Was tun bei aggressivem Tisch?

    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      Also, folgende "Frage" aus einer Stammtischdiskussion:

      Man nehme an, Hero spielt recht erfolgreich, tight bis semitight an Fullhand-Tables (8-10Playa). Ab und an kommt er an einen Tisch, an dem mehr als üblich preflop gebettet wird. (Es ist nicht das Werk von wenigen Maniacs, sondern von einem mehr oder weniger "aggressiven" Gesamttisch mit mehr oder weniger guten Spielern).
      Nun spielt unser Hero ja so ziemlich die PS-Strategy, mit gelegentlichen willkürlichen Moves.

      Wenn er sich an die Preflop-Regeln hält, muss er seine geraisten Eröffnungsbets mit kleinen und mittleren Pockets und seine suited Connectors meist folden. Auch werden seine besseren Anfangsblätter, oder seine Contibets öfters geraist. Also verliert er auf Dauer sein Geld, ohne viele Flops, gar Turns oder Rivers gesehen zu haben...

      Wie verhält er sich am klügsten...?

      Loose spielen? Ultratight? Superaggressiv? Reraising? Smallstack oder doch lieber Bigstack....?
  • 9 Antworten