Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL2 - NL5] NL2 Zoom QQ rivered set with massiv action on river

    • krawitze
      krawitze
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2014 Beiträge: 134
      Moin,

      diesmal ist eine Hand, wo es mMn eigentlich nur noch um den River geht und ich vermute ich hab mal wieder Mist gebaut :f_mad:

      PokerStars - $0.02 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BTN): 171.5 BB
      SB: 121.5 BB (VPIP: 30.77, PFR: 25.00, 3Bet Preflop: 13.33, Hands: 53)
      BB: 125.5 BB (VPIP: 31.03, PFR: 27.59, 3Bet Preflop: 14.29, Hands: 30)
      UTG: 121 BB (VPIP: 22.75, PFR: 17.47, 3Bet Preflop: 9.26, Hands: 169)
      MP: 206.5 BB (VPIP: 50.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)
      CO: 179 BB (VPIP: 14.71, PFR: 4.41, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 71)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:spade: Q:diamond:

      fold, MP calls 1 BB, fold, Hero raises to 4 BB, fold, fold, MP calls 3 BB

      Flop: (9.5 BB, 2 players) K:heart: 3:spade: 4:diamond:
      MP checks, Hero checks

      Turn: (9.5 BB, 2 players) A:diamond:
      MP bets 4.5 BB, Hero calls 4.5 BB

      River: (18.5 BB, 2 players) Q:heart:
      MP bets 18 BB, Hero raises to 50.5 BB, MP raises to 198 BB and is all-in, Hero calls 112.5 BB and is all-in

      Preflop: Bedarf mMn keine Erläuterung, da absoluter Standard

      Flop: Ich checke hier behind, denn ich hab mitlerweile dazu gelernt und weiß dadurch, dass eine Hand wie diese nur noch für 2 mal value gut ist, wenn eine der beiden overcards kommt.

      Turn: Das Ass ist natürlich der absolut whorst case, aber gegen 1bb kann ich meine Queens nicht mal auf set value wegwerfen und ab und an erhalte ich hier auch einen bluff, wegen meinem check am Flop, von daher auch absoluter Pflichtcall.

      River: Mein Gegner setzt jetzt Potsize und ich treffe perfekt. Sollte ich hier jetzt schon Alarmglocken sehen und daher "nur" callen, wenn ich den bet/fold nicht finde oder ist das ein absoluter Pflichtraise und dann auch gegen das All in der Call?

      VG
      krawitze
  • 33 Antworten
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 6.004
      Sehr knapp. Aces und Kings würden wohl oft limp/3betten. Somit laufen wir eher gegen 4 suited J10 und 6 Kombos von Sets, die wir schlagen. Allerdings würde ich 33 und 44 auch etwas discounten. Zwar werden die gerne mal limpcall gespielt, aber dann auf A K Q - Textur nicht unbedingt last to act geshippt. Wenn MP jetzt auch noch ein paar J10o drin hat, ist es echt ugly für uns. Ich denke, das last to act ist hier wichtig zu beachten. Villain kann sehr viel Equity auch einfach nur betcallen.

      Am Flop ist das aber auch einfach erst mal eine Cbet.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      Am turn bettet vill halbe potsize und nicht 1bb
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.315
      Wenn der Fisch am Flop sehr wenig foldet bet ich den Flop klein. Ah sehe grad, du hast 2 Hände vom Fisch. Dann würd ich auch backchecken.
      Ich spiel die Hand genauso.
      JT ist zwar möglich. Ob nur suited oder auch offsuit wissen wir nicht. Ich denk es werden im Schnitt ca. 8 Combos sein, die uns beat haben. AA und KK werden meist nicht so gespielt.
      Er ist Fisch und wird seine 2 Pair+ Hände overplayen. Vl overplayed er sogar ein Ax oder er blufft (ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht komplett ausgeschlossen)
    • krawitze
      krawitze
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2014 Beiträge: 134
      @herbsch stimmt hatte ich anders am Ende im Hinterkopf behalten.

