Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Monitor Kaufberatung

    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      Hallo Leute,

      würde mir gerne einen neuen Monitor holen bin aber noch unschlüssig, was ich mir da holen soll.
      Habe zur Zeit zwei billige 24er und bin am überlegen, ob ich da einen gegen einen normalen 30+ Zoll 4k Monitor tauschen soll oder beide weg und einen größeren Curved (diese Ultrawide Dinger) besorgen soll?

      Verwendungszweck ist vorrangig arbeiten, habe aber auch vor zu Zocken.
      Im PC verbaut ist eine GTX 1060 6GB und ein i7 2600k. Offensichtlich werden da aktuelle Spiele nicht auf max. Details und 4k laufen, aber das ist mir ziemlich egal. Hat jemand eine Ahnung, wie das auf einem Curved Monitor dann aussieht? Würdet ihr generell mit dem Setup überhaupt einen 4k Monitor kaufen? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie mit so einem gearbeitet habe (und zum Spielen wird es wie oben beschrieben nicht reichen). Wie sieht es denn mit den Hz aus? Wirklich so wichtig (bzw. sieht das wirklich so viel besser aus)?

      Was würde ihr euch in dem Fall holen?

      Danke im Voraus.
  • 32 Antworten
    • lanoo
      lanoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 6.333
      wie du richtig geschrieben hast - games unter 4k mit einer 1060 befeuern ist nicht! vergiss es!
      ich habe keine erfahrung mit curved tft, halte es für ein gimmick, wobei in anderen foren bei 32' schon gerne mal curved empfohlen wird (wegen der größeren fläche, die man im auge haben muss etc.. - auf der anderen seite wird immer gemeckert, skalierung von win10 ist immer noch totaler müll etc..)

      was spricht gegen einen soliden wqhd bei um 27' ink. 144 hz (> 100hz) & g-sync (bzw freesync)?
      • bei deiner hardware die stabile fps rate ingame
      • geschmeidiges arbeiten garantiert
      • in 2019 bis dato eine vernünfige entscheidung

      -> lass noch zeit vergehen und upgrade in naher zukunft auf ein solides 4k setup
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      alles klar, danke für deine einschätzung.

      ist denn 144hz wirklich so viel besser anzusehen?
    • lanoo
      lanoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 6.333
      alleine das scrollen von websites und office docs :f_love:
      edit: hab mir auch am arbeitsplatz einen hinstellen lassen!
      edit 2: wer bisher mit 60 hz gearbeitet hat, will nach 144 hz nie mehr zurück
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Bei einem Curved hast Du nahezu immer den gleichen Blickabstand zum Monitor. Ob das so viel ausmacht, sei dahin gestellt. Ich habe einen Curved 34" von LG aber leider keine 144hz was ich auch ziemlich bereue. Aber zum Pokern ist er halt Top, weil viel Platz. Für Shooter habe ich mir dann einen 144hz 24" gekauft, da ist der Unterschied gewaltig zum LG.
    • 666morpheus
      666morpheus
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 467
      Original von lanoo
      alleine das scrollen von websites und office docs :f_love:
      edit: hab mir auch am arbeitsplatz einen hinstellen lassen!
      edit 2: wer bisher mit 60 hz gearbeitet hat, will nach 144 hz nie mehr zurück
      #this. Hatte genau die gleichen Überlegungen im Sommer und bin nach kurzem testen zu einem guten 27" wqhd mit 144Hz. Ein Traum!
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      tendiere auch immer mehr dazu mir einfach 2 27er wqhd mit 144hz hinzustellen ;)

      aber nochmal zu diesen ultrawide dingern: wie sieht denn das bei spielen aus, wenn ich die in full hd spielen möchte? streckt der das über den ganzen monitor oder hat man links und rechts schwarze balken? bzw kann man das einstellen?

      zb der Samsung C34H892 sieht schon schick aus... und hätte 100 hz.
      sry verlinkung am handy geht irgendwie nicht :(
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Die Spiele die ich spiele, z. Bsp. Fifa, Pubg, BF5, Apex, WoT, They are Billions um ein paar zu nennen, gibt es keinerlei Probleme. Es wird nichts verzerrt und es gibt keine schwarzen Ränder, alles ist perfekt. Nur, dass ich keine 144hz habe stört mich.
    • Atzenmax
      Atzenmax
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 12.536
      falls das spiel ultrawide nicht unterstützt hast du halt balken

      würde aber auch 27er mit 144hz nehmen, hab ich auch :megusta:
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.917
      Musst auf einem 4k ja nicht unbedingt auch in 4k zocken.
      Allerdings bekommst du einen 4k monitor mit 144hz nur für viel geld...

