Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL2 - NL5] Trips IP vs dead Blind

    • irieill
      irieill
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 819
      Erste Hand gegen den dead Blind. Gegner völlig unbekannt. Sollte man hier etwas anders machen?

      partypoker - $0.05 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      SB: 103 BB
      BB: 100 BB
      UTG: 99.6 BB
      CO: 99.2 BB
      Hero (BTN): 366.4 BB

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB, CO posts penalty blind 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.4 BB) Hero has Q:diamond: J:heart:

      fold, CO checks, Hero raises to 5 BB, fold, fold, CO calls 4 BB

      Flop: (11.4 BB, 2 players) J:diamond: 9:diamond: J:club:
      CO bets 6.2 BB, Hero calls 6.2 BB

      Turn: (23.8 BB, 2 players) A:heart:
      CO bets 12.2 BB, Hero calls 12.2 BB

      River: (48.2 BB, 2 players) 5:heart:
      CO bets 22 BB, Hero calls 22 BB
  • 11 Antworten
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 2.116
      .
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 458
      Würde Flop raisen und auch broken, hat sicher random Jx, 9x, OESD/FD die noch richtig Geld bezahlen.

      Wenn er dich am Flop beat hat so be it. Ich raise hier auf 25-30bb. Du triffst kaum besser nach dem Isoraise und solltest hier Gas geben.

      Wenn er auf obv Karten wie Diamonds oder Straight reindonkt (so wie die Fische es immer tun) kannst du ja immernoch je nach Preis easy Turn callen oder River exploitive folden, aber sonst solltest du ihn die meiste Zeit chargen.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.292
      Aufgrund des am flop möglichen Fd finde ich nen raise auch besser. Ohne fd würde ich wohl nur callen.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Ich würde nur callen und den Turn raisen. Wenn er hier ax donkt hat er ne harte Zeit es sind auch so viele draws da außerdem kann er noch ein weakeren j haben. Am Flop finde ich das nicht so toll weil ich auch value von Air am Turn haben will. Auf ne absolute blank am Turn würde ich ihn weiter Barrel lassen. Finde aber AS Played auch nicht schlecht obwohl man bei Villains sizing auch über den River Push nachdenken kann.
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 2.116
      Original von Grossmeiseter
      ... Finde aber AS Played auch nicht schlecht obwohl man bei Villains sizing auch über den River Push nachdenken kann.
      Das hatte ich ursprünglich in meinem ersten Post auch stehen. Ich war mir aber kurz danach nicht mehr sicher ob, das gut ist. Ausschlaggebend dafür war, dass es halt auch noch AJ, KJ gibt, die uns schlagen, Draws folden und ganz so viele spewy Jx Kombos wird der schon nicht haben die wir schlagen.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Aj,kJ, kannst du aber stark Discountern genau wie 99 . Sehe das in etwa so wahrscheinlich wie das er da mit j5 oder 55 um die Ecke kommt. Gerade wenn man das sizing seinen Post preflop betrachtet bin ich hier immer mehr für einen River Push. Ich erwarte einfach nicht das er hier von irgend einem jx loskommt und gebe ihm viel mehr schlechte als irgendwelche für uns Beat haben.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      Finde riverpush gut. Sein riversizing passt nicht wirklich zu einem fh. Das würde er doch größer betten.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.292
      Wie gespielt, finde ich nen turnraise sehr gut. Falls er Axdd hat, legt er das sicherlich nicht nicht weg. Jx sollte auch nicht sofort folden. OESD etc folden dann zwar uU, aber ist ja auch kein Beinbruch.

      Wie gespielt finde ich einen call am river besser. Ich sehe nicht unglaublich viele combos, die wir schlagen und die callen. Ist ja vollkommen offen, ob er J6 (als Beispiel) pre da überhaupt callt.

      Sizing am river ist natürlich auffällig, aber bei unknown ohne weitere reads würde ich jetzt da nicht überinterpretieren.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Ja, das stimmt, aber er schein ja ein Fisch zu sein... Von daher bin ich da auch geneigt weaker den push zu finden.
    • mihau
      mihau
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 443
      was hatta gehabt? ich pushe da auch nicht mehr, kriege da immer AA oder AJ in die fresse gezeigt...oder sonstiges FH. seit tagen diskutier ich mit kollegen über so sachen und hab jetzt versucht zu "Value" betten, leider sind es dann immer nuts...
    • irieill
      irieill
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 819
      Original von mihau
      was hatta gehabt?
      CO shows 3:spade: 5:diamond: (Two Pair, Jacks and Fives)
      (Pre 35%, Flop 0%, Turn 0%)
      Hero shows Q:diamond: J:heart: (Three of a Kind, Jacks)
      (Pre 65%, Flop 100%, Turn 100%)
      Hero wins 87.6 BB
      Rake paid 4.6 BB

      Finde die Argumentation von Grossmeister in seiner ersten Antwort gut und werde in Zukunft versuchen so zu spielen. Also Raise Turn bzw. Call Turn auf Blank, auch wenn es in diesem Fall nicht optimal gewesen wäre.