      AA und KK hatte ich persönlich auch ausgeschlossen, so dass mich TJ und 52 schlägt, wobei ich letztes eigentlich auch ausschließen kann. Dadurch denke ich mitlerweile das man hier hätte raise/fold spielen können, ob müssen ist die Frage, aber wie auch schon leo schrieb, besonders Fische können viele Hände hier noch overplayen, die Frage ist ob wir dann aber nicht wieder 52 mit in die Range packen müssen, was dann den Call wieder dünner macht?
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.656
      Finde hier ist am Flop eine cbet von 1/2-2/3 Potsize Pflicht! Auch fast jeder Fisch würde dann Hände, wie JT weglegen. Callt er und donkt dann den Turn auch 1/2- Potsize, kann man wohl getrost folden.
      Auf Grund der schlechten Flopspielweise hat man dann am River ein Riesenproblem. Würde dann nur callen, da wir ja auch sehr deep sind. Mit 100 BB würde ich es wohl raise/callen!
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.315
      Alter! Alter!
      Selten so viel Blödsinn auf einmal gelesen. Du willst betten, damit Villain JT weglegt. Sorry, aber du hast nicht viel von Poker verstanden.
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.656
      Original von leo7689
      Alter! Alter!
      Selten so viel Blödsinn auf einmal gelesen. Du willst betten, damit Villain JT weglegt. Sorry, aber du hast nicht viel von Poker verstanden.
      Hat er Recht?

      Abgesehen von seiner überheblichen Ausdrucksweise! Durch solche Leute ist ja das Forum inzwischen mehr oder weniger den Bach runtergegangen.

      Ich bin trotzdem der Meinung das man einige Hände zum Folden bringen sollte, die mich noch ausdrawen können, wie z.B.. auch irgendwelche Aces!
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      Das ist nicht der Sinn des Spiels, wir wollen dass solche Hände eine bet bezahlen!!
      Lg herbsch
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.656
      O.k. ist für mich der noch den Paxis- Anfängerkurs verfolgt, eine völlig neue Ansicht.

      Dort bringt ja der PFA fast immer eine Contibet am Flop. Gerade auf den Micros bezahlen dann auch noch kleine Pokets, eine 4, eine 3 oder irgendwelche schwache Draws. Und der Pot ist zwar nicht riesig, hat aber doch schon eine gewisse Größe, den man dann eventuell noch aus der Hand gibt. Und gerade wann dann das Ace am Turn fällt, zahlt mich dann auch keine 3 oder 4 mehr aus. Auf den Micros wir dann auch kaum noch geblufft, so das ich eine Turndonk, dann folden muss.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      Du musst es so sehen: immer wenn sie nicht treffen hast du mehr gewonnen
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.656
      Original von herbsch
      Du musst es so sehen: immer wenn sie nicht treffen hast du mehr gewonnen
      Ich verstehe es immer noch nicht. Gerade in dieser Hand, wo er vermutlich JT hatte, zahlt er mir doch nur noch eine Bet, wenn er J oder T noch trifft. Trifft er nix, wird er mir wohl nichts mehr zahlen. Es sei den er ist ein aggressiver Bluffer, da gib es aber nur wenige auf den Miicros.
      Im speziellen Fall, hätten wir wohl wirklich mehr gewonnen, wenn der Draw nicht ankommt. Aber hat er ein Ace, was sehr gut in seiner Range liegt, und es kommt nicht gerade der 2-outer an, werden wir den River folden müssen und haben mehr verloren.
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.315
      Stell dir mal vor, nur hypothetisch: Ich habe recht, und du nicht.

      Was würdest du dir denken, wenn jemand schreibt: Die Flopbet ist Pflicht! … Aufgrund der schlechten Flopspielweise haben wir ein Riesenproblem!!! …
      Und dann weißt du auch noch, dass das ziemlicher Bullshit ist und versucht damit andere zu belehren.

      Würdest du nicht auch denken, das ist überheblich???



      Ich wollte mit meiner Ausdrucksweise, die ich verwendet habe, nur ganz klar ausdrücken, dass das was du schreibst nicht stimmt, damit Openposter das nicht wirklich glaubt.
      Und glaub mir: Ich habe recht. Frag andere die sich auskennen, die werden es dir bestätigen.

      Ich wollte dich nicht persönlich angreifen, nur wie gesagt den OP ganz klar aufzeigen, dass deine Sicht falsch ist.

