NL10 FT SH, bitte bewerten, ist mein erstes SH Video

    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Hallo zusammen,

      ich hab mal wieder ein Video gemacht. Diesmal allerdings SH nl10 auf Fulltilt, da ich von PP und Fullring die Nase voll habe und mal was anderes probieren will.

      Würde mich über Berwertungen zu meinem Spiel im allgemeinen freuen.

      So hier der Link.

      bye
  • 6 Antworten
    • ToX1C
      ToX1C
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 2.369
      Donke zur zeit auch auf Stars auf ähnlichen Limits rum :D ...
      Auch wenns nur noch ne Frage der Zeit bis ich da weg bin, guck ich mir das Video mal an...
      Werd dann meine Bewertung hier posten ;)
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Würd mich freuen. Wäre nett, wenn sich etwas erfahrenere Spieler das Video auch mal anschauen würden.
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      Also gute Quali erstmal ..leider wenig action. Bin estaunt das NL 10 so tight ist. Ist das auf Party ähnlich?

      Insgesamt bist du sehr weak. Ich würde gegen dich auch jeden flop donken weil du ja immer foldest wenn du nichts hat uund somit eine donk profitabel für mich wäre. Aber auf NL 10 vielleicht gar nicht so schlimm.

      Hier mal meine Gedanken zu einzelnen Händen

      2:15: Du quittest den Table obwohl nen fisch neben dir sitzt nur weil 2 spieler auf sit out sind. Pass deine openraising ranges an und fertig. Verlass niemals einen fisch der zu deiner rechten sitzt. Übrigens lösen sich die meisten tische auch duch deine mitwirkung auf. Wenn du einfach weiter spielst füllen sie sich ziehmlcih schnell wieder. Aber du haust ja sofort ab wenn einer auf sitout geht. Das is dann das schneeball system was zum auflösen des tisches führt.

      2:55 43off call im BB gegen den minraise und einen overcaller.

      4:00: A9off call im sb

      5:13: wenn der sb completet würde ich eine sehr weite range raisen. Auch Q7off

      8:01: Wenn du weakness spottest und eine Hand wie 55 hälst dann raise lieber. Jede kommende Karte ist für dich eine scarecard und wenn er nochmal bettest wirst du wohl folden müssen. Du beschützt deine hand besser.

      8:50: Du hast nen monster dra am turn. Du brauchst nur wenig Foldequity um hier nochmal zu betten. Auch nen all in kannst du callen. Deine equity ist hier nie schrecklich. Außerdem kannst du am river größer valuebetten wenn du hittest.

      9:15: A3off im CO -> fold pf

      9:15: 87off im BU -> raise pf --- spiel deine postion!

      11:50: LOL @ handwerker

      12:00: Lass dich von seinen Donks net so herumschubsen .. finde raus was das zu bedeuten hat. Raise ihn einfach mal oder call ihn . Donkbets sind sehr sehr selten starke Hände. Meistens draws.

      18:00 JTs raise UTG mit dem blind pster

      21:20: Die AK hand. Er hat 7 (!!!!!!!!!!!!!) Pfr .. du reraised ihn und weisst dann nicht was du auf seinen kwasi push machen sollst? Überleg dir das bevor du 4bettest. Vor allem .. gegen einen so tighten typen musste der shove kommen ... call lieber unnd schau dir den flop an. Gib einem nit net soviel action.

      23:40: A3off du hast toppair no kicker. ich würds einfach callen... raisen bringt nicht viel. Du blähst denm pot auf mit einer hand die kaum improven kann wenn du beat bist. evtl hat er den flush draw aber egal der pot ist klein und sollte es auch bleiben. Und am turn glaubst du ihm doch nicht wirklich die 5 oder? viele leute donken ihre draws 2 mal. Ziehmlich weak gespielt

      29:11: Ein flush draw soll dich am river callen? Hmm .. es gibt ne ganz einfache counter line gegen leute die alles runtercallen- > nicht bluffen und dünne valuebets anbringen.


      gl

      Helge
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Hi Helge,

      zunächst mal vielen Danke, genau solche Post helfen einem doch weiter. Zu SH auf Party kann ich nichts sagen, da ich ja nie wirklich dort gespielt habe. Nur fullring und da muss ich wohl nichts zu sagen.

