was macht ihr mit overpair und 3 suited board

    • Flothetier
      Flothetier
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 43
      sagen wir ich halte jj und es kommen ein board 3 6 10 in herz. ich halte kein herz und habe 1 Gegner. was mache ich wen ich als erster setzen muß was mache ich wenn ich als zweites setzen muß.

      wenn ich preflop agressor war und gecallt werde wird er entweder 10 10 +
      aj + halten. reraise ich und werde gecallt kann ich noch stärker händer erwarten. gegen alle paare liege ich hinten und gegen alle overcards mit flushdraw habe ich viele outs gegen mich und manchmal laufe ich auch in ein fertigen flush, den ich kaum noch schlagen kann.

      wie verhalte ich mich in den gleichen situationen gegen 2 gegner .



      danke für eure hilfe.


      falls es das thema schon gibt tuts mir leid hab nichts gefunden
  • 6 Antworten
    • McBeff
      McBeff
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 473
      ....
    • McBeff
      McBeff
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 473
      Original von McBeff
      also ich denke mal grundlegend , wenn du glaubst das deine hand am flop geschlagen ist dann ist es besser diese zu folden als sich auf das "hoffentlich spielt mein Gegner Gurke und blufft" zu verlassen, das ist gamble und nicht poker.

      jedoch gibt es dabei ausnahmen, gerade bei SSS wird schnell die "pot committed" Situation erreicht - so gehst du allin.

      oder du stellst dir die frage: - folde ich verlier ich 1,40$ sicher , geb ich den call verlier ich 2$ aber mit der Chance das dein gegner seine hand überspielt bzw. der pokergott gnädig ist und dir runner runner cards auf turn und river schenkt.

      Ich pers hab schon KK nach dem Flop,trotz "pot committed" Situation, aufgegeben habe weil ich wusste das durch das Ass im flop meine hand trash geworden ist, obwohl das theoretisch unkorrekt gespielt ist.

      Aber lieber 1,40 $ aufeben als 2$ wenn man sich sicher ist das man geschlagen ist. alles andere ist gamble

      du siehst es gibt keine generelle patentlösung da es keine einfache entscheidung ist und diese von vielen faktoren abhängt. das macht einen guten pokerspieler aus sich im richtigen moment von einer hand lösen zu können.

      z.b.: deine holecards JJ auf dem flop 3 6 10 siuted kein draw für dich,
      zwei gegner, du hast von deinem 2$ stack bereits 1,40$ investiert, im pot sind 4,20$ dein stak ist noch 0,60$ du bist dir sicher deine gegner callen dein all in.

      somit investiert du nach dem flop 0,60$ in einem möglichen 6$ pott eine quote von 1:10, jedoch liegen deinen Chancen den pot noch zu gewinnen bei einem möglichen flush deines gegners bei nur ca. 2,8% durch runner runner JJ.

      rechnung 1:10 auszahlung zu 1:23,5 pot odds - eigentlich ein klares fold aber da du pot committed bist ist dies nach den regeln ein call.

      ohne gewähr

      mc beff

      sollte an meiner milchmädchen rechnung ein denkfehler sein bitte dies klarstellen.

      Mc beff
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      gegen einen gegner: push

      die chance dass er einen fertigen flush hat liegt bei 4 oder 5% wenn ich mich nicht täusche und ansonsten hat er eben höchstens einen ganz normalen flush draw (neben sachen wie set oder overpair)
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.773
      Original von Crustacean
      gegen einen gegner: push
      #2

      Und gib deinen Gegnern keine so tighte Range.
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Mit Overpair und Standardstack als PFA: Egal gegen wie viele Gegner Push.
      Du liegst zwar gegen Overcards+Flushdraw leicht hinten, aber der Pott ist nach einem Preflopraise normalerweeise groß genug um dir die richtigen Odds zu geben. Und ein fertiger Flush ist einfach sehr unwahrscheinlich.
    • Flothetier
      Flothetier
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 43
      jo meißtens push ich schon. habt wohl recht. aber nen scheiß gefühl wird wohl bleiben. gefühl und mathe vertragen sich meiner meinung eigentlich nie.

      danke flo