast showdown value. QQ da zu shippen ist halt Unsinn.
      4. Gut. Kannst aber auch non-all-in 4betten.
      5. wtf machst du am flop? die hand ist missplayed. Call nur am Flop.
      6. Gut
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Danke für euer Feedback. Dass Initiative und Aggression wichtig sind, ist mir rational schon klar (und hatte ich ja für Hand 2 auch selbst eingeräumt) aber in letzter Zeit hat sich das eben überhaupt nicht ausgezahlt und ich tendiere momentan eher zu Potcontrol. In der Hand wäre der Raise aber tatsächlich angebracht gewesen, auch wenn es am Ergebnis nichts geändert hätte. Nach meiner Erfahrung bringt es auch wenig bis gar nichts nach Limps zu raisen. Wenn der Fisch limpt, hat er oft entschieden die Hand zu spielen. Mit nem Raise bläht man nur unnötig den Pot auf bei nur 30% Chance überhaupt irgendwas am Flop zu treffen, geschweige denn ein Monster, das Multiway standhält.
      Zu Hand 3 fiel mir noch ein, dass ich ja immerhin den OESD hatte und den Straight, den ich blockte, repräsentierte.

      Für heute stehen erstmal wieder zwei School Pass Turniere an (jetzt habe ich ja wieder die Zeit für diesen Unsinn) und um 21:03 das CC-Freeroll. Naja was heißt Unsinn? Von den unzähligen Turnieren habe ich immerhin zweimal ein $3,30 Ticket und ein Big Bang Ticket erspielt.
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Unfassbar! Erste gespielte Hand: https://www.boomplayer.com/28379835_2D3C8B4ED4

      Ja ich weiß, dass ich da hätte pre squeezen sollen aber post ist mal wieder so typisch. Semibluff trifft mal wieder den Flush am Turn und die Karte, die mir am River den besseren Flush gibt, gibt ihm gleichzeitig den SF. Von allen möglichen Herzen kommt ausgerechnet die 10. Es ist zum Verzweifeln.

      Edit: Oder um es mit Hellmuths Worten zu sagen: "This is so sick. Hand after Hand I got screwed."
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      Du solltest etwas weniger jammern und mehr an deinem Spiel arbeiten, dann wird's schon
      Lg herbsch
    • Trillian
      Trillian
      Silber
      Dabei seit: 08.10.2015 Beiträge: 196
      Ja ich weiß, jammern hilft einem technisch gesehen nicht weiter, aber wo wenn nicht unter Gleichgesinnten soll man denn bitte schön seinen Frust rauslassen dürfen? Wenn man immer alles in sich reinfrisst, macht das krank. Und hey, vllt gibt es ja auch den einen oder anderen, dem es hilft, dass er nicht der einzige ist, dem es so geht. Mir z.B. haben die Videos über Bad Beats und Coolers aus den Live durchaus geholfen nicht in das Stars-is-rigged-Mantra zu verfallen. Wobei ich es immer noch für möglich halte, dass non-action-hands zum Teil rausgefitert werden, um den Rake zu erhöhen. Ich weiß schon nimmer wie oft ich in den letzten Wochen Splitpots mit Nuts hatte oder eben nicht nur bei mir selbst gesehen habe, wie Monster auf Monster trafen.

      So, jetzt mal wieder etwas Erfreuliches: Rang 7 im CC-Freeroll und somit BR wieder auf $3,40. Ein paar Schlüsselhände würde ich gerne besprechen.
      1. Value liegen gelassen oder korrrekt protected?
      PokerStars - 10/20 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG+1): 100 BB
      MP: 99.5 BB (VPIP: 17.71, PFR: 14.12, 3Bet Preflop: 5.46, Hands: 1,326)
      MP+1: 103.5 BB (VPIP: 44.44, PFR: 17.01, 3Bet Preflop: 10.00, Hands: 155)
      MP+2: 100 BB (VPIP: 25.00, PFR: 33.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      CO: 98.5 BB (VPIP: 20.30, PFR: 7.84, 3Bet Preflop: 6.30, Hands: 481)
      BTN: 98.5 BB (VPIP: 37.96, PFR: 17.76, 3Bet Preflop: 4.64, Hands: 938)
      SB: 96 BB (VPIP: 13.73, PFR: 11.88, 3Bet Preflop: 3.37, Hands: 773)
      BB: 100 BB (VPIP: 8.22, PFR: 6.66, 3Bet Preflop: 3.88, Hands: 1,437)
      UTG: 103.5 BB (VPIP: 50.00, PFR: 25.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:diamond: K:diamond:

      fold, Hero raises to 2 BB, fold, MP+1 raises to 4 BB, fold, CO calls 4 BB, fold, fold, fold, Hero calls 2 BB

