Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Set folden in diesen Spot?

    • Antaris1
      Antaris1
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2011 Beiträge: 2.538
      Hallo Leute ich habe letzte Woche ein live Turnier gespielt und es kam zu folgender Situation:
      live mtt
      Buy in:150
      blinds: 1,5k/2,5k
      UTG (100k) raise auf 7k,
      HJ Hero (88k) call 7k ich habe 66
      alle anderen folden. Es kommt der Flop: Kx6x3x, im Pot sind 20k
      UTG check, Hero check, Turn T
      UTG bet 8k, Hero raise 21k, UTG raise auf 51k.

      Ich habe noch 60k behind und möchte es eigentlich reinbringen nur Frage ich mich was UTG denn hier haben soll???
      Er reppt eigentlich nur TT oder mal KT....
      Bis zu dem reraise von UTG war ich mir sicher ich habe die beste Hand, leider habe ich nach dem raise auf 51k richtig bauchschmerzen bekommen und mich gefragt ob ich hier in diesem Spot auch mal folden kann...

      Kann man hier mal weglegen oder ist das immer ein nobrainer stackoff?
      Habe mit UTG 2-3-orbits gespielt und ich schätze Ihn eher tight ein.

      Mich würde mal Interessieren wie eure Meinung ist und ob man auch mal ein Set folden kann..

      gruss Antaris1
  • 8 Antworten
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.926
      Warum callst Du 66 Pre?
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.858
      Precall ist richtig schlecht und ja, geld geht postflop immer rein.
      Dich schlagen 2 Hände und er kann genauso AA, KT, 33, AK oder what ever haben.

      Würd flop turn River immer 3barreln btw. 1/3 1/3 jam
    • AWi17
      AWi17
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 2.170
      Habe ich etwas verpasst oder warum sollte es schlecht sein pre 35bb eff. HJ vs UTG 66 zu flatten?
    • bambTTcha88
      bambTTcha88
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2009 Beiträge: 3.858
      Ist schon gegen nen minraise dünn und gegen nen 3x wirds fast unmöglich das profitabel zu spielen.
      3 Leute hinter uns können noch squeezen, bzw jamen (stacksizes wäre hier interessant)
    • katharz
      katharz
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 862
      das ist doch ein 150$ oder € live donkament, kein online high roller tournement, also richtig schlecht ist was anderes
    • Antaris1
      Antaris1
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2011 Beiträge: 2.538
      Original von Woerni
      Warum callst Du 66 Pre?
      ich calle hier weil ich postflop in position meinen Gegner ausspielen kann. Ich bin postflop ein starker spieler und kann auf bestimmten/vielen boards gut einschätzen wo ich mit meiner Hand stehe.

      Viele spieler sind postflop sehr berechenbar und leicht zu lesen/ spielen deswegen finde ich meinen call preflop akzeptabel.
      Natürlich hat UTG hier eine stärkere or range aber ich erwarte keine crazy plays von diesem spieler.

      Original von bambTTcha88
      Precall ist richtig schlecht und ja, geld geht postflop immer rein.
      Dich schlagen 2 Hände und er kann genauso AA, KT, 33, AK oder what ever haben.

      Würd flop turn River immer 3barreln btw. 1/3 1/3 jam
      Warum ist der call richtig schlecht?

      Ich checke den flop behind weil ich von UTG eine cbet mit 99+, KQs, AKo, AKs erwarte.
      Wenn UTG checkt halte ich seine range für zu schwach also JTs+, ATs+ no pairs... Deswegen check ich behind.
      Er wird vermutlich all diese Hände check fold spielen wenn ich den flop bette.

      Der Turn improved ja einige Hände aus seiner range die jetzt ein pair und oder gutshot haben.
      Nach seiner bet möchte ich den pot etwas grösser machen,damit ich auf dem river shippen kann.

      Sein erneutes raise sieht für mich jetzt ultra stark aus ,denn meine Hand sieht imo nicht aus wie ein set.
      Natürlich gibt es genug combos die ich schlage aber as played finde ich seine line sieht stark nach TT oder KK aus.
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 11.421
      Pre klarer Call

      Am Turn schaut seine 3bet ziemlich stark aus, gerade mit dem Check am Flop.
      33 und KT sehe ich übrigens nicht UTG raisen.

      AA und AK kann hier kaum 3betten am Turn, da Hero 33, 66 und KT in seiner Range hat.

      Tough spot. Ich hätte meine Entscheidung hier sehr stark vom Spieler UTG abhängig gemacht.
      Je solider der Spieler, desto Fold.
    • Izzet
      Izzet
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 757
      Die Frage, was UTG denn hier hat solltest du dir eigentlich schon vor dem Flop stellen. Gegen ne reasonable preflop Range müsstest du das preflop schon falten. Wenn er so der typ looser donkey ist und die Leute hinter dir passiv genug sind und du die Hand wirklich gegen ihn spielen willst, dann ist seine Range auch groß genug, dass er alles Mögliche halten kann.