Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

A9S TPTK Value Bet am River?

    • tschakka23
      tschakka23
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2010 Beiträge: 326
      http://www.pokerhand.org/?6848631

      Nach dem C/R am Flop kann ich hier sicher noch gut weiterspielen, mich schlagen eigentlich nur Hände wie 33,77,88,1010 FD und schlechtere 9 kann er aber hier auch C/R spielen.
      Nach der kleinen Bet am Turn schätze ich ihn hier nicht unbedingt sehr stark ein und ich bekomme gute Ods zum callen.
      Auf dem River ist jetzt die Frage ob ich hier überhaupt Betten soll? Was schlechteres callt mich überhaupt? Und habe ich ihn hier mit meiner kleinen Bet zum Bluffen eingeladen?
  • 6 Antworten
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.973
      Also 88 schlägt dich am Flop schon mal nicht.

      Beat sind wir gegen 33, 77, 1010, JJ und 97s. QQ+ werden idR ge3bettet, allerdings nicht alle JJ/1010.
      Viel unangenehmer sind die Draws und Onepairhands, die er xraisen kann. In erster Linie sind das hier J10s, 108s und 56s. Aber auch 98 und 87.

      Am Turn kommt mit der 8 nun nicht nur zweimal die Straße an; 98 und 97 sowie 87 haben two pair. Neben J und 10 ist die 8 somit eine Karte, die ich nicht unbedingt sehen will.
      Turn würde ich etwas größer betten und River recht frequent behindchecken.

      Mit der Drittelpotsizebet machst du deine schwache Madehand recht obvious und lädst ihn durchaus zum bluffen ein. Dann musst du aber mit TPTK auch callen.
    • tschakka23
      tschakka23
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2010 Beiträge: 326
      Richtig 88 schlägt mich nicht, aber dafür kann ich den Turn nicht größer Betten da ich gecallt habe.
      Den call am River zu machen fand ich super ekelig und ich habe mich geärgert das ich nicht gecheckt habe, was auch wohl das richtige gewesen wäre.
    • RikudouSennin
      RikudouSennin
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.07.2018 Beiträge: 32
      Hi und Oha,

      ich versuche das nun nett zu schreiben und nicht abfällig zu sein- auch möchte ich dir wirklich helfen, aber ich weiß nicht wo ich da anfangen soll ;;( (

      Er x/raised den flop, daraufhin callst du sein x/raise.
      Nun bettet er erneut den Turn und du callst.

      Warum checkst du nicht den River?? Warum siehst du da noch eine Bet?
      Deine Range bzw. die Range die du annimmst, stimmt nicht.

      Was meinst du was er hier am Flop und Turn hat?
      Du hast hier einfach nie eine Bet am River,

      Villeicht kannst du mal eine Range aufstellen die am Flop und Turn so spielt.

      LG
    • tschakka23
      tschakka23
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2010 Beiträge: 326
      Hallo RikudouSennin, danke erstmal das du nett geblieben bist.
      Turn habe ich da wohl irgendwie total durcheinander gebracht, da hast du natürlich recht.
      Am River hätte ich natürlich nicht Betten sollen, hatte ich ja auch schon geschrieben. Das war sicher der größte Fehler in der Hand.
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.693
      Entweder hat er nen bluff mit dem er nichtmehr callt oder er hat ne stärkere Hand als onpair.
      Also Riverbet macht keinen Sinn, sonst alles ok
    • Falkiwalki
      Falkiwalki
      Platin
      Dabei seit: 23.03.2010 Beiträge: 13
      So wie es gespielt wurde, ist es sicherlich ein fold.
      Allerdings: Villain muss schon gut sein, dass er den River, falls er denn die Nuts hält, als check/raise spielen will um maximum value zu kriegen.
      Denn es ist eigentlich offensichtlich, dass du am Turn keine starke Hand hast, die um viel Geld spielen will, und auf den 02/05 Limits sehe ich in diesen Spots eigentlich immer check behinds am BU, sogar von Overpairs.
      Der durchschnittliche Playerpool im BB würde hier sicherlich mit seiner gesamten Valuerange $1 - $1.50 in den Pot schmeissen und damit erwarten, von allem, was mindestens ein Pair hält, gecallt zu werden.

      Ich würde an dieser Stelle daher seine Stats checken, denn seine Range ist Nuts oder nichts: WTSD (als erstes), c/r river, Agg.Factor usw. und davon meine Entscheidung abhängig machen. Du blockst auch kein Herz, was gut ist, um in seiner Range die geplatzten Flushdraws zu halten. Wenn sein WTSD Wert schlecht ist und er sehr weit vom BB defended, sehe ich hier den call.