      Flop: (13.5 BB, 3 players) K:heart: Q:spade: 7:club:
      Hero checks, MP+1 bets 7.55 BB, fold, Hero raises to 21.85 BB, MP+1 calls 14.3 BB

      Turn: (57.2 BB, 2 players) 6:diamond:
      Hero bets 28.6 BB, fold

      Hero wins 57.2 BB


      Gegen 3bet-Wert von 10% war der Call ja wohl ok, oder? Und Halfpot als Betsize ist ok gegen OESD? Gegen Flushdraws sind ja wohl eher 2/3 angebracht, wenn ich das richtig verstanden habe.

      2. Hier bin ich mir nicht sicher, ob ich die Hand überspielt und einfach Glück hatte.
      PokerStars - 10/20 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG): 138.35 BB
      UTG+1: 96.5 BB (VPIP: 17.48, PFR: 13.93, 3Bet Preflop: 5.39, Hands: 1,343)
      MP: 184.6 BB (VPIP: 46.47, PFR: 18.29, 3Bet Preflop: 11.11, Hands: 172)
      MP+1: 98.5 BB (VPIP: 22.26, PFR: 16.96, 3Bet Preflop: 7.25, Hands: 909)
      MP+2: 92.55 BB (VPIP: 20.45, PFR: 7.58, 3Bet Preflop: 5.97, Hands: 498)
      CO: 95.5 BB (VPIP: 37.27, PFR: 17.43, 3Bet Preflop: 4.53, Hands: 955)
      BTN: 94 BB (VPIP: 13.55, PFR: 11.74, 3Bet Preflop: 3.26, Hands: 790)
      SB: 96 BB (VPIP: 8.12, PFR: 6.57, 3Bet Preflop: 3.82, Hands: 1,454)
      BB: 102 BB (VPIP: 10.00, PFR: 5.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 21)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has J:heart: J:spade:

      Hero raises to 2 BB, fold, fold, fold, MP+2 calls 2 BB, fold, fold, fold, fold

      Flop: (5.5 BB, 2 players) 8:diamond: 5:spade: 9:diamond:
      Hero bets 2.75 BB, MP+2 calls 2.75 BB

      Turn: (11 BB, 2 players) 5:diamond:
      Hero bets 4 BB, MP+2 calls 4 BB

      River: (19 BB, 2 players) K:diamond:
      Hero checks, MP+2 checks

      Hero shows J:heart: J:spade: (Two Pair, Jacks and Fives)
      (Pre 71%, Flop 85%, Turn 93%)
      MP+2 mucks 3:club: A:heart: (One Pair, Fives)
      (Pre 29%, Flop 15%, Turn 7%)
      Hero wins 19 BB


      3. Bet am Turn korrekt und River kleiner für Value? Der Flop war ja insgesamt gefährlich. ich dachte schon "Klasse, wenn ich mal nen Set treffe....."
      PokerStars - 15/30 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG): 97.57 BB
      UTG+1: 62.83 BB (VPIP: 17.38, PFR: 13.84, 3Bet Preflop: 5.33, Hands: 1,351)
      MP: 189.73 BB (VPIP: 45.20, PFR: 18.13, 3Bet Preflop: 12.07, Hands: 180)
      MP+1: 64.17 BB (VPIP: 22.06, PFR: 16.80, 3Bet Preflop: 7.17, Hands: 917)
      CO: 64.87 BB (VPIP: 20.77, PFR: 7.68, 3Bet Preflop: 5.84, Hands: 506)
      BTN: 61.17 BB (VPIP: 37.06, PFR: 17.27, 3Bet Preflop: 4.47, Hands: 963)
      SB: 61.67 BB (VPIP: 13.42, PFR: 11.62, 3Bet Preflop: 3.21, Hands: 798)
      BB: 63.33 BB (VPIP: 14.29, PFR: 10.71, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 29)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has T:spade: T:club:

      Hero raises to 2 BB, fold, MP calls 2 BB, fold, fold, fold, fold, BB calls 1 BB

      Flop: (6.5 BB, 3 players) A:heart: K:diamond: T:diamond:
      BB checks, Hero bets 4.33 BB, MP calls 4.33 BB, fold

      Turn: (15.17 BB, 2 players) 5:diamond:
      Hero bets 7.6 BB, MP calls 7.6 BB

      River: (30.37 BB, 2 players) T:heart:
      Hero bets 30.37 BB, fold

      Hero wins 30.37 BB


      Dann hatten wir noch eine Verdoppelung, wo es, denke ich, nichts zu diskutieren gibt. AA im BB gedreibettet und 4betshove gecallt. Gegen KK gehalten.