      Übrigens: Ich habe nichts dagegen, dass du hier versuchst Hände zu analysieren. Es bringt dir sicher auch was. Allerdings solltest du entweder dazuschreiben, dass du noch nicht so versiert bist oder mMn bzw. imo dazuschreiben.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      es geht vor allem um diese aussage von dir: Auch fast jeder Fisch würde dann Hände, wie JT weglegen.

      Nehmen wir folgendes an: wir wissen er hat JTo, weiters wissen wir, wenn wir 1/3 pot betten callt er, wenn wir 2/3 pot betten foldet er: Welche betsize würdest du wählen?? 2/3 damit er foldet oder 1/3 damit er callt?

      lg herbsch
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.656
      Wenn wir wissen das er JT dann brauchen wir natürlich nur !/3 Potsize oder von mir aus auch gar nicht zu betten, da er uns sehr selten ausdrawen wird. Aber das ist ja nur ein kleiner Teil seiner Fischrange. Viel öfter wird er Ace Hände haben und da kommt dann auf dem Turn die Horrorkarte. Wenn er höher bettet, können wir den Turn doch gar nicht mehr callen. Selbst die 1/2 Potsize kann man doch fast schon folden. Auch gegen Draws 65s,A4s,A3s und vielleicht sogar noch gegen viele andere 3 und 4en oder Pokets, müssen wir doch protecten for Value. So hab ich das beim FL und im NL-Einsteigerkurs gelernt.

      Aber ihr könnt mich ja noch vom Gegenteil überzeugen. Eventuell sind ja sogar beide Spielweisen möglich, schon um weniger ausrechenbar zu sein.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.578
      du verstehst einfach nicht worums geht X( , gar nicht zu betten wäre dann ein fehler, wenn wir wissen dass er 1/3 callt!!!
    • newbyz
      newbyz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2013 Beiträge: 111
      So ich versuche es ihm mal mathematisch zu erklären.. :
      Sagen wir es liegen 1000€ im Pot.. Du gehst auf dem Turn mit AA allin (1000€) und es liegt 892K, dein Gegner hat JT und fragt dich ob er callen soll.. Du sagst nein, weil du Angst hast, dass du noch verlieren könntest.. Aber die Mathematik sagt uns folgendes :
      Er hat eine ~18% Chance zu gewinnen und du verlierst in dem Fall dann weitere 1000€.. Aber gewinnst zu 82% weitere 1000.. Also rechnen wir 1000*0.82 - 1000*0.18, macht dann 640.. Das bedeutet du machst damit (auf Dauer) immer 640 jedes mal wenn er callt..

      Hoffe Habe keinen Müll erzählt und war halbwegs verständlich...
    • Konkronus
      Konkronus
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2015 Beiträge: 847
      Das stimmt so nicht, du hast in deiner Berechnung den Pot vergessen.

      Wenn er foldet, hast du 2000 Euro.

      Wenn er called, hast du in 82% der Fälle 3000 Euro und in 18% der Fälle nichts. Also im Schnitt 2460 Euro.

      Der Call ist also für dich nur 460 Euro wert.

      Das Prinzip stimmt natürlich.

      Ich mache hier am Flop eigentlich auch ne 1/4-1/3 CBet, das sollte vor allem vs Fisch ne besseren EV haben und die Hand spielt sich dann einfach leichter. Ich mache lieber ab und zu kleinere Fehler als mich in schwierige Situationen für Stacks zu manövrieren.

      Noch ein Wort zu Leo, verstehe ich das richtig, dass du dir 100% sicher bist, dass eine Flop CBet eine schlechte Idee ist und daher deine Wortwahl wählst?

      Pokerfox hat die falsche Begründung für die CBet und auch die falsche Size, trotzdem finde ich das ein bisschen affig.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.368
      er hat nie gesagt das eine Flop cbet schlecht ist.:truestory:
    • Konkronus
      Konkronus
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2015 Beiträge: 847
      Original von manic0712
      er hat nie gesagt das eine Flop cbet schlecht ist.:truestory:
      Naja, ich beziehe mich auf das hier

      Original von leo7689
      Was würdest du dir denken, wenn jemand schreibt: Die Flopbet ist Pflicht! … Aufgrund der schlechten Flopspielweise haben wir ein Riesenproblem!!! …
      Und dann weißt du auch noch, dass das ziemlicher Bullshit ist und versucht damit andere zu belehren.
    • 1
    • 2