Unterschied zwischen 91er und 95er Benzin

    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Hey, also ich fahre einen Audi A4 und habe dort fürs erste Mal tanken den 91er Benzin getankt.
      Kenne mich mit 18 noch nicht so damit aus :P

      Zu meinem Entsetzen durfte ich bereits nach 590 km schon wieder tanken gehen -.- (benzinlampe hat aufgeleuchtet) und dies bei nem 50 Liter Tank.. Das wäre ein Verbrauch von ca 10l / 100 km -.-

      Nun frage ich mich aber, ob das auch an dem 91er Benzin liegen kann?

      ....
  • 35 Antworten
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Du bist 18, fährst nen A4 und verbrauchst 10l/100km?

      Gott, ich wünschte ich hätte mit 18 auch diese Disziplin gehabt.
      Mein Verbrauch lag wohl mehr bei 20l/50km ;)
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Ich fahre ziemlich neutral, bin mit 60km/h meist schon im vierten Gang.. bzw mit 50 schon... :D

      Auf der Autobahn mit 150-160 km/h wird der Motor zwar doppelt so stark beansprucht, aber fraglich ob der Verbrauch dadurch kommt.
    • xjimraketex
      xjimraketex
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 698
      ich glaube nicht dass es an der oktanzahl liegt ;)

      ah wobei normal solltest du 95er tanken oder?
      kann mir nich vorstellen, dass n A4 noch normal benzin tankt
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Es steht so in der Tankklappe "min 91 okt"

      Naja sollte ohnehin mir angewöhnen im Liechtenstein zu tanken, dort ist Benzin billiger wie in Österreich der Diesel und zeitgleich gibts dort nur 95er, also hätte ich so oder so den besseren ;)
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.996
      Ne höhere Oktanzahl ist überhaupt nicht nötig. Die Leistung wird nicht besser. Wenn der Motor mit 91er fährt, dann würde ich nur das reintun.

      Ausser man fährt mit nem Motor der 95er Benzin braucht und füllt 91er rein. Dann gibts Probleme. Umgekehrt ist das aber nur Geldverschwendung.
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.191
      Du kannst einem Auto mehr Oktan geben, als er braucht, aber niemals weniger. Tötest dadurch den Motor.

      Btw. fahre ich 50 im 4. und 60 im 5. wenn freie Bahn ist -> 5-7l/100km. Und wenn du auf der Autobahn fährst, ist das von den Geschwindigkeiten her nicht zu unterscheiden, da kommt es mehr auf die Drehzahl an. Solltest möglichst nicht über die Hälfte kommen, als abgedruckt ist, sonst hast du einen sehr hohen Verbrauch.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Was is 91er und 95er Benzin?
      Ick kenne nur Diesel, Blefrei, Bleifrei Super, Bleifrei Super Plus und natürlich LKW Diesel.
    • swerch
      swerch
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.066
      Es geht um die Oktan-Zahl des Kraftstoffs.
      Die Oktan-Zahl gibt an wie zündfreudig ein Kraftstoffgemisch ist. Je höher die Zahl desto leichter und exposionsartiger zündet der Kraftstoff.
      Deshalb kann man Motoren mit Benzin mit einer höheren Oktanzahl betanken als gefordert, aber nicht umgekehrt.
      Der Motor würde nicht rund laufen bzw. teilweise garnicht zünden.
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Original von Kilania
      Ich fahre ziemlich neutral, bin mit 60km/h meist schon im vierten Gang.. bzw mit 50 schon... :D
      wie außergewöhnlich, wenn man kein 300 ps geschoss fährt o_O
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      Original von majorsnake
      Was is 91er und 95er Benzin?
      Ick kenne nur Diesel, Blefrei, Bleifrei Super, Bleifrei Super Plus und natürlich LKW Diesel.
      Benzin = 91 Oktan
      Super = 95 Oktan
      Super Plus = 98 Oktan oder höher