      4. AKo wieder UTG und wieder gegen den selben wie Hand 1. Hätte ich den Turn raisen sollen wg. Protection?
      PokerStars - 15/30 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (UTG): 176.17 BB
      UTG+1: 61.33 BB (VPIP: 17.26, PFR: 13.75, 3Bet Preflop: 5.26, Hands: 1,360)
      MP: 123.47 BB (VPIP: 46.77, PFR: 17.78, 3Bet Preflop: 11.11, Hands: 189)
      MP+1: 62.67 BB (VPIP: 21.85, PFR: 16.63, 3Bet Preflop: 7.04, Hands: 926)
      MP+2: 29.8 BB (VPIP: 21.19, PFR: 8.35, 3Bet Preflop: 6.38, Hands: 515)
      CO: 64.17 BB (VPIP: 37.03, PFR: 17.10, 3Bet Preflop: 4.36, Hands: 972)
      BTN: 70.5 BB (VPIP: 47.39, PFR: 7.22, 3Bet Preflop: 1.85, Hands: 309)
      SB: 75.57 BB (VPIP: 26.97, PFR: 17.75, 3Bet Preflop: 9.04, Hands: 1,052)
      BB: 115.17 BB (VPIP: 18.92, PFR: 13.51, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 38)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:heart: K:spade:

      Hero raises to 2 BB, fold, MP raises to 7.03 BB, fold, fold, fold, fold, fold, fold, Hero calls 5.03 BB

      Flop: (15.57 BB, 2 players) 8:heart: K:diamond: 7:spade:
      Hero checks, MP bets 11.53 BB, Hero calls 11.53 BB

      Turn: (38.63 BB, 2 players) 2:diamond:
      Hero checks, MP bets 21.63 BB, Hero calls 21.63 BB

      River: (81.9 BB, 2 players) Q:diamond:
      Hero checks, MP checks

      Hero shows A:heart: K:spade: (One Pair, Kings)
      (Pre 43%, Flop 90%, Turn 95%)
      MP mucks J:heart: J:club: (One Pair, Jacks)
      (Pre 57%, Flop 10%, Turn 5%)
      Hero wins 81.9 BB


      5. Da hätte ich mit nem Call mehr rausholen können aber wer ahnt denn sowas? Ach bei der Gelegenheit, was ich schon vorher fragen wollte: Betsize gegen Flushdraws ist ja 2/3 aber was ist Raisesize nach Bet? Auch 2/3 von dem, was nach der Bet im Pot ist oder x-mal Betsize?
      PokerStars - 25/50 NL - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 127.72 BB
      SB: 34.3 BB (VPIP: 17.11, PFR: 13.62, 3Bet Preflop: 5.20, Hands: 1,372)
      BB: 31.7 BB (VPIP: 21.22, PFR: 10.83, 3Bet Preflop: 6.09, Hands: 744)
      UTG: 30.6 BB (VPIP: 21.67, PFR: 16.52, 3Bet Preflop: 6.97, Hands: 938)
      UTG+1: 45.7 BB (VPIP: 15.04, PFR: 11.71, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 114)
      MP: 35.76 BB (VPIP: 36.78, PFR: 16.99, 3Bet Preflop: 4.30, Hands: 984)
      MP+1: 37.04 BB (VPIP: 47.80, PFR: 7.59, 3Bet Preflop: 1.79, Hands: 321)
      MP+2: 108.38 BB (VPIP: 27.23, PFR: 17.64, 3Bet Preflop: 8.88, Hands: 1,064)
      CO: 83.5 BB (VPIP: 18.37, PFR: 14.29, 3Bet Preflop: 4.76, Hands: 50)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has J:diamond: T:diamond:

      fold, fold, MP raises to 2 BB, fold, MP+2 calls 2 BB, fold, Hero calls 2 BB, fold, BB calls 1 BB

