Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Teamspßeak nutzen bei größerem Pokerstars Turnier zum Austausch

    • Nerflix
      Nerflix
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.06.2017 Beiträge: 3
      Guten Tag zusammen,

      ich spiele hin und wie mal bei Pokerstars ein größeres MT Turnier.
      11 $ Bounty-Builder oder auch eines der Hot Turniere mit einer relativ größen Spielerzahl.

      Machen das vielleicht noch andere hier und hätten mal Lust, während des Turniers sich in einem Teamspeak-Server zu treffen und sich über Poker und seine Handverläufe zu unterhalten?

      Was haltet ihr davon?
  • 14 Antworten
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.390
      Das führt schnell zu Collusion und ist verboten.
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 770
      Man muss ja nicht colluden ...
    • Hoggiman
      Hoggiman
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2017 Beiträge: 66
      Das sagt der ,der anderen nicht traut !!!:f_drink:
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.139
      Original von Paxis
      Das führt schnell zu Collusion und ist verboten.
      Aber Pros, die in ihren WGs pokern, sind so ok, dass PokerStars sogar immer mal wieder Werbevideos darüber veröffentlicht hat, insbesondere bei WCOOP o.ä.? Bei einem größeren Turnier triffst du deine Skype-Partner ja auch richtig selten mal am Tisch.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.390
      Versteh nicht wieso du von dem einen auf das andere schließt.
      Wo hab ich denn gesagt dass ich das ok finde?
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.139
      Nicht du, aber Stars mit ihren Werbevideos. Demnach kann es von Stars aus nicht verboten sein, mit einem Freund zusammen in einer WG zu sitzen und Turniere zu grinden. Nur Karten zeigen, wenn du am gleichen Tisch sitzt, ihn softplayen darfst du offensichtlich nicht oder versuchen, häufiger als normal an einem Tisch zu sitzen. Wenn du aber mit jemandem in einem Zimmer sitzen darfst, solltest du auch mit jemandem skypen dürfen.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.390
      Ich meinte damit das Collusion verboten ist und gemeinsames Skypen oft dazu führt, weil Gelegenheit Diebe macht und die meisten dieses Ehrgefühl nicht besitzen das nicht zu tun.
    • Bierwampe
      Bierwampe
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2013 Beiträge: 655
      Von allen moralischen Bedenken (und im Bezug auf T&C) abgesehen finde ich ich eine Teamspeak-Runde WÄHREND eines Turniers nicht gerade förderlich für die Konzentration. Die fragwürdige Hand wird im PT4 mit "review" markiert und NACH dem Turnier analysiert. Alles andere bringt einen doch nur durcheinander.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.390
      Hab auch nie verstanden warum es Spieler gibt die während des spielens in Skypegruppen sind und labern, egal ob CG oder MTT.
      Wenn ich private gespielt habe, hab ich das einfach nie gemacht, lenkt viel zu sehr ab.
    • ubetterfold
      ubetterfold
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 2.733
      Teamspeak würde mich auch zu stark ablenken, ich schaue wenn dann nur Pornos nebenbei zur Entspannung...
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 7.330
      Ich habe früher sehr oft mit 2-5 Leuten stundenlang während der Turniersessions geskyped. Man muss ja nicht die ganze Zeit quatschen! Das man sich irgendwo im Turnier triftt ist mega unwahrscheinlich. Kenne sogar ein Bsb wo einer, ein für seine Verhältnisse "highstakes" Turnier gewonnen hat, es Gerüchte aufkamen er wäre am final table von außerhalb ünterstützt worden, was auch stimmte, er daraufhin sich bei stars reumütig gestellt hat und er trotzdem keinerlei Strafe bekommen hat!

      Ich denke dass es den Anbietern bei Turnieren >90 einen Scheiß interessiert wenn sich doch mal zwei am Tisch treffen die grade skypen. Im cashgame und bei sngs würde ich aber def davon abraten weil dann meistens Absicht zum Betrug dahinter steckt, was bei großen Turnieren fast nicht sein kann.
    • martenJ
      martenJ
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.917
      Final table coaching wurde hier von vielen angeboten, wenn mich nicht alles taeuscht auch von Paxis, der also offenbar ein colluder ist.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 43.390
      Doch du täuschst dich.
      Ich habe nie Final Table Coaching angeboten, was vielleicht auch einfach daran liegt das ich noch nie Turniercoachings gemacht habe :f_ugly:

      Btw. wurde früher mehrfach im Skype von Spielern gefragt ob ich sie am Final Table coachen würde, weil ich halt gerade online war und im Saft stand aber immer abgelehnt, erstens weil ich kein Turniercoach bin und zweitens weil es auf Stars verboten war/ist. Ja so was gibt es auch noch.
      Final Table Coaching wurde hier im Coaching auch nur so lange angeboten wie es nicht von Stars verboten war, als es verboten wurde, durfte es hier auch nicht mehr angeboten werden.
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 7.330
      Ja das mit dem nichtgeandetem ft coaching ist auch schon länger her. Prinzipiell denke ich aber das man problemlos bei sessions skypen kann/darf! Bei cg muss man ja nicht den selben Tisch aufmachen und wenn man sich bei einem Turnier doch treffen sollte, so beendet man das Gespräch einfach. Kommt eh selten vor.