Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL2 - NL5] AQo im Blindbattle

    • Ightlekyte
      Ightlekyte
      Silber
      Dabei seit: 02.04.2010 Beiträge: 359
      Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      SB: $5.26 (105.2 bb)
      Hero (BB): $5.71 (114.2 bb)
      UTG: $5.43 (108.6 bb)
      MP: $13.40 (268 bb)
      CO: $4.80 (96 bb)
      BTN: $5.24 (104.8 bb)

      Preflop: Hero is BB with :As: :Qd:
      4 folds, SB raises to $0.12, Hero raises to $0.35, SB calls $0.23

      Flop: ($0.70) :3s: :2d: :5d: (2 players)
      SB checks, Hero checks

      Turn: ($0.70) :6h: (2 players)
      SB bets $0.25, Hero calls $0.25

      River: ($1.20) :2h: (2 players)
      SB bets $0.70, Hero folds

      Ich bin mir bei der Hand im Postflopgame nicht sicher. Würdet ihr den Flop cbetten? Würdet ihr die Riverbet mit A-high callen?
      Zum Cbehind am Flop habe ich mich entschieden, da ich mich noch oft genug vorne sehe, den Pot hier nicht unnötig aufblähen möchte und mich mit AQ gegen seine Callingrange nicht unbedingt oft vorne sehe. Am Turn denke ich bettet er auch viele Broadway Hände, weswegen ich hier calle. Wenn er jetzt aber mit allen Broadways Turn und River zweimal barrelt, müsste ich hier auf die blank am River ja nochmal callen.
  • 6 Antworten
    • marcoborn
      marcoborn
      Silber
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 989
      Imo. Ne klare cbet am flop. Du hastviele outs gegen OPs und freust dich ja auch, wenn du den pot am flop gegen 9T, QJ o.ä. mitnimmst. Außerdem behältst du die initiative und kannst viele turns barreln
    • Norbert
      Norbert
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 200
      Für mich ist das auch eine cbet. Ich sehe Dich gegen die Range, mit der Du gecallt wirst, sogar vorne, da schwächere Asse hie nochmal callen. Und selbst, wenn Du hinten liegst, hast Du oft 10 Outs gegen das gegnerische Pocket.
      Bei diesem Turn würde ich aber keine zweite cbet mehr spielen.

      So wie Du gespielt hast, deckst Du Deine Hand am Turn praktisch auf. Der Gegner kann sich jetzt ausrechnen, dass Du Ass mit einem guten Kicker hast. Oder gibt es noch andere Hände, mit denen Du am Flop cb spielst und den Turn callst? Damit kann der Gegner bei diesem River eigentlich mit jeder Hand setzen, weil er weiß, dass Du aufgeben musst.
    • crowsen
      crowsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 132
      1.) Welche besseren Hände folden denn auf ne CBet?

      2.) Welche schlechteren callen?
      Hat er hier OOP im 3Bet Pott so viele Asse in seiner Range, die er dann auch noch C/C spielt?

      3.) Ich will hier am Flop weder bet/Folden noch den Stack unterbringen.
      Aber wenn wir Betten und auf n Raise folden müssen, werfen wir jede Menge Equity weg.

      4.) Wenn wir checken behalten wir Bluffs drin, die wir am Turn catchen können.

      5.) River wird ohne verbesserte Hand dann aber eklig.

      6.) Wir können am Turn auf jeden J und K auch später noch ne CBet feuern.

      Also ich find den Check behind gar nicht so schlecht.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Platin
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.190
      Cbet Flop, halt es einfach. Würde das 4straight Board am Turn auch nochmal Betten.
    • crowsen
      crowsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2008 Beiträge: 132
      Original von Grossmeiseter
      Cbet Flop, halt es einfach. Würde das 4straight Board am Turn auch nochmal Betten.
      Aber wir müssen doch am Flop auf n Raise folden oder nicht ?
      Und da werfen wir m.E zu viel Equity weg, denn er das mit 88 macht .
    • Fasteddie70
      Fasteddie70
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 212
      Was reppt er denn wenn er hier xR als SB defender ?

      Keine Sets weil er die Preflop wsl nicht defenden wird .

      Und vs 66-JJ folde ich 2 OC + BDFD und GS garantiert nicht ausser er xR astronomisch hoch .

      ABER

      parktisch wird hier so gut wie kein NL5 Spieler anfangen seine kleinen OP zu xR weil

      1. sind sie viel zu passiv
      2. wir ja immer noch riesigen Rangeadvantage auf dem Board haben
      3. sind sie viel zu passiv