Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Freistoß beim Fussball - Wieso steht keiner im kurzen Eck?

    • francesco79
      francesco79
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2009 Beiträge: 294
      Hallo zusammen,

      ich spiele selbst kein Fussball, schaue aber regelmäßig Bundesliga, Champions League usw.

      Kann mir jemand erklären, warum folgende "Taktik" für die verteidigende Mannschaft bei tornahen Freistößen (ca. 20m) offensichtlich dumm ist:

      - die 2-3 größten Spieler (vermutlich ca. 1,90m) stellen sich nebeneinander auf die Torlinie (kurzer Pfosten) mit den Händen am Rücken, um Handspiel zu verhindern. Vlt. sogar gegenseitig mit dem Arm ineinander gehakt, sodass keine Lücken zw. den Spielern entstehen.
      - Direkt hinter die Mauer legt sich ein Spieler auf den Boden (Hände verdeckt wegen Handspiel).
      - Wenn der Freistoß getreten wird, springen die 5-6 Spieler in der Mauer so hoch wie möglich, der liegende Spieler macht garnix. Die 2-3 großen Spieler springen hoch (Höhe Tor liegt bei 2,44m), orientieren sich vom Zeitpunkt des Absprungs an der vorderen Mauer. Der Torwart deckt seinen Torbereich ganz normal ab.

      Alle Tore, die ich in naher Tor-Distanz sehe, gehen auf den kurzen Pfosten und der Torwart ist meistens chancenlos. Ich frag mich immer wieder, wieso dort keiner steht. Aber scheinbar muss ja einiges dagegen sprechen, sonder würde es ja gemacht werden.

      Was meint ihr?

      Danke für eure Antworten :)
  • 40 Antworten
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 47.509
      Nunja, wenn fünf bis sechs Spieler in der Mauer stehen, einer hinter der Mauer liegt und zusätzlich noch drei auf der Linie stehen, dann hast du quasi sämtliche Feldspieler für deine Mauer aufgebraucht. Die gegnerischen Spieler wären somit komplett ungedeckt, und da du Spieler auf der Torlinie geparkt hast, hebst du auch noch sämtliche Abseitspositionen auf, was dem Gegner noch mehr Raum im Strafraum ermöglichen würde. Deine Zehn-Mann-Mauer ließe sich mit einem einfachen Querpass ausspielen.
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 12.056
      Man macht es wohl eher deshalb nicht, weil dann das Abseits aufgehoben wird.
    • 30000watwerbistdudenn
      30000watwerbistdudenn
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.12.2018 Beiträge: 94
      Du weißt schon, dass man einen Freistoß auch kurz ausführen kann? i.V.m. mit dem was Devil schreibt.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.579
      Hab hier mal ein Beispieltor von Neymar ( Min 1:25 ) Sind allerdings natürlich etwa 25m was vmtl. etwas besser für die angreifende Mannschaft ist. Son Freistoßtor aus der Position geht mit irgendwas zwischen 10-20% rein, wahrscheinlich eher Richtung 10%. Unsere neue Strategie muss dazu führen das wir also seltener ein Tor kassieren.

      https://www.youtube.com/watch?v=67skhgaeqGw

      Jetzt hab ich mal deine Idee versucht zu verwirklichen und habe als Grundbedingung 3 Leute auf die Linie gestellt. Wir brauchen natürlich trotzdem noch eine Mauer um direkte Schüsse aufs Tor zu verhindern weil sonst son RobertoCarlos-Typ dir das Ding einfach mit 200km/h draufknüppelt. Habe versucht das ganze irgendwie halbwegs sinnvoll zu verteidigen und das wackelt an allen Ecken und Enden.



      Ich sehe nicht wie man das noch vernünftig verteidigen kann so das seltener als 10% ein Tor fällt
    • francesco79
      francesco79
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2009 Beiträge: 294
      Ok, dann steht halt nur einer am kurzen Pfosten und einer von denen, die normal in der Mauer stehen, legt sich hinter die Mauer (d.h. Mauer um 1 Spieler kleiner). Dagegen würde ja dann nur noch das Argument von SmartDevil sprechen, dass dadurch das Abseits aufgehoben ist. Aber ist Abseits in der Situation wirklich so relevant? Wenn 4 in der Mauer stehen, 1 liegt hinter der Mauer und 1 steht am kurzen Eck, sind noch 4 weitere Feldspieler da, die den Raum zw. Tor und Mauer absichern können, um ggf. einen gefährlichen Querpass abzufangen, was bei einer Entfernung vom Tor von 20m ziemlich schwierig sein wird. Für mich greift das Abseits-Argument nicht so wirklich.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.579
      Mhh :D hab mal 4 Mauer + 1 Liegend und einer Pfosten gemacht und die Angreifer noch besser positioniert. Wenn ich mir jetzt den direkten Schuss aufs Tor oder den Pass nach Außen und dann Querpass vorstelle, da brennt doch die Hütte :D

      Und du kannst halt keinen der 4 Innenverteidiger rausnehmen weil sonst direkte kurze Pässe viel zu gefährlich sind.