      Die Anmerkungen haben mir alle etwas gebracht und ich werde mir die angesprochenen Stellen wohl noch mehrfach anschauen um sie mir einzuprägen. Ich gehe jetzt mal nur auf die Punkte ein, wo ich noch Nachfragen habe.

      5:13: wenn der sb completet würde ich eine sehr weite range raisen. Auch Q7off
      Ist es denn falsch das zu variieren? ich raise halt nicht immer, sondern manchmal erst den Flop wenn er zu mir checkt.


      8:50: Du hast nen monster dra am turn. Du brauchst nur wenig Foldequity um hier nochmal zu betten. Auch nen all in kannst du callen. Deine equity ist hier nie schrecklich. Außerdem kannst du am river größer valuebetten wenn du hittest.
      Könntest du mir das mal vorrechnen, wenn du Langeweile hast? :)


      11:50: LOL @ handwerker
      Jo, nach den ersten Tagen fand ich es auch noch LOL, dass legt sich aber nach ner Woche. ;)


      18:00 JTs raise UTG mit dem blind pster
      Das ist aber nur ein Raise wegen dem Blindposter oder? Oder raist du das immer?


      21:20: Die AK hand. Er hat 7 (!!!!!!!!!!!!!) Pfr .. du reraised ihn und weisst dann nicht was du auf seinen kwasi push machen sollst? Überleg dir das bevor du 4bettest. Vor allem .. gegen einen so tighten typen musste der shove kommen ... call lieber unnd schau dir den flop an. Gib einem nit net soviel action.
      Bedeutet also, wie gespielt, hätte ich pushen müssen, wenn ich es nochmal machen sollte, dann aber lieber call? Wie verhält man sich dann am Flop, Wenn ich ein A treffe, spiele ich dann bet/push? Wenn ich nichts treffe, c/f?


      Dann nochmal was allgemeines. Ich weiss ja nicht welches Limit du spielst aber könnte es theoretisch sein, dass deine Tips auf NL10 nicht zutreffen? Ich hab oft das Gefühl, dass mir NL100 coachings nichts bringen, weil sich die Spieler dort ganz anders verhalten.

      edit: Könntest du vielleicht auch nochmal versuchen, meine Leaks allgemeiner zu formulieren? So nach dem Motto, mach mehr das unterlass mehr das. Sofern das möglich ist. Oder andere Tips wie ich mein Spiel verbessern könnte.

      bye
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Huhu Helgemann hat schon recht. Der JTs raise ist evtl. etwas lose aus UTG (trotz Poster), aber generell musst du alles bestrafen was nicht raised (besonders wenn du Position hast).

      Opencompleter, wenn sie nicht die SuperCS sind IMMER direkt Preflop raisen (falls es ihnen dann doch irgendwann mal auffällt werden die sich schon melden).

      Und wichtig ist das du auf die Gegner achtest. Wenn die ständig jemand Donkbettet am Flop oder Minraised, dann würde ich spätestens beim 3. mal ma gucken mit was er das macht. (Sprich raisen oder Ip auch mal callen mit Overcards und sich den Turn anschauen) Wenn du nämlich die Information hast mit welcher Art von Händen dein Gegner diese Plays macht, dann kannst du eine Menge Geld aus ihm herauspressen.

      Ansonsten einfach weiterspielen, viele Beispielhände sammeln und posten und theoretisch immer weiterbilden und sich auch Gedanken drüber machen welche Lines vielleicht noch mehr Value für dich bringen.

      Ach ja was Helge auch schon sagte. Bluff die Leute nicht, wenn sie dich mit AnyTwo runtercallen. (ich lasse da auch oft schon Contibets sein, da sie einfach auf dem Limit eh nicht realisieren ob du jetzt 10x nicht Cbettet hast und dich trotzdem runtercallen). Gegen solche Leute bei nem Hit immer 4 Value betten und auch dann auf scary Boards lieber nochmal 4 Value betten (und dann nen Fold auf nen Raise machen) als zu passiv zu sein und z.b. nen FreeShowdown zu nehmen, aber möglicherweise Value verpasst zu haben.
      Denn ich habe letztens auch bitter erfahren müssen, dass jede verpasste Valuebet verlorenes Geld ist. (also auch viele marginale Hände wo du dir sicher bist, dass nen Turn Checkbehind richtig ist nochmal überprüfen und analysieren)
    • sxxe
      sxxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2005 Beiträge: 1.031
      Thx für deine Meinung Ghostmaster