viele limper/AQ,KQ late position

    • Alpha22
      Alpha22
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 420
      Hallo Leute,

      möchte gerne wissen wie ihr folgende oder ähnliche Situationen spielen würdet:
      Ihr spielt an einem loosen Tisch und vier bis sechs Spieler limpen in.
      Ihr habt in late position AQ,KQ oder AJ; laut chart ein raise. Wie spielt Ihr in einer solchen Situation?

      Ich limpe z.b. auch 88 oder 99 bei gleicher Konstellation nur und hoffe einen set zu treffen.

      Soll man die erst genannten Hände auch nur limpen wenn sie suited sind;
      und folden wenn nicht; oder macht man "immer" einen riesenraise bis allin?

      Vielen dank für Hilfe und Anregungen

      Alpha
  • 8 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ich würde raisen wie nach chart! damit sich das limpen lohnt bist du nicht deep genug! versuche die deadmoney der limper einzusammeln
      standardmäßig halt -- 4bb + 1bb pro limper
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Bei 4-6 Limpern is dein Stack nach einem Raise meist so klein, dass du am Flop egal was passiert All In musst. Daher easy Push Preflop.
    • RoyalGreg
      RoyalGreg
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 644
      Ich habe selbes Problem auch oft.
      Mein Problem ist immer, dass wenn ich Leute Early limpen sehe und dann dort mit KQ oder AJ sitze ich Angst habe, wenn ich pushe auf AA KK oder QQ zu kommen, weil ich doch relativ oft Leute mit hohen Pairs Early limpen sehe.
      Dann ist immer das Problem, dass ich mich frage womit denn die Leute limpen und es meist suited Connectors sind oder eben kleine Pairs. Da ich von Connectors kein Call kriege treff ich auf eine Coin Flip oder ich bin hinten gegen ein hohes Pair.
      Natürlich werde ich auch manchmal die Blinds einsammeln, was bei ca 4 Limpern auch nicht wenig ist, allerdings laufe ich auch oft in hohe Paare bzw. in CF Situationen und bei den hohen Paaren werde ich gestacked.
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Alles genannte außer 88 easy push preflop. Du hast bei einem Call meistens ein 50/50. Spätestens durch FE wird der move profitabel. Und gerade so Späße wie 99 oder TT sind super geeignet, da sie oft auf limper treffen die meinen man würde stealen und mit 44-88 dann callen..
      Ab und zu trifft man sicher auch auf Slowplayed Monster, aber nicht oft genug, als das man davor Angst haben müsste.
      Also alles in Allem dürfte das auf jeden Fall +EV sein ohne hier komplizierte Berechnungen anstellen zu müssen.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      7/7 und 8/8 Push ich da auch.
    • FiftyFifty
      FiftyFifty
      Black
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 931
      Ja kann man machen, aber je nach tisch wird man da relativ häufig in 88-TT rennen.. von daher ist es da glaub ich nicht falsch nur zu limpen
    • dellegrazy
      dellegrazy
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2007 Beiträge: 20
      hallo !

      ist es sinnvoll mit händen wie 77,88,99,TT, AJ und AQ in late position, gleich all in zu gehen wenn mindestens 4-5 Limper in der Hand sind?

      da man bei so vielen limpern sowieso nur noch den halben stack übrig hat sehe ich bei einem vorzeitigen all in den vorteil, postflop (falls jemand ein raise callen würde) bei einem bet des gegners (wenn auch nur bluff) nicht mehr folden zu müssen falls man eine trashhand hat.
      man ist sozusagen frühzeitig "first in" nach dem flop.

      ich hoffe, ich habe das einigermasen verständlich rüber gebracht.

      bitte um eure antworten bzw. kritik, warum man das so machen kann aber auch, warum man das so nicht machen sollte.

      gruß,

      dellegrazy
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Lies nochmal die ganzen Antworten hier im Thread.