Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Missplayed Q9o 3way?

    • maniac0507
      maniac0507
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 984
      PokerStars Limit Hold'em, $0.10 BB (5 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      MP: 74/2/2.7 (46)
      SB: 40/1/0.9 (123)

      Preflop: Hero ist BB mit 9, Q
      UTG calls, 2 folds, SB calls, Hero checks

      Flop: (3 SB) T, 7, Q (3 Spieler)
      SB bets, Hero raises, UTG calls, SB calls

      Turn: (4.5 BB) 9 (3 Spieler)
      SB bets, Hero calls, UTG calls

      Klarer Turnraise, oder?

      River: (7.5 BB) J (3 Spieler)
      SB checks, Hero checks, UTG bets, SB calls, Hero calls

      b/f for value?

      Gesamt Pot: $1.05 (10.5 BB) | Rake: $0.04
  • 2 Antworten
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 17.594
      Ja, raise Turn. River kannst du wohl folden zumal auch noch der SB callt.

      Alles ohne Gewähr, meine letzte Hand ist so ca 4 Jahre her:f_biggrin:
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 25.329
      KJ ist am Turn eine Straight. SB kann sie bei seinen preflkop Werten haben. Auf dem Flop wäre das ein oesd gewesen. Kann zur Flopaction passen. Ausserdem sind auch J8s und 86s Straights. Die sehe ich am Flop aber selten betten. Falls es keine Straight ist, was kann SB noch am Turn getroffen haben, was am Flop bettet? 2-Pair möglicherweise. Das sind 16- Kombos, die dich schlagen können und bis zu 18, die du schlägst. Allerdings ist 97 auf dem Flop nicht unbedingt eine Hand, die SB betten möchte. Dann ist ein Raise nur noch dann angebracht, wenn SB auch eine Q so spielen würde. Ohne Reads schwer zu sagen. Wegen der Straightgefahr würde ich nicht raisen.

      Auf dem River sieht es nicht so aus, als ob SB keine Straight hat. UTG kann aber eine haben. Du hast das Problem eines negativen Freerolls, da man davon ausgehen kann, dass UTG schlechtere Hände selten betten wird, eine Straight aber immer. Da UTG wenigstens preflop ultraloose zu sein scheint, würde ich annehmen, dass er selbst auf so einem Board viele schlechtere Hände callen könnte. Gegen SB bist du oft vorne. Ich finde b/f River gut.