3000€ anlegen?

    • xVodka
      xVodka
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2005 Beiträge: 119
      Hi,
      Ich hab 3000€ an die ich im moment nicht herran muss, da dachte ich mir das ich die irgendwie anlege.
      Ich hab überhaupt keine Ahnung von solchen sachen und wollte bevor ich zur Bank gehe erstmal wissen was es da für Möglichkeiten gibt.
      Ich fang am 1.10 mit dem Zivi an(falls das von belangen ist) und ich dachte an etwas wo ich an das Geld für 1-3 Jahre nicht rangehen darf aber dafür monatlich Zinsen auf mein Konto überwiesen bekomm.
      Lohnt sich sowas mit 3000€? Was gibt es noch für Möglichkeiten? Bedingung ist nur das die Anlage absolut kein Risiko beinhaltet.
      cu Vodka
  • 24 Antworten
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Tagesgeldkonto

      bei der kleinen Summe
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      7000€ drauflegen und bei uns im Golfclub anlegen. Bekommst ab 2011 mindestens 4%
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      ich empfehle SUFU.

      MfG Tim
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      hu 4 3000$ against me gogogoogogogogoogog
    • Crouchinho
      Crouchinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 1.494
      nl1k ldo
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von tmy
      ich empfehle SUFU.

      MfG Tim
      Der Thread hier ist der einzige den ich unter "anlegen" bzw "Anlage" finde :rolleyes:

      Welche Sufu benutzt du?

      Ansonsten diskutieren wir am besten hier ^^

      Was gibts denn für gute Alternativen zu Tagesgeldkonten?
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wie das?
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wenn wir dass vertraglich absichern lässt sich drüber reden :p
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von abe
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wenn wir dass vertraglich absichern lässt sich drüber reden :p
      viel spaß dann mit dem 30 jahre gültigen titel ^^
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Original von michi11
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wie das?
      Ich hab momentan nicht die dickste BR und kann durch diverse Cashouts (Student, Auslandsaufenthalt, Auto etc. = Kosten) nicht mehr auf dem Limit spielen auf dem ich mal gespielt hab und musste leider bis auf NL 50 absteigen :(

      Mit 3000€ könnte ich wieder auf höheren Limits spielen, schneller mehr gewinnen und 1500€ in einem Jahr find ich nicht grad so viel. ;)

      Vertraglich ließe sich das ja auch regeln...
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von Challenge430
      Original von michi11
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wie das?
      Ich hab momentan nicht die dickste BR und kann durch diverse Cashouts (Student, Auslandsaufenthalt, Auto etc. = Kosten) nicht mehr auf dem Limit spielen auf dem ich mal gespielt hab und musste leider bis auf NL 50 absteigen :(

      Mit 3000€ könnte ich wieder auf höheren Limits spielen, schneller mehr gewinnen und 1500€ in einem Jahr find ich nicht grad so viel. ;)

      Vertraglich ließe sich das ja auch regeln...
      sowas find ich bedenklich, was passiert wenn du broke gehst?
      klar, wenn's vertraglich abgesichert ist kann dem kreditgeber quasi nichts passieren, aber aus deiner sicht find ich's ziemlich risky, brokes kommen in den besten familien vor.
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Ja klar ist das ein kleines Risiko, aber 1500€ gewinne ich in einem Jahr zur Not auch auf NL 10 :D ... und da geht man mit Sicherheit nicht broke...
    • jayIdee
      jayIdee
      Black
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 384
      alles auf schwarz!
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.757
      Original von Y0d4
      Original von Challenge430
      Original von michi11
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wie das?
      Ich hab momentan nicht die dickste BR und kann durch diverse Cashouts (Student, Auslandsaufenthalt, Auto etc. = Kosten) nicht mehr auf dem Limit spielen auf dem ich mal gespielt hab und musste leider bis auf NL 50 absteigen :(

      Mit 3000€ könnte ich wieder auf höheren Limits spielen, schneller mehr gewinnen und 1500€ in einem Jahr find ich nicht grad so viel. ;)

      Vertraglich ließe sich das ja auch regeln...
      sowas find ich bedenklich, was passiert wenn du broke gehst?
      klar, wenn's vertraglich abgesichert ist kann dem kreditgeber quasi nichts passieren, aber aus deiner sicht find ich's ziemlich risky, brokes kommen in den besten familien vor.
      ?! selbst die vertragliche sicherung nützt dem gelbgeber nicht viel wenn der andere nicht zahlen kann!
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      Original von Challenge430
      Original von michi11
      Original von Challenge430
      3000 € kannste mir geben - ich geb dir nach 1 Jahr 4500 € zurück.
      wie das?
      Ich hab momentan nicht die dickste BR und kann durch diverse Cashouts (Student, Auslandsaufenthalt, Auto etc. = Kosten) nicht mehr auf dem Limit spielen auf dem ich mal gespielt hab und musste leider bis auf NL 50 absteigen :(

      Mit 3000€ könnte ich wieder auf höheren Limits spielen, schneller mehr gewinnen und 1500€ in einem Jahr find ich nicht grad so viel. ;)

      Vertraglich ließe sich das ja auch regeln...
      3k bekommst selbst als student ohne sicherheit von jeder 2ten bank ohne dafür 50% effvk. JZ zahlen zu müssen
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      In den Sparstrumpf!
    • Ravejin
      Ravejin
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.396
      cortal consors 4,5% tagesgeldkonto for teh win.
      was anderes lohnt sich nicht mit so wenig geld. mit 3k brauchste nich irgendwelche festanlagen ansteuern.

      ja und wie gesagt, wenn der andere broke geht und keine kohle hat kannste den vertrag inne tonne kloppen. wo sollen die 3k denn herkommen^^
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      3k bekommst selbst als student ohne sicherheit von jeder 2ten bank ohne dafür 50% effvk. JZ zahlen zu müssen


      also das halt ich für ein gerücht, ich wollt von der kreissparkasse einen Dispo über 1k und net mal den hab ich gekriegt.
      Das problem als student ist, dass quasi jeder unter dem pfändbaren freibetrag ist, bafög usw darf eh net gepfändet werden und somit wird die bank nen teufel tun und dir 3k geben, die kannst du ja wie auch immer ausgeben und dann nen offenbarungseid leisten sodass du am ende des studiums etwa die 5 jahre rum hast und die bank in die röhre guckt... also evt kurz vor ende des studiums, aber am anfang sicher nicht.
    • 1
    • 2