      Flop: (8.5 BB, 4 players) K:club: Q:heart: 9:heart:
      BB checks, MP checks, MP+2 bets 4 BB, Hero raises to 8 BB, fold, fold, fold

      MP+2 mucks 2:diamond: 4:club: (High Card, King)

      Hero wins 16.5 BB


      6. War der Call verwegen oder OK?
      PokerStars - 150/300 Ante 25 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: 7.43 BB (VPIP: 11.56, PFR: 4.42, 3Bet Preflop: 2.00, Hands: 202)
      BTN: 23.45 BB (VPIP: 18.71, PFR: 7.63, 3Bet Preflop: 5.66, Hands: 1,082)
      Hero (SB): 23.12 BB
      BB: 12.8 BB (VPIP: 21.82, PFR: 10.91, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 56)
      UTG: 14.2 BB (VPIP: 19.34, PFR: 10.22, 3Bet Preflop: 6.10, Hands: 338)
      UTG+1: 53.97 BB (VPIP: 27.40, PFR: 14.35, 3Bet Preflop: 4.46, Hands: 433)
      MP: 8.35 BB (VPIP: 11.11, PFR: 2.86, 3Bet Preflop: 7.69, Hands: 36)
      MP+1: 16.6 BB (VPIP: 23.45, PFR: 9.87, 3Bet Preflop: 2.40, Hands: 474)

      8 players post ante of 0.08 BB, Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.17 BB) Hero has A:club: K:spade:

      fold, fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to 3 BB, BB raises to 12.72 BB and is all-in, Hero calls 9.72 BB

      Flop: (26.1 BB, 2 players) 9:club: 9:heart: 2:club:

      Turn: (26.1 BB, 2 players) T:spade:

      River: (26.1 BB, 2 players) 2:heart:

      Hero shows A:club: K:spade: (Two Pair, Nines and Twos)
      (Pre 75%, Flop 87%, Turn 84%)
      BB shows J:spade: K:heart: (Two Pair, Nines and Twos)
      (Pre 25%, Flop 13%, Turn 16%)
      Hero wins 26.1 BB


      7. Geht shortstacked rein keine Frage. Aber war es ok nicht "blind" zu shoven, sondern ihn bewusst berechnend All-in zusetzen? Ab welchen Stakes erkennen "die" überhaupt solch bewusstes Spiel?
      PokerStars - 500/1000 Ante 100 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: 18.87 BB (VPIP: 14.35, PFR: 8.00, 3Bet Preflop: 1.35, Hands: 239)
      MP+1: 4.17 BB (VPIP: 22.22, PFR: 23.53, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      CO: 22.28 BB (VPIP: 31.92, PFR: 14.05, 3Bet Preflop: 6.80, Hands: 310)
      BTN: 1.52 BB (VPIP: 9.05, PFR: 6.24, 3Bet Preflop: 2.14, Hands: 1,368)
      Hero (SB): 9.75 BB
      BB: 3.69 BB (VPIP: 12.12, PFR: 8.77, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 67)
      UTG: 11.82 BB (VPIP: 15.28, PFR: 2.87, 3Bet Preflop: 3.03, Hands: 217)
      UTG+1: 41.41 BB (VPIP: 55.10, PFR: 2.13, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 49)

      8 players post ante of 0.1 BB, Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.3 BB) Hero has J:spade: J:club:

      fold, fold, fold, fold, fold, fold, Hero raises to 5 BB, BB calls 2.59 BB and is all-in

      Flop: (7.99 BB, 2 players) 7:heart: A:spade: 8:spade:

      Turn: (7.99 BB, 2 players) 9:diamond:

      River: (7.99 BB, 2 players) A:diamond:

      Hero shows J:spade: J:club: (Two Pair, Aces and Jacks)
      (Pre 54%, Flop 77%, Turn 86%)
      BB shows Q:club: K:club: (One Pair, Aces)
      (Pre 46%, Flop 23%, Turn 14%)
      Hero wins 7.99 BB

      Etwas ärgerlich war's gegen Ende. Mit 4BB left im SB JTo nicht gespielt und hätte Straight gefloppt gegen 1 Limper und den BB. Nächste Hand 88, der rechts neben mir shovet und gewinnt mit 66 ohne Set. Letzte Hand noch 1,7bb left, mit A9s gegen raise von superlose gecallt. Er zeigt ATs und trifft auch noch die T.

      Naja immerhin endlich mal wieder ein FT.