      Zum arbeiten ist 4k schon geil, zum zocken wahrscheinlich eher die hz
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      Original von Atzenmax
      falls das spiel ultrawide nicht unterstützt hast du halt balken

      würde aber auch 27er mit 144hz nehmen, hab ich auch :megusta:
      das meinte ich, habs falsch formuliert :D

      danke an alle für die hilfe und antworten. ich hol mir die 27er mit 144 hz.
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Rein Interesse halber. Welche kaufst Du für welchen Preis?
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      habe da noch nichts fixes... hab mich aber bisschen umgeguckt und denke, dass einer knapp über 400 kosten wird. also eher was billiges, kein high end gerät.

      warum die frage? suchst du selber einen oder hast du tipps parat? :)
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Ach, ich weiß selbst noch nicht was ich will. :| Ich will demnächst ein bissl ins Streaming einsteigen und bin noch am überlegen was ich mache, weil ich auf meinem Schreibtisch den großen Monitor habe, den ich nicht zum zocken nehmen kann da die HZ nicht passen und der aber auch noch zu viel Platz weg nimmt. Zum Streamen würde ich aber gerne 3 Monitore haben, aber der Platz fehlt. Nun spiele ich mit dem Gedanken zu meinem 24er den gleichen nochmal und zum Zocken auch einen 27er zu kaufen. Könnte vom Platz her ausgehen.

      Den 34er würde ich dann mit auf Arbeit nehmen und da mal schauen wie sich darauf konstruieren lässt. :facepalm:
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      das sind mal first world problems :D
      wenn du unbedingt 3 monitore haben willst, aber der platz so eng wird hol dir am besten eine vernünftige tischhalterung... da solltest du das locker schaffen.

      und ich glaube mal, wenn ich eine gute kombi aus zocken und arbeiten will, dann bin ich mit einem 27er wqhd 144hz mehr als gut aufgehoben
    • lanoo
      lanoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 6.333
      :f_drink:
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Moni vom Kumpel mit dem er sehr zufrieden ist. Preis ist wohl nicht das was Du dir vorgestellt hast.
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      da gibts sicher nichts auszusetzen, abet finds ehrlich gesagt ein bisschen geldverschwendung^^ und 1500 für ein neues monitorsetup ist mir zu teuer ;)
      ich bin da nicht so anspruchsvoll und finde, dass ein billiger monitor genau so gut sein kann (man muss halt länger suchen), solange er auch die gleichen specs hat.

      ich hab mir mal 2x den iiyama gb2760qsu-b1 bestellt und eine passende monitorhalterung dazu. eigentlich der billigste, den ich gefunden habe (um die 380 kostet einer). bin gespannt ob ich meinen geiz bereue :D
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.930
      Original von Mephisto89
      da gibts sicher nichts auszusetzen, abet finds ehrlich gesagt ein bisschen geldverschwendung^^ und 1500 für ein neues monitorsetup ist mir zu teuer ;)
      ich bin da nicht so anspruchsvoll und finde, dass ein billiger monitor genau so gut sein kann (man muss halt länger suchen), solange er auch die gleichen specs hat.

      ich hab mir mal 2x den iiyama gb2760qsu-b1 bestellt und eine passende monitorhalterung dazu. eigentlich der billigste, den ich gefunden habe (um die 380 kostet einer). bin gespannt ob ich meinen geiz bereue :D
      Ach, was ich noch anmerken wollte. Wenn Du gerne Shooter spielst, dann würde es sogar Sinn machen, einen Monitor zu kaufen, bei dem auf sich auf dem Screen ein Cross einblenden lassen kann. Das muss zumindest mein nächster Monitor haben.
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.921
      was sollte das bringen? damit du bei shootern, wo normalerweise kein fadenkreuz da ist, trotzdem eins da ist?
    • 1
    • 2