Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Zu aggressiv am Preflop?

    • danbre
      danbre
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2014 Beiträge: 3
      Hallo zusammen,

      das ist meine erste Hand, die ich hier poste und würde mich über euer Feedback freuen. War das Bettverhalten (den Wortwitz konnte ich nicht zurückhalten ;-)) am Preflop zu optimistisch?

      Ich habe mich an die Anweisung in der NL-BS gehalten. Reraise auf das dreifache und anschließend All-in (bei AA oder KK), falls es zu einem weiteren Reraise kommt.


      PokerStars - $0.16 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4: http://www.pokertracker.com

      BB: 92 BB (VPIP: 19.44, PFR: 15.28, 3Bet Preflop: 6.90, Hands: 75)
      UTG: 101.5 BB (VPIP: 33.33, PFR: 22.22, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 9)
      Hero (CO): 102.06 BB
      BTN: 100.94 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
      SB: 329.06 BB (VPIP: 14.29, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Kh Ks
      UTG raises to 2.5 BB, Hero raises to 8 BB, fold, SB calls 7.5 BB, fold, UTG raises to 24 BB, Hero raises to 102.06 BB and is all-in, fold, UTG calls 77.5 BB and is all-in

      Flop : (212 BB, 2 players) 8h 7c Ad

      Turn : (212 BB, 2 players) 4h

      River : (212 BB, 2 players) Js

      UTG shows Ah Ac (Three of a Kind, Aces)
      (Pre 82%, Flop 99.9%, Turn 100%)

      Hero shows Kh Ks (One Pair, Kings)
      (Pre 18%, Flop 0.1%, Turn 0%)

      UTG wins 202.63 BB



      Irgendwie fühlte es sich falsch an, da ich AA vermutet hatte. Andererseite wird ja bei diesem Limit vieles geraist.

      Vielen Dank.

      Daniel
  • 16 Antworten
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.467
      Hast alles richtig gemacht, KK für 100bb ist hier immer ein Broke
      Lg herbsch
    • danbre
      danbre
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2014 Beiträge: 3
      kurze Rückfrage:

      ähnlich Situation gerade. Muss ich wirklich nicht KK folden beim Reraise.

      PokerStars - $0.16 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4: http://www.pokertracker.com

      CO: 100 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 9)
      BTN: 96.88 BB (VPIP: 53.33, PFR: 20.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 15)
      SB: 129.19 BB (VPIP: 16.67, PFR: 11.11, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 18)
      BB: 100 BB
      Hero (UTG): 105.63 BB
      MP: 100 BB (VPIP: 33.33, PFR: 26.67, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 15)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Ks Kd
      Hero raises to 4 BB, MP raises to 12 BB, fold, fold, fold, fold, Hero raises to 38 BB, MP raises to 100 BB and is all-in, Hero calls 62 BB

      Flop : (201.5 BB, 2 players) 7s Td 5h

      Turn : (201.5 BB, 2 players) 2d

      River : (201.5 BB, 2 players) Tc

      Hero shows Ks Kd (Two Pair, Kings and Tens)
      (Pre 18%, Flop 8%, Turn 5%)

      MP shows Ad Ac (Two Pair, Aces and Tens)
      (Pre 82%, Flop 92%, Turn 95%)

      MP wins 192.44 BB
    • goschf
      goschf
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 726
      KK solltest immer broken für +-100bb.

      Aber eher 3 bb openraisen - dann kommt die 3bet auf 9 und du kannst auch noch 4bet/fold als bluff spielen - so um die 23bb.

      Deine Hand: 4bb auf 12bb und dann +-28bb, sonst kannst nie mehr folden gegen einen ship.

      mfg goschf
    • danbre
      danbre
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2014 Beiträge: 3
      Alles klar - danke.

      Dann wäre die Niederlage etwas günstiger geworden.
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 4.132
      doppel könich würd ich lieber falten wenn der andere doppel asse hat
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.467
      Original von goschf
      KK solltest immer broken für +-100bb.

      Aber eher 3 bb openraisen - dann kommt die 3bet auf 9 und du kannst auch noch 4bet/fold als bluff spielen - so um die 23bb.

      Deine Hand: 4bb auf 12bb und dann +-28bb, sonst kannst nie mehr folden gegen einen ship.

      mfg goschf
      Das meinst du doch hoffentlich nicht ernst, KK als bluff4bet!!!! Gleichzeitig schreibst du es gehört gebroked!
      Willst du hier Trollen?
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.467
      Original von danbre
      Alles klar - danke.

      Dann wäre die Niederlage etwas günstiger geworden.
      Bitte nimm das nicht ernst, und ein Tip von mir: wenn du noch solche Fragen hast Spiel doch nl2 und nicht nl16, du verbrennst nur Geld und wirst den Spass am Spiel verlieren
      Lg herbsch
    • quirrel77
      quirrel77
      Platin
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 2.301
      Original von herbsch
      Original von goschf
      KK solltest immer broken für +-100bb.

      Aber eher 3 bb openraisen - dann kommt die 3bet auf 9 und du kannst auch noch 4bet/fold als bluff spielen - so um die 23bb.

      Deine Hand: 4bb auf 12bb und dann +-28bb, sonst kannst nie mehr folden gegen einen ship.

      mfg goschf
      Das meinst du doch hoffentlich nicht ernst, KK als bluff4bet!!!! Gleichzeitig schreibst du es gehört gebroked!
      Willst du hier Trollen?
      Denke er will nicht trollen, sondern mit anderen Händen als KK 4bet/fold spielen.
    • Konkronus
      Konkronus
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2015 Beiträge: 747
      Hand 1: Bestens

      Hand 2:
      Auf dem Limit ist (6max) UTG KK ein -EV broke gegen viele Regs. Das ist zumindest in der zugegebenermaßen begrenzen History so, die ich auf NL16 hab.

