Poker EV

    • yaqwe
      yaqwe
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 152
      ich ahb die ganze zeit NL$25 gespielt und schlage das limit. Nun will ich mich an NL$50 probieren und es läuft zumindest schlechter. Deswegen frage ich mich ob ich dort winning player bin oder nur durch glück bisher im plus bin. Bei Poker EV verstehe ich 2 sachen nicht:

      1. Was sagt mir der wert "equity adjusted" in der box? Da wir ein anderer wert angezeigt, wie ich es vom graph ablese.

      2. Inwiefern unterscheiden sich die graphen "game analysis graph" und der "luck graph"?




  • 14 Antworten
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      seh ich das richtig, dass du meinst, nach 4000 Händen hast du ein limit geschlagen? mit 1.25BB/100 ?????

      Bleib mal noch lieber n bisschen auf NL25

      woher hast du denn bitte die BR für NL50???

      ansonsten zu den Fragen kann ich dir nich wirklich viel sagen... Ich versteh auch nich so ganz wie PokerEV das alles berechnen will
    • yaqwe
      yaqwe
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 152
      das sind die graphen von NL$50...um die BR musste dir keine sorgen machen...über 40 stacks sollten reichen ;)
    • Casper23
      Casper23
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 695
      also die kurven zeigen eigentlich nur, dass du bisher glück gehabt hast. das mit dem winningplayer versteh ich nicht, du fragst dich nicht erntshaft, ob du nach 4000 händen mit 1,6 bb/100 auf welchem limit auch immer winningplayer bist oder?
    • SiggiMundorf
      SiggiMundorf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 637
      der graph ist gut!
      wenn du so viel geld auf deinem account hast solltest du deine zeit nicht auf nl50 verplämpern
      kannst locker nl100 spielen wenn du da über 20 stacks hast...
      1,6bb ist ein sehr guter wert
      die samplesize schreier haben keine ahnung...
      wenn es nach denen geht sollst du 5 miollionen hände spielen bevor du aufsteigst
      cash ambesten noch etwas geld ein, damit du eine solidere bankroll hast
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      Original von SiggiMundorf
      der graph ist gut!
      wenn du so viel geld auf deinem account hast solltest du deine zeit nicht auf nl50 verplämpern
      kannst locker nl100 spielen wenn du da über 20 stacks hast...
      1,6bb ist ein sehr guter wert
      die samplesize schreier haben keine ahnung...
      wenn es nach denen geht sollst du 5 miollionen hände spielen bevor du aufsteigst
      cash ambesten noch etwas geld ein, damit du eine solidere bankroll hast
      bitte, BITTE sag mir, dass ist Sarkasmus! sowas kannst du nicht ernst meinen...
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Soviel Ironie in einem Post ist nicht gut :]
      Wenn man ein Limit nach 4000 Händen mit 1,6bb als geschlagen bezeichnet, dann wären die meisten hier schon Highroller.

      Spaß beiseite, dir sollte klar sein, dass 4000 Hände überhaupt keine Samplesize ist. Schau dir mal deinen 2. Graph an, so wie ich das sehe, bist du keineswegs ein Winning Player, sonst wäre die Linie konstant. Selbst wenn sie es wäre, bei 4000 Händen könnte das genausogut 'n Upswing sein.
    • yaqwe
      yaqwe
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 152
      ich weiß ja nichtmal was der unterschied zwischen den beiden graphen ist...deswegen habe ich das im ersten post auch danach gefragt...Dass ich mit NL50 weniger verdiene wie mit NL25 habe ich auch schon gemerkt. Es ging hauptsächlich um die fragen und nicht um die bewertung der beiden graphen.

      also noch ein versuch: Im ersten graph wird unter "equity adjusted" ein negativer wert angezeigt, aber die rote linie verläuft über der 0-linie (nach meinem mathematischen verständnis müsste der funktionswert also positiv sein). Was gibt dieses wert "equity adjusted" genau an?

