Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Selbst gelevelt mit 2nd Nutflush?

    • newbyz
      newbyz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2013 Beiträge: 27
      Heyho liebe Freunde,

      ich hatte vor kurzem eine sehr schöne Hand, die ich sehr wahrscheinlich falsch gespielt habe.. Da würde ich sehr gerne ein Paar Meinung dazu hören..
      Gespielt wird 2.5/2./5 im Casino.. ein Limper, ein Reg der sehr aggressiv spielt raised nun auf 25. Ein Caller dahinter und ich im BB mit :Kd: :Jd: calle auch und der Limper auch. Der eff. Stack hier ist meiner mit ca. 280.
      Der Flop ist: :7h: :Td: :2d: .. Check, check, check, check.
      Turn: :6d: Check, check, Bet 50 (reg), fold, call (ich), fold
      River :4s: Check, check

      Der Reg war sehr verblüfft, dass ich da einen Flush habe und zeigt mir eine :6h: ..

      Zum Ablauf: Auf dem Turn habe ich ja ca 250.. ich hab den Turn gecheckt um eine Hand zu underreppen und calle die Bet auch nur, weil der Limper da nie was hat und der andere gefoldet hat. Der Reg hat hier meiner Meinung nach sehr selten eine gute Hand. Er spielt sehr aggressiv und ich konnte mir in dem Moment nicht vorstellen, dass er da Sets oder Flushdraws (die dank meinem KJ sehr unwahrscheinlich werden weil ich so ziemlich alles blocke (weil T und 6 auch liegt)) hinter her checkt. Ich dachte mir in dem Moment, dass meine beste Chance auf Value es ist, ihn bluffen zu lassen mit zb :Ad: X oder :Kx: :Qd:

      Ich hab die Hand mit einem sehr guten Spieler besprochen und er sagt dass wir da auf dem Turn raisen müssen, weil was ist denn, wenn er da wirklich ne starke Hand hat? Was ist wenn er da wirklich nen Flush hat?
      Ich weiß nicht, ob ich da noch zu sehr kurzfristig (auf einzelne Hände bezogen) denke..
      Wenn ich aber dort raise.. müsste ich ja auf ca 130-180 raisen, was mir dann noch 70-120 dahinter lässt die ich dann in einen Pot von 360-460 setzen müsste. Der Reg weiß ja, dass wenn ich dort mit 250 auf eine Bet von 50 noch raise ich sehr nutted sein muss. Mein Kollege sagt, dass wir an der Stelle genauso gut einfach nur :Ad: halten können.
      Wenn er aber dort wirklich eine starke Hand hält wird er ja den River wieder anspielen und wir hätten unser Ziel ja erreicht. So oder so (ob ich nur calle oder raise). Aber wenn wir ihn raisen behält er die starken und foldet die schwachen Hände doch jedes Mal, oder nicht?

      Würde mich sehr über ein paar Meinungen freuen! :D
  • 12 Antworten
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.463
      Ich denke, er sollte da am Turn jetzt nicht groß zu bluffen beginnen. Das Board trifft die Ranges der Caller doch eher, als seine as played. Man kann am River auch über nen Lead nachdenken, je nachdem wie gut man balanced sein muss oder nicht. Ich denke es wird selten nen Bluff kommen. Im Vakuum hat ne Bet, denke ich, mehr value als der Check.

      Raisen würd ich den Turn nicht. Dass er hier ne 6 bettet - find das net so pralle!
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 12.857
      Würde Turn selber leaden und dann River AI stellen
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.463
      Original von Carty
      Würde Turn selber leaden und dann River AI stellen
      :f_thumbsup:
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.521
      Original von Falco35
      Original von Carty
      Würde Turn selber leaden und dann River AI stellen
      :f_thumbsup:
      :f_thumbsup:

      Noch eine Anmerkung zum Call preflop: Wenn die effektive Stacksize mal über 200bb geht wird es wichtiger auf Nuts zu drawn. Wenn du also bei 280bb preflop eine spekulative Hand spielen willst, was sie in dem Fall ja ist, dann ist Axs >> Kxs >>>>>>>>> Qxs und kleiner. Selbiges gilt für die Pocketpairs. Je höher das Pair desto eher bist du gut, wenns wirklich rein geht. Mit Thigh Flush oder 5er Set willst du idR. nicht broken, wenn die Stacksizes richtig deep sind. Das solltest du immer im Hinterkopf behalten. Nicht-Nuts spielen also idR. nur mittelgroße Pötte. Da sollest du dann idR. ein bisschen auf Potcontrol achten. Wenn die Gegner kacke sind, kannst du mit Khigh Flush aber easy broken. Daher das nur am Rande.

      LG
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 4.155
      ich glaub er hat 280€, d.h 56bb und damit sollte es schon an irgendeiner stelle reingehen ;)
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.521
      Achso. Ja, dann ists sowieso ein Nobrainer. Rein damit und fertig. 280 Eier sind nicht gleich 280 Weißwürste. Einheiten sind wichtig, damit Möchtegern-Schnellleser wie ich auch alles richtig verstehen. :)
    • newbyz
      newbyz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2013 Beiträge: 27
      Vielen Dank vorerst für die ganzen Antworten.

      Vorab, ja es handelt sich hierbei nicht um BB.. hätte ich genauer hinschreiben müssen. Onken.. wieso 56BB? 280/2,5 = mehr als 56? :D

      Auf Dauer ist es also besser selbst den Turn zu betten und zu riskieren, dass alle folden? Denke ich noch zu spezifisch und nicht longterm? Der Gegner ist ja balanced und ein guter, aggressiver Spieler..
    • Renne01
      Renne01
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 4.521
      Multiway mit Fisch in der Hand ist niemand balanced. Bet ist longterm zweifellos besser. IdR. ist schnörkelloses Spiel immer besser. Wir balancen nur, wenn wir wirklich müssen, sonst nicht.

      LG
    • newbyz
      newbyz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2013 Beiträge: 27
      Danke..

      Offtopic: wer gibt hier überall Daumen Runter? 🤔
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.693
      Ja, gibt immer so ein-zwei die alles runterdaumieren. Dann weißte zumindest das es wer gelesen hat :)
      Kannst du mir nochmal kurz erklären wie die blinds sind?

      Ich weiß nicht was das ist: "2.5/2./5"
      SB 2,50€
      BB 2,00€
      pflichtStraddel 5,00€
      ??????
    • newbyz
      newbyz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2013 Beiträge: 27
      Blinds sind 2,5€ / 2,5€ .. wird in WestSpiel Casinos angeboten.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.463
      -----