      Ich persönlich spiele da nur AA 4bet/Broke und ab und zu mal A2s-A5s 4bet/fold. Kenne auch einige, die gar keine 4bet Range UTG haben.

      Meine Meinung:
      NL2 spielen (wie von herbsch vorgeschlagen) macht Sinn sofern du begrenzte Barmittel hast und der Aspekt des Gewinnens dir am Spiel wichtig ist. Dann kannst du auf NL2 Erfahrungen sammeln. Wenn der Spaß im Vordergrund stehst ist das aber ziemlich wurscht.
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 402
      Stimmt schon, dass die Tendenzen auf NL 10 und 16 tight sind bei vielen Regs. Dennoch finden sich noch genug Fischregs und Fische, die hier JJ-QQ und alle AK Kombos einfach über strapazieren, von daher würde ich es immer Ingetten. Auch gegen die bluffrange, die meistens viel Equity gegen KK hat, hast du eine klare Value 4bet bzw auch eine kleine Equity deny Komponente.

      Für 100bb nicht foldbar.
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.693
      Original von herbsch
      Original von goschf
      KK solltest immer broken für +-100bb.

      Aber eher 3 bb openraisen - dann kommt die 3bet auf 9 und du kannst auch noch 4bet/fold als bluff spielen - so um die 23bb.

      Deine Hand: 4bb auf 12bb und dann +-28bb, sonst kannst nie mehr folden gegen einen ship.

      mfg goschf
      Das meinst du doch hoffentlich nicht ernst, KK als bluff4bet!!!! Gleichzeitig schreibst du es gehört gebroked!
      Willst du hier Trollen?

      Verstehst du nicht was er sagt?
      Er soll kleinen OR, damit er noch 4bet/bluffen kann. Hat nichts mit KK zutuen sondern als grundsätzliches Prinzip. Wenn er 4bb opened, ne 3bet auf 12-13 bekommt und auf 30bb 4betet ist er mit ATC commited, deswegen anders sizing nehmen. Auch wenn es in dieser Hand nichst ändert.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.467
      Original von bambTTcha88
      Original von herbsch
      Original von goschf
      KK solltest immer broken für +-100bb.

      Aber eher 3 bb openraisen - dann kommt die 3bet auf 9 und du kannst auch noch 4bet/fold als bluff spielen - so um die 23bb.

      Deine Hand: 4bb auf 12bb und dann +-28bb, sonst kannst nie mehr folden gegen einen ship.

      mfg goschf
      Das meinst du doch hoffentlich nicht ernst, KK als bluff4bet!!!! Gleichzeitig schreibst du es gehört gebroked!
      Willst du hier Trollen?

      Verstehst du nicht was er sagt?
      Er soll kleinen OR, damit er noch 4bet/bluffen kann. Hat nichts mit KK zutuen sondern als grundsätzliches Prinzip. Wenn er 4bb opened, ne 3bet auf 12-13 bekommt und auf 30bb 4betet ist er mit ATC commited, deswegen anders sizing nehmen. Auch wenn es in dieser Hand nichst ändert.
      Hab ich scheinbar missverstanden, war aber auch missverständlich geschrieben da er schrieb: zu deiner hand..... und daher hab ich's auf KK bezogen ( und OP ev auch)
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.693
      Sein erster Satz ist ja, für 100bb kann man KK immer broken.

      Da nach Sagt er, wie die 3 und 4bet sizes mit nem 3BB open raussehen und anschliessend IN SEINER HAND mit 4bb open sieht man, das er fast nichtmehr 4bet bluffen kann.

      Und ich möchte nochmal für alle schreiben die mit KK immer in AA laufen:
      Wenn ihr halt nen 1% 4bet wert habt, weil ihr nie 4bet bluffed und ihr gegen leute spielt die nen tracker haben, dann ist es irgendwann garnichtmehr so geil KK pre inzugeten, weil keiner mehr QQ gegen euch broked. Deswegen ist es immer schwer zu beurteilen wie man eine Hand spielen soll, wenn wir nicht wisse wie ihr den Rest eurer Range spielt.
    • preem84
      preem84
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.767
      Ihr wisst doch wie der Hase läuft :f_drink:



      Ne, also ohne Hardcore Reads gehen KK für 100bb immer rein!
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.902
      Um mal mit einer wirklich tighten Range für den Gegner zu argumentieren:

             Equity     Win     Tie
      MP3    52.70%  49.20%   3.50% { KK+, AK }
      CO     47.30%  43.79%   3.50% { KK }

      Für 100 BB gehen die Gegner mit AK broke, weil sie vieles von dir blocken und gegen den Rest gute Chancen haben. Du hast dann keine Chance, aus dem Pot noch raus zu kommen.

      Angenommen, in Hand 1 hättest du die 4-bet von UTG (eigentlich MP3) nur gecallt. Dann hättest du auf dem Flop ein Pot to Stack Ratio von 1,3:1 und bist committed. Abgesehen davon war auch noch dead money von SB im Pot, was den Push noch attraktiver macht. In Hand 2 hättest du 3:1 und kommst auch nicht mehr raus. Während der Gegner mit dem schlechten Teil seiner Range durchaus noch Chancen hat, aus dem Pot zu kommen. Deswegen geht es preflop rein und im Schnitt kannst du mit KK nicht schlecht sein.
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.693
      Ich folde KK auch nie pre für 100, aber hab letztens mal paar Hände micros gespielt und es gibt viele "regs" die AK pre nie broken, vorallem nicht gegen utg raises.