Laptop -> Bildschirm flackert bei 2tem Bildschirm

    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Tach allerseits,
      hab gestern mal n 20'' Röhrenmonitor an meinen Laptop angeschlossen mit max. Auflösung von 1600x1200.

      Nun hab ich beim spielen die ganze Zeit das Pronlem, dass der Monitor des Laptops die ganze zeit am flackern ist, teilweise sogar sehr heftig. Sprich es sieht für ein paar millisekunden so aus als seien alle Fenster woandershin verschoben. Alles in Allem sehr lästig.

      Liegt das irgendwie an meiner Graka? Brauch ich gleich ne neue oder kann man das mit gescheiten Treibern fixen?
      Der Laptop ist auch nicht das gelbe vom Ei, hab den Alten von meinem Vadder fürs Studium bekommen...

      GraKa: VIA/S3G KM400/KM400 (laut Gerätemanager... hab noch nie was von dem Teil gehört...)

      Hoffe jemand kann mir helfen.
      Grüße,
      Epi


      edit: achja, wenn ich beim 20'' Bildschirm die Auflösung höher hab als die aufm Laptop Bildschirm flackert er mehr. Hab die Auflösungen grade mal aneinander angepasst und es läuft fast ohne Flackern...
      edit2: gestern hatte ich auch für kurze zeit n alten 17'' Röhrenmonitor drangehabt, da hat dann gar nichts geflackert.
  • 3 Antworten
    • thetoaster
      thetoaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 947
      hmm also das der laptop-bildschirm flackert ist wirklich komisch. Normalerweise flackern bildschirme wenn sie eine zu geringe aktualisierungsrate (~<70Hz) haben. Bei den Laptop-Bildschirmen sollte dies aber normalerweise nicht das Problem sein, da es ja ein tft/lcd/... sein müsste.

      Aber versuch mal bei den Monitoreinstellungen diese Aktualisierungsrate zu ändern:
      Eigenschaften von Anzeige --> Einstellungen --> Monitor wählen --> Erweitert --> Monitor --> Bildschirmakualisierungsrate
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Original von thetoaster
      hmm also das der laptop-bildschirm flackert ist wirklich komisch. Normalerweise flackern bildschirme wenn sie eine zu geringe aktualisierungsrate (~<70Hz) haben. Bei den Laptop-Bildschirmen sollte dies aber normalerweise nicht das Problem sein, da es ja ein tft/lcd/... sein müsste.

      Aber versuch mal bei den Monitoreinstellungen diese Aktualisierungsrate zu ändern:
      Eigenschaften von Anzeige --> Einstellungen --> Monitor wählen --> Erweitert --> Monitor --> Bildschirmakualisierungsrate

      ist 60 hertz, aber daran liegt es nicht. das ist kein normales flackern wie wenn man auf nen 50 hertz bildschirm schaut und fast augenkrebs bekommt.


      es sieht so aus als würden sich die fenster verschieben für kurze zeit und fensterränder zucken durchs bild... alles sehr seltsam...
    • Gobuchul
      Gobuchul
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 30
      Ich hab dieses Problem bei meinem R60 auch gelegentlich. Ich hab allerdings nen TFT als 2. Monitor angeschlossen, daher wuerd ich sagen, dass es nicht an der CRT Technik liegt, sondern an der Grafikkarte.

      Bei mir scheint es einen Zusammenhang mit der Powersaving Funktion zu haben. Es tritt auf, wenn der Monitor sich in sleep schaltet und kann genauso wieder behoben werden.

      HTH