Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] 99; bad runout

    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Hero (SB): $26.09 (104.4 bb)
      BB: $6.97 (27.9 bb)
      UTG: $66.18 (264.7 bb)
      MP: $33.04 (132.2 bb)
      CO: $30.20 (120.8 bb)
      BTN: $30.84 (123.4 bb)

      Preflop: Hero is SB with :9c: :9h:
      3 folds, BTN raises to $0.75, Hero calls $0.65, BB calls $0.50

      Flop: ($2.25) :6d: :9d: :4h: (3 players)
      Hero checks, BB checks, BTN bets $1.50, Hero raises to $5.11, BB folds, BTN calls $3.61

      Turn: ($12.47) :Qs: (2 players)
      Hero bets $8.70, BTN calls $8.70

      River: ($29.87) :Kd: (2 players)
      Hero bets $11.53, BTN calls $11.53

      Results:
      $52.93 pot ($2 rake)
      Final Board: :6d: :9d: :4h: :Qs: :Kd:
      Hero showed :9c: :9h: and won $50.93 ($24.84 net)
      BTN showed :Ad: :Ac: and lost (-$26.09 net)


      FLop: klares valueraise. Villains sizing spricht irgendwie auch dafür das er hier ne hand hat von der er sich nicht am flop trennen will.
      Turn: Easy continutation bet
      River: blöd das der Flush ankommt, andrerseits kann er auch nur so wenige flush combos wirklich am turn callen. Ist er einigermaßen kompetent wird er da ja viele entsorgen müssen. Deswegen bette ich hier geegn 2pair+ und irgendwelche herocalls. X/f würde ich vielleicht mit nem 44er set spielen aber 99er sind mir da zu sark für.
  • 21 Antworten
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.197
      Am flop bist Du in einem MW-pot mit nem ziemlich drawlastigen board. Vor allem nach der preflop-situation (steal-Versuch mit calls) kann da alles mögliche bei den villains sein - Overpairs, SCs, suited-one gapper, mittlere pairs mit Potential, usw.

      Am flop hätte ich mind. 2/3 pot-size gedonkt. Pot-building (da callen noch viele Hände) und protection. Im Idealfall kriegst Du es gegen Overpairs und kleinere sets direkt komplett am flop rein.
      As played könnten da zwei draws einfach durchchecken und ihre Hand gratis aufm turn verbessern. Das würd ich nicht wollen.

      Rest nh imo
    • Kogologo
      Kogologo
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2011 Beiträge: 1.914
      warum nicht 3bet preflop? Wie sieht hier dein Gameplan aus?

      As played nh imo. Wüsste nicht, wie mans anders spielen könnte. Donk flop mag ich nicht, kA wie man hier ne gute donking Strategie enwickeln könnte.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      Unbedingt 3bet pre.
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.197
      Gibt es von den Vorpostern auch eine Begründung, warum man mit nem midpair unbedingt oop in nem 3bet-pot spielen will?
      Wie genau sieht dann der gameplan postflop oder gar bei ner 4bet pre aus?

      Und was genau spricht gegen donk flop mw? Will man hier freecards verteilen?

      Sorry, ich bin etwas raus und kann mit allgemeinen Aussagen noch zu wenig anfangen. Daher würden mir Begründungen eurer Aussagen helfen. Danke!
    • Linus7
      Linus7
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2018 Beiträge: 1.906
      klare 3bet pre imo
      und eine donkbet find ich mega sinnlos.. Ich meine welche Hände würde man hier noch donken? Alle Sets? Alle 2pairs? Alle FDs? Alle OESDs? Alle TPTK? Finde es ziemlich einfach zu sagen "joa hier könnte man mal donken".. Das muss dann schon auf einer gewissen Strategie basieren und die halte ich 3way in solchen Spots für durchaus schwierig am profitabelsten zu erstellen.. Dabei müsste dann sogar eine Donkbet profitabler sein als ein Check und das kann ich mir 3-way auf einem Board auf dem wir keinen einzigen Draw und nur TP blocken beim besten Willen nicht vorstellen...

