PT und PA

    • Pokerstar87KA
      Pokerstar87KA
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.818
      Haltet ihr für 10NL und 25NL PokerTracker und PokerAce für sinnvoll?

      Wenn ich mir die Videos von PS angucke erscheinen die Stats meist nur bei den höheren Limits.

      Ist es sinnvoll sich mit diesen Programmen zu befassen, weil auf den ersten Eindruck beim Überfliegen des Programmes erscheint es mir wirklich kompliziert.

      Und man muss sich denke ich mal viel Zeit nehmen.
  • 4 Antworten
    • Pokerstar87KA
      Pokerstar87KA
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 2.818
      Antwort bitte
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Auf den ersten Blick unübersichtlich, man findet dann aber schnell rein.

      Am Anfang lässt man halt nur wenige Werte ins Spiel einfließen, von daher ist es gar nicht so kompliziert. Ich finde gerade auf den Micros bieten sich die Programme an, weil sich die Gegner so extrem unterscheiden: von 8-80% VPIP ist an jedem Tisch eigentlich alles dabei.

      Auf NL25 kostet die Kombo im Endeffekt auch nur 3 Stacks (bzw. ein wenig Spielzeit). Muss man so gesehen auch nicht oft einen guten Call dank der angezeigten Werte hinlegen.
    • ACE164
      ACE164
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 1.605
      Hallo

      Spiele nur NL10/20 FR BSS auf Titan. Habe mir PT und PA zugelegt. Muss
      sagen, da ich erst seit ca. 14 Tagen damit spiele, habe ich natuerlich mittlerweile eine Unmenge Spieler drauf, aber noch keine vernuenftigen
      Aussagen. Trotzdem ist es fuer mich immer schoen, beim Spielen festzustellen, aha ich hab in im PT und kann sehen, was er bis jetzt gemacht hat.

      Fuer meine Begriffe, kein rausgeschmissenes Geld, da ich es wahrscheinlich
      nicht so schnell schaffe, den PT von ps.de zu bekommen.

      Gruss Walter
    • newGonzales
      newGonzales
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 116
      Also ich spiele nach einer Pause jetzt auch wieder mit PT und PA. Wenn man nur mal kurz eine Runde spielen möchte an 1 bis 2 Tischen, dann kommt man sicherlich auch ohne ganz gut zurecht. Bei mehreren Tischen ist es meiner Meinung nach Pflicht für ein gutes Spiel, da man einfach nicht so viele Leute beobachten kann. Prinzipiell macht der Einsatz auf allen Limits Sinn meiner Meinung nach, obwohl man gerade bei den niedrigen Limits natürlich auch ohne die Fische schnell erkennt. Allerdings möchte ich auch nicht die Fische, sondern die guten Spieler und ihre Spielweisen bei mehreren Tischen erkennen um entsprechend reagieren zu können.