Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

A9o exploitable?

    • maniac0507
      maniac0507
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 984
      PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (5 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

      Villain: 55/9.1/0.8 (11)

      Preflop: Hero ist UTG mit A, 9
      Hero raises, MP calls, 3 folds

      Flop: (5.5 SB) 8, 7, 8 (2 Spieler)
      Hero bets, MP calls

      Turn: (3.75 BB) 2 (2 Spieler)
      Hero bets, MP raises, Hero folds

      1. bet oder ch/call?
      2. Gibt man zuviel auf, wenn man hier b/f gegen unknown fish (nur 11 Hände) spielt?

      Gesamt Pot: $5.75 (5.75 BB) | Rake: $0.26
  • 2 Antworten
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 17.602
      Kannst du sicher folden. Da gibt's bessere Hände als mit buttom of range runterzucallen . Glaube auch kaum, dass der Freizeitspieler hier die dicken Moves raushaut. Turn Bet ist gut gegen irgendwelche Hände mit denen er den Flop gepeelt hat .
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 25.336
      Edit:

      Ich habe es mir nochmal überlegt. A high runtercallen ist nur dann gut, wenn man keine Draws blockt. Deine 9 blockt Straight Draws. Prinzipiell kann der Gegner viele Draws am Turn haben, aber die Outs sind nicht gut, weil er auch eine 8 haben kann. Wären die Outs besser, könnte man callen.