      Finde, wenn man pre nicht 3bettet, ist die Hand sauber gespielt. :f_drink:
    • marcoborn
      marcoborn
      Gold
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.041
      Das, was isaherz sagt. Würde turn aber noch polarisierter betten, da er hier viele kombodraws callen kann IP, river kannste dann deinen rest reinstellen. Du hast doch sowieso fast nichts mehr behind..
    • DrPepper
      DrPepper
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.276
      Bemerkenswert finde ich vor allem Villains Line. Ich frag mich, gegen was er da im River vorne sein will. Und wenn er denkt, dass er hier oft genug vorne ist, sollte er halt immer den Turn gegen Draws pushen. Wie würdet ihr an seiner Stelle die Hand spielen? Son c/r 3way ist schon recht stark und er blockt den NFD. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass er sogar den Turn folden muss, weil man hier nicht genug Draws so aggressiv gespielt sehen wird in einem ursprünglichen 3way Pot.

      Das mit dem pre UNBEDINGT 3betten halte ich auch nach Jahren dieser Debatte noch für zweifelhaft. Im Vakuum betrachtet ist das halt die letzte Hand, mit der ich oop einen großen Pot spielen will. Gegen Unknown sehe ich keinen Grund, warum man das pre nicht so spielen können sollte und selbst Balancen kann man das halt auch.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Ich 3 bette hier ab TT for value und sehe keinen Grund 99,88,77,66 hier in einen Bluff mit schlechter playibility zu turnen. Nach Card spread macht das für mich auch keinen Sinn solange ich das profitabel passiv spielen kann, da packe ich lieber anderes in die 3bet Range.
      Donk finde ich hier auch gut wenn Villain sehr passiv ist. Sehe auch kein Problem das man hier irgendeine ausgeklügelte donkingange konstruieren muss. Sollten die Villains wirklich Overfolden gegen die donks ( was sie nach zig Mio Händen immer noch nicht tun) dann würde ich einfach ständig Air donken. Viel Spaß dabei!
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      Foldest schon viel equity raus mit der 3bet. Und hast Initiative. Spr wird kleiner was gut für den oop Spieler ist.
      Squeeze Gefahr ist auch da bei call.
      Denke schon das 3bet höheren ev hat. Ansonsten einfach nach snowie spielen. Da macht man erstmal nix falsch
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Equity rausfolden kann ich halt auch mit 54s, oder anderen händen die sich hier nicht +ev spielen lassen.
      Ja, wenn ich informationen habe das der bb gut ist 3bette ich hier auch lieber. Ist er aber einfach hyper agressiv mit seinen squeeze dann call ich das squeeze auch. Ist er eher passiv, dann kann ich auch easy folden.
      Ob der ev hier mit 3b größer ist oder nicht lässt sich pauschal schlecht beantworten. Hängt stark von postflop skills und Ranges ab imo. Ich mag es einfach nicht wenn meine 3b range oop explodiert und villain immer easy calls mit standard ranges hat. Wenn der Playerpool aber viel besser ist, würde ich auch lieber 3b spielen.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      naja 99 ist aber ne easy value3bet vs BU call range
      de.pokerstrategy.com
      Equity Win Tie
      MP2 63.22% 62.69% 0.54% { 99 }
      MP3 36.78% 36.24% 0.54% { JJ-22, AQs-A2s, K9s+, Q9s+, J8s+, T8s+, 97s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, AQo-AJo, KJo+ }

      54s lebt dagegen von der FE und vll besseren Playability

      de.pokerstrategy.com
      Equity Win Tie
      MP2 36.50% 35.06% 1.44% { 54s }
      MP3 63.50% 62.05% 1.44% { JJ-22, AQs-A2s, K9s+, Q9s+, J8s+, T8s+, 97s+, 86s+, 76s, 65s, 54s, AQo-AJo, KJo+ }


      und es erschließt sich mir nicht wieso du gegen einen, wie du sagst, schwachen Pool lieber passiv spielst. und gegen einen starken pool dann die 3bet bevorzugst.
      Wenn du gegen einen schwachen Pool Probleme hast die Hand im 3bP OOP zu spielen, wieso wird das dann gegen einen stärkeren Pool einfacher?
      und wenn du 99 3bettest explodiert deine OOP 3b range nicht gleich. ist einfach standard in einer 12-16% linearen range drin SBvBU
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.292
      Snowie spielt ohne callingrange bu vs sb, sehe ich das richtig?