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 49.592
      das abseitsproblem ist in der tat das gravierende an deiner idee.
      beim videospiel fifa, ja mir ist schon klar das es nicht das selbe ist wie reales fußball, machen das immer mal wieder spieler und verdeutlichen das problem dieser strategie. vor allem wurde das gerne in fifaversionen gemacht wo es recht einfach war ein direktes freistoßtor zu erzielen.
      da wurde dann eben ein spieler auf die linie des tores ins kurze eck gestellt damit die wahrscheinlichkeit gesenkt wird direkt treffen zu können. wenn der gegner dennoch direkt geschossen hat, ist in der tat so gut wie nie einer reingegangen weil der auf der linie fast immer rausköpfen konnte.

      sobald aber der gegner schlau genug war dies zu antizipieren, hat er eben einen der spieler angespielt die nun bunt im strafraum rumstehen oder laufen können weil es kein abseits mehr gibt. oft genug konnte so ein spieler den ball dann aus paar meter entfernung ins tor einschieben.

      im realen fußball wird das denke ich so gut wie immer ausgenutzt werden und ein gefährlicher pass gespielt werden. die torwahrscheinlichkeit bei einem freistoß wird so imo erhöht.
      hat ja schon einen grund warum das bisher keiner im weltfußball so spielt.
    • Tyler12
      Tyler12
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.335
      So gehts auch:

    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 47.509
      Und dann oben unhaltbar ins Eck :coolface:
    • McPferd02
      McPferd02
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2012 Beiträge: 1.986
      allein die frage. musste so doll lachen. der arme dude der da als regenwurm ungeschützt im elfer liegt und sich mit 140kmh wahlweise in eier oder fresse schiessen lässt
    • FidiFlush
      FidiFlush
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 4.689
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 47.509
      Hätte er mal auf Piqué geflankt :truestory:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 49.592
      Original von McPferd02
      allein die frage. musste so doll lachen. der arme dude der da als regenwurm ungeschützt im elfer liegt und sich mit 140kmh wahlweise in eier oder fresse schiessen lässt
      oder man legt sich einfach mit dem rücken zum schützen. wäre mir auch neu das im durchschnitt der ball mit 140 kmh geschossen wird bei einem freistoß
    • 30000watwerbistdudenn
      30000watwerbistdudenn
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.12.2018 Beiträge: 94
      Original von Paxis
      Original von McPferd02
      allein die frage. musste so doll lachen. der arme dude der da als regenwurm ungeschützt im elfer liegt und sich mit 140kmh wahlweise in eier oder fresse schiessen lässt
      oder man legt sich einfach mit dem rücken zum schützen. wäre mir auch neu das im durchschnitt der ball mit 140 kmh geschossen wird bei einem freistoß
      Schon mal einen Fußball an den Hinterkopf (gern auch irgendwie geschützt; stell mal die möglichen Schutzhaltungen nach) bekommen? Oder in die Nierengegend?

      #FUßBALL REPORTERIN BEKOMMT BALL AN DEN KOPF
      #JessicaKastrop
    • Roven
      Roven
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 3.158
      Bin die letzten Jahre was Fußball angeht nicht so mehr up-to-date und schaue meistens nur noch das CL Finale.

      Ist dieses "hinter der Mauer hinlegen" der neuste Shit oder hab ich das sonst einfach nur nicht gesehen? :thinking:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 49.592
      neuster shit, könnte aber sein das man dabei stirbt wenn man einen ball an den hinterkopf bekommt, muss man natürlich wissen :|
    • Lazyking
      Lazyking
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 4
      :f_thumbsup:
    • BradNitt
      BradNitt
      Platin
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 33.929

      danach war er nie wieder der alte

      rip in peace weide :(
    • ssssshh
      ssssshh
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2010 Beiträge: 6.360
      Wiede wie eine Wand :megusta: