Horschti bei Polylux

  • 19 Antworten
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      gibt auch die "Real Alternative" :)
    • HerbSolo
      HerbSolo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 239
      Original von GTAm
      Das Video braucht die PC-Seuche "RealPlayer" :rolleyes:

      herrlich formuliert! Der kollektive realplayer-haß wird glaub ich auch Volkssport.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      toll ein suchti und horsti :)

      ähm meint polylux das ernst mit dem "poker gehört ins verrauchte hinterzimmer"??
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      irgendwie werden die "Dokumentationen" die so im Fernsehen ausgestrahlt werden immer schlechter.

      Vom "Killer Spiel" Counterstrike bei Frontal21, über den Stern TV Roulette König, bishin zu "online Pokern bis die Grafikkarte raucht" und "Pokern gehört in verrauchte Hinterzimmer"

      irgendwie habe ich das Gefühl das diese ganzen neuen selbsternannten "Wissensmagazine" mehr zur Volksverdummung beitragen als irgendein Comic es je könnte.
    • Kruce
      Kruce
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2005 Beiträge: 284
      Original von HerbSolo
      Original von GTAm
      Das Video braucht die PC-Seuche "RealPlayer" :rolleyes:

      herrlich formuliert! Der kollektive realplayer-haß wird glaub ich auch Volkssport.
      Man schließt sich der Mehrheit ja auch lieber an, als seine Programme so zu konfigurieren, dass sie nicht mucken. Otto-Normal-Surfer kann ja auch Windows und Outlook nicht richtig einstellen, da motzt man halt zuerst mal rum (nix gegen GTAm). Mein RealPlayer läuft übrigens perfekt und werbefrei.
    • EddieNewman
      EddieNewman
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 490
      Original von DasWiesel
      irgendwie werden die "Dokumentationen" die so im Fernsehen ausgestrahlt werden immer schlechter.

      Vom "Killer Spiel" Counterstrike bei Frontal21, über den Stern TV Roulette König, bishin zu "online Pokern bis die Grafikkarte raucht" und "Pokern gehört in verrauchte Hinterzimmer"

      irgendwie habe ich das Gefühl das diese ganzen neuen selbsternannten "Wissensmagazine" mehr zur Volksverdummung beitragen als irgendein Comic es je könnte.

      Naja, da Polylux kein Wissensmagazin sondern ein Satiremagazin ist, sollte man sich nicht auf objektive Berichterstattung einstellen...
    • HerbSolo
      HerbSolo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 239
      Original von Kruce

      Man schließt sich der Mehrheit ja auch lieber an, als seine Programme so zu konfigurieren, dass sie nicht mucken. Otto-Normal-Surfer kann ja auch Windows und Outlook nicht richtig einstellen, da motzt man halt zuerst mal rum (nix gegen GTAm). Mein RealPlayer läuft übrigens perfekt und werbefrei.
      Nun ja - eigentlich sollten Programme funktionierend und werbefrei geliefert werden, und nicht erst dorthin getweaked werden müssen. Im Originalzustand ist realplayer nunmal ein Fenster in dem "Buffering" steht.

      Ja - ich hab's hinbekommen, daß das Ding läuft, und auch ich hab inzwischen ein funktionierenden Player ohne Werbung, aber da fragt man sich doch - warum nicht gleich so?

      Und daß jedesmal nachdem man die Seuche benutzen mußte die 2 völlig sinnlosen Prozesse realplay und realsched im Hintergrund den Speicher parasitieren und meine arme Firewall in regelmäßigen Abständen mit der Anfrage nerven ob sie heimtelefonieren dürfen bis sie händisch per task-manager gekilled wurden, empfinde ich auch als ziemlich aufdringlich.

      Das ist auch der Grund warum ich itunes nicht mag, die Software ist gut, aber daß sie mir ungefragt das für mich völlig nutzlose ipodservice in die Systemdienstliste einträgt - nein, das gefällt mir gar nicht, ich mag keine Programme die einen PC völlig unsinnigerweise mit Prozessen zumüllen.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Ist der "unabomber" da am anfang auch von ps.de? insgesamt mal wieder ein unterirdischer Bericht...
    • godefroy
      godefroy
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2005 Beiträge: 1.615
      Original von DasWiesel
      irgendwie werden die "Dokumentationen" die so im Fernsehen ausgestrahlt werden immer schlechter.

      Vom "Killer Spiel" Counterstrike bei Frontal21, über den Stern TV Roulette König, bishin zu "online Pokern bis die Grafikkarte raucht" und "Pokern gehört in verrauchte Hinterzimmer"

      irgendwie habe ich das Gefühl das diese ganzen neuen selbsternannten "Wissensmagazine" mehr zur Volksverdummung beitragen als irgendein Comic es je könnte.
      Also dann solltest du dir die Sendung Polylux einfach mal öfter anschauen.
      Vllt kommt das ja nicht so rüber, wenn man nur diesen Ausschnitt allein sieht, aber Polylux ist DAS Satiremagazin schlechthin in den ßffentlich Rechtlichen...
      Zur Veranschaulichung rate ich, vllt mal den Beitrag über die nackte Bundeskanzlerin vor ca. einem Monat anzuschauen...
      einfach herrlich ^^
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von Denz
      Ist der "unabomber" da am anfang auch von ps.de? insgesamt mal wieder ein unterirdischer Bericht...
      kann nicht sein, der spielt ja nicht fürs geld ;)
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      jmd evtl der das hochladen kann? ;)
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      naja im grunde mag ich polylux, aber hab halt schon geistreichere beiträge gesehen
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Denz
      Ist der "unabomber" da am anfang auch von ps.de? insgesamt mal wieder ein unterirdischer Bericht...