      Bin auch eher so die nit preflop und kein riesen Fan zB 99 zu 3bet, scheint aber ja Standard zu sein. Finde die Hand halt recht ugly oop weiterzuspielen.
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Was ist das denn für eine komische Defendingen Range gegen eine 3b. IMO ist das viel zu weit und wird ja so auch nicht gespielt. Die ganzen suited Combos sind einfach viel zu weak undman sollte IMO auch nicht alle axs Defender kjo ist auch knapp gegen viele und gegen mich halt klar -ev. 22-66 muss man auch nicht auf ne 3b callen IMO.

      Gegen einen starken Pool habe ich mehr Leute behind die eine gute Frequenz squeezen. Zudem ist mein Card spread einfach anders, weil ich weniger Hände spiele und 99 somit in die 3 Bet Ränge wandern können. Es kann zudem sein daß es dann zu schwer ist kleine PP ohne Initiative und fe zu spielen. Deswegen macht es dann Sinn solche Hände lieber zu semibluffen IMO.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      Viel zu weit?
      HAb es extra schon nitty gemacht.
      Wird schon einen Grund haben wieso Leute wie lnternet oder sauce 123 einfach snowie empfehlen preflop.
      Damit ist Man einfach besser als 99% der Spieler.
      Pockets auf ne 3b folden ip? Niemals.
      KJo ja Vll close.
      Wieviel openraisen sie denn am bu? 30%? Oder wieviel wird SBvsBU ge3bettet? 7%?
      Wären halt Katastrophen ranges 🤷🏽‍♂️
      Gib mal deine bu call Range. Ist 99 dagegen keine value 3b?
      Also das zoom tight ist ist mir bekannt. Aber das dort jeder nittier als der Mount Everest ist überrascht mich ein wenig.
    • Linus7
      Linus7
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2018 Beiträge: 1.906
      Original von manic0712
      Viel zu weit?
      HAb es extra schon nitty gemacht.
      Wird schon einen Grund haben wieso Leute wie lnternet oder sauce 123 einfach snowie empfehlen preflop.
      Damit ist Man einfach besser als 99% der Spieler.
      Pockets auf ne 3b folden ip? Niemals.
      KJo ja Vll close.
      Wieviel openraisen sie denn am bu? 30%? Oder wieviel wird SBvsBU ge3bettet? 7%?
      Wären halt Katastrophen ranges 🤷🏽‍♂️
      Gib mal deine bu call Range. Ist 99 dagegen keine value 3b?
      Also das zoom tight ist ist mir bekannt. Aber das dort jeder nittier als der Mount Everest ist überrascht mich ein wenig.
      # Unterschrift
    • Grossmeiseter
      Grossmeiseter
      Gold
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 3.200
      Im Schnitt ist die 3b range halt 8-9% vs Button. Was ist der tolle Plan mit 22-66 dagegen. Wie kommt ihr da zum SD und Realisiert die equity. Die ist preflop natürlich gegeben aber lässt sich eben nicht realisieren IMO. Oder auch 68s. Wenn Internet das mit reads und krassen skills +EV spielt dann herzlichen Glückwunsch. Ich bezweifel das es auf nl25 Zoom jemand hinbekommt. Für mich sind 22-55 nicht + EV spielbar und auch 68s nicht. Zumindest nicht als Standard Defend. kJ wandert dann höchstens in die 4b Bluff Ränge.

      Callst du diese Hände eigentlich auch gegen ein utg raise? Ränge ist weiter besseres spr . Ich meine dann kann man da ja fast alles callen.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      22-66 haben gegen ne 8-9% range immernoch easy 40% du bist IP. solltest damit also locker um 1 realisieren.
      KJo hab ich ja immer gesagt das es close ist.
      86s hat IP auch ne top playability.
      kleine pockets calle ich nicht im BU vs UTG raise und KJo schon gar nicht.

      das sind 9%
      88+, ATs+, KTs+, QJs, AJo+, KQo

      das wäre doch lächerlich. Also BBvsBU glaub ich dir das, da viele einfach lieber den call button klicken, als den 3bet button, Aber SBvsBU?
      sollte doch mittlerweile auch auf NL25 angekommen sein das man den SB 3bettet in einer normalen Frequenz.
      mit der Range ist er doch auf jedem Lowboard lost.
    • Pumper247
      Pumper247
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2012 Beiträge: 631
      #3bet/broke
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.656
      Wat?
      Nice Troll
    • 1
    • 2