ab wann pockets raisen?

    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ab welcher position raist ihr welches pocket? spiele immer etwas aggressiver als nach chart! co oder bu jedes pocket first in als raise!
      paare ab TT raise ich ab early und ab JJ spiele ich raise/reraise in jeder pos

      (nl10)
  • 12 Antworten
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      early: JJ+
      middle: TT+
      CO: 77+
      BU: 33+

      -so spiele bzw. raise ich meine Pockets-
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      hm... vielleicht sollte ich da auch mal zu übergehen....
      bin glaube ich aufgrund von upswing / übermut etwas zu aggressiv geworden?

      teilt ihr anderen hier auch die meinung am co 77+ zu raisen?
    • MrBanane
      MrBanane
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 593
      Auf NL10 reichts sicher auch einfach nur nach Chart zu spielen und seinen Gewinn durch solides Postflopspiel einzufahren. Ab NL25 gehts dann auf die SH-Tische, wo man prinzipiell in jeder Pos sein PP first-in raisen kann...

      Btw halte ich es natürlich nicht für perfekt 77+ vom CO NICHT zu raisen, es ist auf NL10 aber einfach nicht unbedingt erforderlich...
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Kleine Pockets zu raisen macht man aus mehreren Gründen.

      1) Man hat die Initiative und der Gegner folden A10 oder ähnliches. Man kann den Pot dann durch die Conti gewinnen.

      2) Wenn man sei Set trifft, will man nen größeren Pot um den Gegner leichter zu stacken.

      3) Deception.

      Auf NL 10 und vielleicht auch NL 25 greifen die Gründe nur wenig. Denn die Gegner callen zu viel, wenn man Sein Set trifft zahlen viele einen aus, da sie auch Overbets callen und mit Rag reraisen und aufpassen tut da sowieso keiner was du machst. Ich würde also auf den kleinen Limits nach SHC spielen und dann ab NL 25 versuchen das Spiel zu verändern.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Also vom CO kann man aufjedenfall jedes PP First in raisen, mache ich in der Regel auch, spiele ca. so:
      Utg-Utg2: JJ+
      MP1:TT+
      MP2:99+
      MP3:77+
      Co-SB:any PP

      Viel interresannter find ich es PP noch nach Limpern zu raisen, man kann da aber keine genauen Ranges sagen da einige Faktoren noch eine Rolle spielen.
      Aber bei einem Limper bleiben die Ranges bis MP3 ungefähr gleich, danach werde ich ein wenig thighter, einfach weil die Limper auch oft PP haben und ich das höhere haben will, dies ist bei 22 aber unmöglich.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      first in:

      early: 99+
      middle: 77+
      cu: 44+
      bu: 22+

      1 oder mehr limper:

      early: TT+
      middle:TT+
      cu: 88+
      bu: 77+
    • senfschnauz
      senfschnauz
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 172
      spiele nl50 sh und raise first in jedes pocket aus jeder position.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von senfschnauz
      raise first in jedes pocket aus jeder position.
      #2
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      SH: Raise any PP any Position, first-in auf jeden Fall und nach Limpern meistens auch (wenn es nicht zu viele sind... und nach Limpern in den Blinds auch nicht unebdingt).
    • Challenge430
      Challenge430
      Global
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.273
      Original von Vinyladdict
      Original von senfschnauz
      raise first in jedes pocket aus jeder position.
      #2
      # 3

      Mich würd aber eher interessieren bis zu wieviel BB ihr mit welchen Pockets called und mit welchen Pockets ihr Reraises called ???
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Raises und Reraises calle ich fast nur auf Set Value. Wenn der effektive Stack 20-mal so groß ist wie der zu callende Betrag, ist das ein Easy Call unter fast allen Bedingungen, wenn er 12- bis 20-mal so groß ist, hängt es vom Gegner, der Position und allem möglichen ab.

      Nur mit hohen Pockets 3- bzw. 4-bette ich. TT+ reraise ich eigentlich immer, QQ+ 4-bette ich fast immer. Alles andere ist zu situationsabhängig. In Blinddefense-Situationen kann man schon mal mit any PP reraisen.
    • tobe2891
      tobe2891
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.493
      ab tt raise von überall, aber nicht immer, so 90%, ist gut wenn gegner wissen das man asse haben könnte trotz limp

      der rest ist situationsabhängig, aber ich raise eher nicht so viel, da ich denke dass ich so eher value verliere als gewinne

      bezieht sich auf fr