      außerdem gibts bei uns hier zulande nur mehr bleifreien Benzin
    • realcts
      realcts
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 2.134
      Original von Kilania
      ein Verbrauch von ca 10l / 100 km -.-
      gratuliere! du gehörst nicht zu den ganzen fahranfängern, die nur im zweiten gang durch die ortschaft brausen damit sich die karre wie ein rennwagen anhört :>
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von fummi
      Original von Kilania
      Ich fahre ziemlich neutral, bin mit 60km/h meist schon im vierten Gang.. bzw mit 50 schon... :D
      wie außergewöhnlich, wenn man kein 300 ps geschoss fährt o_O
      Ich werds wohl erwähnen dürfen und ja, war genug lange Beifahrer um zu wissen, dass die meisten im dritten fahren...

      Zudem mein Auto auch ohne 300 PS halbwegs niedrig turig im dritten fahren könnte o_O



      @Rest, danke, also liegts nicht daran.

      Rein logischerweise liegts einfach daran, dass ich viel Autobahn fahre mit dementsprechend hohen Drehzahlen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von fummi
      Original von Kilania
      Ich fahre ziemlich neutral, bin mit 60km/h meist schon im vierten Gang.. bzw mit 50 schon... :D
      wie außergewöhnlich, wenn man kein 300 ps geschoss fährt o_O
      lol, selbst der 1,4l-Renault von meinem Vater zieht bei 60 schon locker im 5. Gang.
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      "zieht" bei 60 im 5. gang? wohl kaum. also klar man kann damit fahren und wenn man nicht weiter beschleunigen will macht das auch sinn, aber "ziehen"? also wenn ich bei 60 beschleunigungskraft brauche dann ist das je nach dringlichkeit 2. oder 3. gang .. bei einem schwach motorisiertem auto kriegste sonst doch keine beschleunigung.. vllt hast du echte beschleunigung einfach noch nie erlebt? :P
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      jo, ab 60 im zweiten.... schon recht.
      wie weit gehst du denn dann 80? 90?
      also wenn ich das mit meiner laube mach, rollen mir da comicstyle die schrauben und muttern aus dem auspuff... :D

      wenn ich in meinem auto echte beschleunigung will, brems ich auf der autobahn einen porsche aus :tongue:
    • TomBra
      TomBra
      Silber
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 1.686
      Original von Kilania


      Zu meinem Entsetzen durfte ich bereits nach 590 km schon wieder tanken gehen -.- (benzinlampe hat aufgeleuchtet) und dies bei nem 50 Liter Tank.. Das wäre ein Verbrauch von ca 10l / 100 km -.-

      Nun frage ich mich aber, ob das auch an dem 91er Benzin liegen kann?

      ....
      das macht nen verbrauch von net ca. 10l sondern von 8.5l/100km und ich glaube das is für nen A4 schon recht in ordnung.
    • JERK
      JERK
      Global
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 998
      Zitat:
      Original von majorsnake
      Was is 91er und 95er Benzin?
      Ick kenne nur Diesel, Blefrei, Bleifrei Super, Bleifrei Super Plus und natürlich LKW Diesel.


      Benzin = 91 Oktan
      Super = 95 Oktan
      Super Plus = 98 Oktan oder höher

      außerdem gibts bei uns hier zulande nur mehr bleifreien Benzin


      E85 = 110 Oktan (ich betank erst mich und dann mein Auto :D )
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      Original von dayero
      jo, ab 60 im zweiten.... schon recht.
      wie weit gehst du denn dann 80? 90?
      Naja 75 aber hab halt auch ein Auto mit wenig PS (und bei 60 in den 2. Schalten tu ich auch nur wenns nötig ist) wenn man mehr PS hat sollte da mehr drin sein.. najo und im normalfall nimmt man vllt den 3. aber im 5. Passiert ja mal garnix (gehe davon aus dass man das Pedal durchtritt)
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      hab 150ps
      und bis so 70 fahr ich im dritten gang
      fahr sogar manchmal im 3. gang an wenn ich ne cola inner hand hab oderso ^^
    • 1
    • 2