      UND: Man sieht in beiden graphen dass die rote linie unterschiedlich verläuft. Deswegen meine frage: was sagen die linie im ersten graph aus(nicht hier speziell sondern ALLGEMEIN)...und was im zweiten.

      ich hoffe jetzt ist klar was ich wirklich wissen möchte!
    • Koenigswurst
      Koenigswurst
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 261
      Der Equity Adjusted Wert gibt in deinem Graphen an, dass du das Limit über 4000 Hände nicht schlagen würdest, wenn du momentan nicht über deinem Erwartungswert spielen würdest.
      Dass die blaue Linie über der roten liegt heißt einfach, dass du in letzter Zeit vermehrt Glück gehabt hast, genauer gesagt von Hand 2600 - 3800.
      Die Gewinnrate ergibt sich aus den Showdown winnings + winnings w/o showdown (bei dir wie bei den meisten TAGs negativ). Wenn PokerEV das dann stattdessen an den Erwartungswert angleicht, dann werden eben die Sklansky Bucks und die winnings w/o showdown addiert und so kommt deine negative Gewinnrate zustande.

      Was PokerEV halt nicht zeigen kann sind die Setups. Wenn du in einer Session 20mal mit KK in AA läufst haste trotzdem haufenweise Sklansky Bucks verloren, obwohl das im Prinzip auch "Pech" ist. Deswegen sagen 4000 Hände auch überhaupt nix aus, nichtmal ob du jetzt wirklich winning player oder nicht bist.
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      also bei mir wars:

      10k hands 11ptbb/100
      20k hands 7ptbb/100
      40k hands 3.5ptbb/100
      60k hands 1.5ptbb/100


      das nur zur info für "4k hands sind genug sample size...."
    • yaqwe
      yaqwe
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 152
      @Koenigswurst

      danke für die antwort. Die erste die mir hier was gebracht hat. Aber diese slansky bucks verändern sich ja nur, wenn es zu einem showdown kam (sonst könnte man den erwartungswert ja nict berrechnen). Ist damit der einzigste unterschied zum "luck graph", dass in diesem nur all-in gewertet werden? Wenn ja: Fließt es in den graph mit ein, wenn mein gegner aber ich nicht all-in bin z.B. gegen einen shorty?


      @hooni


      das nächste mal bitte nicht nur die hälfte durchlesen. Hab auch noch einen anderen graph über 12k hände und will einfach nur ne tendenz erkennen können. Und dazu würde ich halt gerne wissen was der mir genau sagen will. Also auch nicht nur, die blaue linie ist über der roten bla bla bla!

      PS: Bevor wieder jemand kommt und meint 12k sind auch keine samplesize: Es geht mir nur um eine TENDENZ! Ich kann natürlich 250k hände auf dem limit spielen....dann brauch ich aber die software auch nicht mehr!
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      das war auch eher an den siggi gemeint

      und btw. ich ahb ehrlich nur die hä#lfte gelesen (nach 2 tagen ohne schlaf hat man kein bock mehr zu lesen ^^
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Pokerev + 12k Hands = Random
    • Koenigswurst
      Koenigswurst
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 261
      Original von yaqwe
      @Koenigswurst
      Ist damit der einzigste unterschied zum "luck graph", dass in diesem nur all-in gewertet werden? Wenn ja: Fließt es in den graph mit ein, wenn mein gegner aber ich nicht all-in bin z.B. gegen einen shorty?
      Ich hab darüber noch nich wirklich was gelesen, aber ich vermute mal, dass jede Hand in der eine Street aufgedeckt wird ohne das weitere Handlungsmöglichkeiten bestehen als all-in gewertet wird. Also ja, wenn du einen 20BB Shortie preflop all-in setzt wird das imho als all-in Hand gewertet.
      Logischerweise müssten die showdown winnings die all-in Hände beinhalten, so dass der all-in luck graph nur eine Teilmenge von den Showdown Händen ist.

      Wie es jetzt aussieht, wenn der pot 3-handed ist und nur ein Spieler am Flop (z.b.) all-in ist, kann ich dir auch nicht sagen. Ich glaub allerdings nicht, dass das Programm die Hand dann "aufsplitten" kann und den EV gegen beide Villains getrennt betrachtet. Aber wie gesagt, hab eigentlich keine Ahnung, frag da lieber mal im offiziellen Forum nach.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      also: da steht equity adjusted mit -1.6, will heissen dass deine bisherige positive winrate von alli-in-luck herrührt und nicht von skill.

      also bleib entweder auf dem limit, bis du eine anständige samplesize mit positiver winrate hast, oder geh sogar noch ein limit runter.

      poste vielleicht auch mal deine PT stats, daran kann man mehr ablesen als an einem ev graphen. wenn du stinknormalen 18/10 style auf NL50 spielst und nicht zu viele sonstige leaks hast, solltest du schon winning player sein.