      Das würde mich schon sehr wundern, denke mal der wurde dem TV von Horst zugeschoben.
    • rodemkay
      rodemkay
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 243
      Original von Korn
      ...denke mal der wurde dem TV von Horst zugeschoben.
      der Poker-Diva

      der war echt geil :D
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      Original von godefroy
      Also dann solltest du dir die Sendung Polylux einfach mal öfter anschauen.
      Vllt kommt das ja nicht so rüber, wenn man nur diesen Ausschnitt allein sieht, aber Polylux ist DAS Satiremagazin schlechthin in den ßffentlich Rechtlichen...
      Zur Veranschaulichung rate ich, vllt mal den Beitrag über die nackte Bundeskanzlerin vor ca. einem Monat anzuschauen...
      einfach herrlich ^^
      mhmm geb zu habe die sendung so noch nie gesehen schaue eigentlich so gut wie garkein fern...
      haste mal den link zu der nackten Frau Bundeskanzler? ^^
    • Magnus
      Magnus
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 100
      Original von EddieNewman
      Original von DasWiesel
      irgendwie werden die "Dokumentationen" die so im Fernsehen ausgestrahlt werden immer schlechter.

      Vom "Killer Spiel" Counterstrike bei Frontal21, über den Stern TV Roulette König, bishin zu "online Pokern bis die Grafikkarte raucht" und "Pokern gehört in verrauchte Hinterzimmer"

      irgendwie habe ich das Gefühl das diese ganzen neuen selbsternannten "Wissensmagazine" mehr zur Volksverdummung beitragen als irgendein Comic es je könnte.

      Naja, da Polylux kein Wissensmagazin sondern ein Satiremagazin ist, sollte man sich nicht auf objektive Berichterstattung einstellen...
      Das ist falsch, Polylux ist kein Satiremagazin. Bis auf den Beitrag von Carsten van Ryssen sind die Berichte keine Satire, sondern Dokumentationen verschiedener "Zeitgeisterscheinungen". Diese haben allerdings oft witzige Elemente, oft aber auch das Gegenteil. Aber so gut wie immer fließen die eigenen Meinungen der Redakteure mit ein. Und wenn sie sagen dass Pokern in verrauchte Hinterzimmer gehört und dann irgendein Star Trek-Klingone (oder was auch immer) in einem dunklen Raum irgendwas von "vierzig hart verdienten Dollar" brummt, find ich das ok. Und irgendwie hat es ja auch einen gewissen Charme.
    • redsteve
      redsteve
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 90
      Original von Magnus

      Das ist falsch, Polylux ist kein Satiremagazin. Bis auf den Beitrag von Carsten van Ryssen sind die Berichte keine Satire, sondern Dokumentationen verschiedener "Zeitgeisterscheinungen".
      Es gab in den 80er Jahren mal so populäre Zeitgeist-Magazine namens "Wiener" und "Tempo" (Gibt's die eigentlich noch?). Polylux ist die TV-Variante davon.

      MfG
      Stephan
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Ich war beim Dreh dabei (natürlich nicht der vor seinem PC). War das Turnier in Leipzig von der GPPA
    • EddieNewman
      EddieNewman
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 490
      Original von Magnus
      Original von EddieNewman
      Original von DasWiesel
      irgendwie werden die "Dokumentationen" die so im Fernsehen ausgestrahlt werden immer schlechter.

      Vom "Killer Spiel" Counterstrike bei Frontal21, über den Stern TV Roulette König, bishin zu "online Pokern bis die Grafikkarte raucht" und "Pokern gehört in verrauchte Hinterzimmer"

      irgendwie habe ich das Gefühl das diese ganzen neuen selbsternannten "Wissensmagazine" mehr zur Volksverdummung beitragen als irgendein Comic es je könnte.

      Naja, da Polylux kein Wissensmagazin sondern ein Satiremagazin ist, sollte man sich nicht auf objektive Berichterstattung einstellen...
      Das ist falsch, Polylux ist kein Satiremagazin. Bis auf den Beitrag von Carsten van Ryssen sind die Berichte keine Satire, sondern Dokumentationen verschiedener "Zeitgeisterscheinungen". Diese haben allerdings oft witzige Elemente, oft aber auch das Gegenteil. Aber so gut wie immer fließen die eigenen Meinungen der Redakteure mit ein. Und wenn sie sagen dass Pokern in verrauchte Hinterzimmer gehört und dann irgendein Star Trek-Klingone (oder was auch immer) in einem dunklen Raum irgendwas von "vierzig hart verdienten Dollar" brummt, find ich das ok. Und irgendwie hat es ja auch einen gewissen Charme.
      Jupp, können wir uns drauf einigen, denk ich. :)

      Polylux berichtet in seinen Beiträgen über Zeitgeisterscheinungen, das politische Leben und die aktuellen Hauptereignisse, wobei es immer einen mehr oder minder satirischen Unterton beibehält.
      Wikipedia-Zitat. Ist ein wenig her, dass ich es regelmäßig geguckt hab, aber wirklich "objektive" Berichterstattung hab ich da eigentlich nie gesehen - deshalb würd ich die Berichte auch nicht "Dokumentationen" nennen, eher "Sichtweisen auf bestimmte Phänomene".

      Aber über solche Kinkerlitzchen brauch man nicht unbedingt diskutieren.