Unterschied zwischen 0.1/0.2 und 0.15/0.3

    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      Hy!

      Folgendes: 5 und 10 cent schlage ich eigentlich ohne probleme...selten dass ich mal einen tisch verliere...auf 10 und 20 cent gehts ähnlich gut, ich verdiene da schon eig recht viel pro stunde

      mein problem is aber dass ich auf 15 und 30 cent einen riesigen skill anstieg bemerke...kann das normal sein? ich mein da sin mind. 8 leute IMMER von ps.de.....also table selection kann man da schonmal vergesesn (mal abgesehen von den riesigen warteschlangen)

      ich hab leider keine tools zur feststellung von leaks...also wärs mal nett wenn mir hier jemand die top 5 fehler oder so auf diesem level nennt...dann kann ich mal schaun was davon auf mich zutrifft

      mfg

      flow
  • 15 Antworten
    • Baroozo
      Baroozo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 191
      Zu welchen Zeite spielst du denn?

      und zum Problem der häufigen Fehler: Link


      Edit: Achja, der Skillanstieg is normal
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      naja...als schüler mit weekend real life kann ich eigentlich nur zu den christlichen zeiten spielen...obwohl ich heute schon um 7 aufgestandn bin um zu spielen...
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Schonmal dran gedacht vielleicht um 5:00 aufzustehen und vor der Schule mit ner Tasse Kaffee an den PC zu gehen? (den Schlaf nachholen kannst Du, wenn Du aus der Schule zurück bist, dann sind die Tische eh viel zu tight gerade) ;)

      Ich find das eigentlich ne ziemlich geile Zeit um zu pokern. Ich fühl' mich auch viel wohler dabei, als wenn ich lange aufbleibe um die Fische zu angeln. Und Du pokerst während alle anderen noch schlafen, wirst also auch nicht angefeindet von den Kumpels, weil Du bei dem sonnigen Wetter vorm PC sitzt. :)

      Außerdem bist Du dann, wenn Du in die Schule startest nicht so müde und schlecht gelaunt in den ersten Stunden, weil Du ja schon 3 Stunden auf den Beinen bist und einige BBs abgesahnt hast.

      Und was auch ne ziemlich geile Zeit ist, finde ich: Freitags oder Samstags so ab 21:00. Dann startet der Diskoabend zwar erst etwas später, aber dann zu kommen, wenn die Frauen schon voll sind, muss ja nicht unbedingt falsch sein.


      So habe ich das .15/.3 Limit auch hinter mich gebracht. Und auf .25/.5 kannste Dich schonmal freuen, das ist um einiges einfacher zu spielen, finde ich.


      Viel Glück!
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      hm...das mit dem aufstehn hört sich gut an....werd ich sicher mal probiern...nur da is halt die frage: macht das wirklich soo viel aus? sin die amis die da spielen wirklich solche fische?

      und das mit dem samstag abend probier ich heute gleich mal aus...da mach ich mir gleich mal die nacht zu nutze

      mfg

      flow
    • teyno
      teyno
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 392
      ich habe das gleich problem gehabt bin top auf 0.10/0.20, aber auf 15/30 geht nicht viel. bin dann auf 0.25/0.50 aufgestiegen und da läuft es recht gut.
    • bozz23
      bozz23
      Global
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 515
      also 0.10/0.20 finde ich recht einfach, bei 15/30 bemerke ich eigentlich kaum unterschiede. 0.25/0.50 finde ich schon schwerer. da gibt es zwar mehr amis, aber man verliert häufiger durch sehr ärgerliche bad beats :(
    • Trick
      Trick
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 151
      Meine Erfarung is folgende
      .1/.2 : 6.1bb/100 auf 3.3k hands
      .15/.30 : -4.8bb/100 auf 1.5k hands
      .25/.50 : 10.5bb/100 auf 0.5k hands (ich weiss noch extrem wenig)

