2x Turn und River

    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Hallo Leute,

      auf DSF habe ich einen Showdown gesehen, bei dem Turn und River 2x aufgedeckt wurden. Da ich nur die Schlussphasse gesehen habe, weis ich nicht wie dieses zustande kam.

      Kann mir jemand diese Spielregel erläutern und unter welchen Bedingungen ich das zweite mal Turn und River verlangen kann.

      Ich danke euch im Voraus.

      Gruß
  • 11 Antworten
    • KnDn
      KnDn
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 498
      hoffe ich erzähl hier jetzt nichts falsches =)

      nein ... das ist einfach so dass die leute die noch in der hand sind sich das unter einander ausgemacht haben! cashgame geht das ... turnier leider nicht =)

      turn und river werden einfach 2 mal geteilt um die varianz ein wenig zu senken!
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      WTF
    • romanempire
      romanempire
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 561
      Das war wohl bei High Stakes Poker.

      War eine private Wette zwischen den beiden (Negreanu und Farha ??), das Turn und River 2x ausgeteilt werden.

      Geht normalerweise in keinem Fall und daher gilt:

      Liebe Kinder: Nicht nachmachen!!
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      Ausm wiki

      Speziell bei großen Pots nach einem Showdown lassen die Spieler alle noch verbleibenden Karten zweimal geben (run oder deal it twice). Falls ein Spieler bei beiden Durchläufen die beste Hand haben sollte, gewinnt er den gesamten Pot. Wenn aber beide Spieler den Pot nur einmal gewinnen können, kommt es zu einem geteilten Pot.[5] Der Grund, dass diese Regel immer wieder angewendet wird, liegt darin, dass bei mehreren Durchläufen der Glücksfaktor deutlich verringert wird. So ist es eher unwahrscheinlich, dass ein Spieler mit der deutlich schlechteren Hand den Pot zweimal gewinnt; allerdings steigt dabei auch die Chance für den Spieler mit dem schwächeren Blatt, mindestens einen geteilten Pot zu erreichen. Bei mehrmaligen Durchläufen entsteht also kein Nachteil für einen Spieler, ob er nun die bessere oder schlechtere Hand hält.
    • JamesPot
      JamesPot
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 116
      ahaaaaaaaaaaaaaa
    • MeZZo
      MeZZo
      Silber
      Dabei seit: 12.04.2005 Beiträge: 915
      Kann auch 3x aufgedeckt werden, oder 2 bzw 3 komplette Boards oder nur den River 2 oder 3 mal, alles ist möglich ;)
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      hm, würde das immer so ablaufen, hätt ich wohl ein paar dollar mehr aufm konto...
    • Falko
      Falko
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 1.400
      Danke für eure Beiträge
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von romanempire
      Das war wohl bei High Stakes Poker.

      War eine private Wette zwischen den beiden (Negreanu und Farha ??), das Turn und River 2x ausgeteilt werden.

      Geht normalerweise in keinem Fall und daher gilt:

      Liebe Kinder: Nicht nachmachen!!

      wette? ehm zonk!
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Original von romanempire
      War eine private Wette zwischen den beiden (Negreanu und Farha ??), das Turn und River 2x ausgeteilt werden.
      Stimmt nicht.
      Bei High Stakes Poker ist es üblich, dass bei All-In Situationen die beiden involvierten Spieler selber entscheiden wie sie das weitere Vorgehen handhaben wollen. Das kann sein:
      - Ganz normal Turn, River 1mal spielen --> Sieger erhält Pot
      - Turn, River oder sogar alle 5 Karten 2mal legen lassen --> 2maliger Sieger gewinnt Pot, bei Remis wird gesplitet
      - Das Ganze 3mal legen lassen damits mit Sicherheit einen Sieger gibt --> Sieger erhält Pot

      Oder ebenfalls bei High Stakes Poker gesehen zwischen Hellmuth und Greenstein: Hellmuth als ~81% Favorit erhält direkt ~81% vom Gesamtpot ohne weitere Karten.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von KillerUrs
      Original von romanempire
      War eine private Wette zwischen den beiden (Negreanu und Farha ??), das Turn und River 2x ausgeteilt werden.
      Stimmt nicht.
      Bei High Stakes Poker ist es üblich, dass bei All-In Situationen die beiden involvierten Spieler selber entscheiden wie sie das weitere Vorgehen handhaben wollen. Das kann sein:
      - Ganz normal Turn, River 1mal spielen --> Sieger erhält Pot
      - Turn, River oder sogar alle 5 Karten 2mal legen lassen --> 2maliger Sieger gewinnt Pot, bei Remis wird gesplitet
      - Das Ganze 3mal legen lassen damits mit Sicherheit einen Sieger gibt --> Sieger erhält Pot

      Oder ebenfalls bei High Stakes Poker gesehen zwischen Hellmuth und Greenstein: Hellmuth als ~81% Favorit erhält direkt ~81% vom Gesamtpot ohne weitere Karten.

      hast du das irgendwann mal gesehn ?

      wüsste nicht was das für einen sinn machen sollte

      denke nicht das du da beibe spieler zum zustimmen kriegst ;)