Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

10 Tipps für eine günstige Weltreise

    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 1.137
      Hallo zusammen :)

      Einige von euch haben sich vielleicht schon einmal Gedanken über meine Weltreise gemacht, aber sich für diesen Schritt noch nicht getraut. Als Hauptgrund steht hier meistens der finanzielle Askept im Raum und die Gefahrt, nach der Reise keinen Anschluß mehr zu finden.

      Nach über 3 Jahren Reisen habe ich nun meine Top 10 Tipps zum Geld sparen beim Reisen zusammengefasst und hoffe, dass sie für euch interessant sind und eventuell dabei helfen, diesen Schritt tatsächlich zu gehen.

      Es lohnt sich auf jeden Fall und ich würde mich auch über euer auf Feedback freuen. Was sind eure persönlichen Strategien, um Budget Reisen durchzuführen?

      10 Tipps für eine günstige Weltreise




      Gruß,
      Chris
  • 2 Antworten
    • wump1
      wump1
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.015
      Interessanter Artikel, hätte nur 2 Kritikpunkte:

      Reisen per Anhalter ist gerade in Asien unnötig (finde es auch ein bisschen assi, da als reicher Europäer neben der armen Bevölkerung zu hitchhiken. Kommt in meinen Augen gleich nach diesen furchtbaren Postkartenverkäufern oder GoFundMe-Travellern) und Busfahrten kosten in der Regel nur ein Butterbrot.

      Die Krankenversicherung finde ich mit 120€ doch sehr teuer. Gibts beim ADAC für unter 50€ im Monat. Geht aber nur für 2 Jahre. Wer im dritten Jahr noch unterwegs ist, kann ja wechseln.
    • MrWakett1
      MrWakett1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 1.137
      Hi Wump! Ich reise per Anhalter aus dem Hauptgrund, die Menschen kennenzulernen. In Asien ist es wohl sicher kein großer Kostenpunkt, ich habe es dennoch mit aufgenommen, da es in vielen anderen Ländern gleichzeitig noch viel Geld sparen kann :)