      Ich war auf .1/.2 in 500 hands durch das limit, bin aufgestiegen und dort total viel einstecken müssen .. dann wieder runter und neu aufgebaut .. nach nem weiteren kurzen versuch auf .15/.30 der ebenfalls nicht sehr erfolgreich verlief, habe ich meine br mit .1/.2 etwas gepusht und einfach mal einen Tisch .25/.50 aufgemacht. Dort liefs echt super, und ich konnte die erste Session mit satten 9$ Plus beenden (also 18bb). Habs dann auch weiterhin versucht und nachdem es super lief bin ich jetzte in 2 tagen auf 111$ br gekommen und damit regulär auf dem Limit.

      Mag sein dass das nicht bei jedem so ist, und ein down würde einem natürlich schwer reinpfuschen, aber es soll einfach zeigen dass auch meiner Meinung nach .15/.30 ein Horror-Limit ist.
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      jo genau so seh ichs eigentlich ja auch...

      ...deshalb meine frage: macht es sinn vl. bis 80 oda 85 10/20 cent zu spielen und dann mit 10/20 und regelmäßigem shot taking auf 25/50 bis auf regulär 25/50 zu spielen?

      mfg

      flow
    • Bosiris
      Bosiris
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 9
    • Wemserstylez
      Wemserstylez
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 537
      0.15/30 fand ich auch extrem schwer zu spielen.3 Versuche auf dem Limit waren erfolglos doch beim 4ten hats dann geklappt und ich muss sagen bei 0.15/30 liefs nachher bei mir am besten vn allen Limits bis jetzt.Es wird dort zwar sehr tight gespielt doch gerade das hat mir viel Geld gebracht weil man durch Aggression und Semi-Bluffs oft ne vermeidliche bessere Hand zum folden bringt.

      Wo bei ich allen recht gebe das 0.25/0.50 deutlich einfacher zu spielen ist.Naja hab nur noch 2 Tage Beginner Sektion.Mal sehn was bei 0.5/1 so geht.Die BR hab ich definitv
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Es stimmt schon dass .15/.30 echt tight ist.
      Aber wie schon geschrieben wurde, da man weiss wie die Leute
      dort spielen ist das Limit eigentlich relativ einfach zu schlagen.
      Vor allem Leute mit einer relativ niedrigen Aggression Postflop sind recht gut
      einzuschaetzen.

      Ich hab dort knapp ueber 10k Haende gespielt und 0.8 BB/100 Haende
      gehabt.

      Und jetzt versuch ich mich nochmal an .25/.50 :-)

      Also ich liebe es ja wenn ich mit einem Fisch hu sitze, denen kann man immer gut Geld abnehmen, dumm wirds halt erst wenn man mit mehreren dran sitzt, da hat oft einer was getroffen ;-)
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      naja...aber woher soll man jetz so schnell mal die preflop agression von jemanden bestimmen? gibt ja noch kein poker acer/poker tracker für mich leider...

      ...also ich werd jetz noch 2-3 mal shot taking auf 15/30 probiern.....wenns nix wird werd ich direkt auf 25/50 umsteigen...natürlich erst wenn ich die br hab

      mfg

      flow
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Also wenn Deutsche dran sitzen dann kannst du davon ausgehen dass die relativ tight sind, und eben auch nur spielen wenn sie etwas in der Hand haben, ausser ich natuerlich ;-) Bluffs gehen hier echt gut, und Blindstealing funktioniert auch recht passabel, war bei mir auf jeden Fall +ev.
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      hm...auf jeden fallmal ein guter tipp
      danke
    • sveri
      sveri
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 473
      Du solltest aber aufpassen, grad beim Blindstealing, wenn du nichts triffst bist du eben raus, dann nicht auf Krampf weiterbloeffen, das kostet nur Geld.

      Bluffen funktioniert eh meistens nur hu oder gegen 2, aber auf dem Level immer noch mehr als auf den anderen.