SandGs gleich zu Beginn?

    • loggableim
      loggableim
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.227
      Hallo Leute.

      Ich frage mich ob es vernuenftig ist, gleich mit den 50dollar startgeld bei sngs zu spielen.
      Keine frage die shortstacked strategie funktioniert. aber ich bin einfach ein viel besserer turnier als cashtablespieler.
      hab keine ahnung was ich tun soll. meine br reicht eigentlich nicht aus fuer sngs bei partypoker weil da sind die niegsten erst bei 3 dollar, also braeuchte ich ja so ca 200 bis 300 d br aber ich wei- genau dass ich ein mittelmaessiger cashtable spieler bin, aber ein, und das traue ich mich ohne uebertreibung zu sagen, kein schlechter turnierspieler bin. ich sag mal so> als ich noch bei cdpoker war hab ich die .50 turniere gespielt und mind jedes 4 in den platierungen abgeschlossen.


      was wuerdet ihr an meiner stelle tun?
  • 19 Antworten
    • cotd
      cotd
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 666
      SSS spielen und den Bonus clearen und danach 3$ SnG's anfangen...
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.


      Ich frage mich ob es vernuenftig ist, gleich mit den 50dollar startgeld bei sngs zu spielen.
      Nein.

      Würde ichs trotzdem machen? Wahrscheinlich schon, ja. Mir gehts schließlich nicht nur um den Profit sondern auch um den Spaß. Und der ist bei SSS nicht gegeben.

      Allerdings darfst du dich dann nicht wundern wenn du broke gehen solltest.
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      Original von shade
      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.
      die varianz macht auch vor guten spielern nicht halt. 50 buyins minimum, alles andere ist imo selbstmord brm.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818

      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.


      Mit wieviel BR man SNG spielen kann hat relativ wenig damit zu tun wie gut man ist, da die Varianz bei SNGs auf kurze Sicht so dominant ist, das auch gute Spieler selbst auf den <11$ SNGs locker 30 Buy Ins down gehen können.
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Auch wenn das hier wieder keiner hören will, weil es weh tut, finde ich trotzdem das du darauf hingewiesen werden solltest.
      SNGs sind extrem swingig auch für richtig gute Spieler und egal auch welchem Limit. Darum rate ich dir dringend zu einem BRM von 50 oder mehr Buy Ins, gerade weil du wenn du die 3$ SNGs spielen willst bei Party nicht mehr im Limit absteigen kannst. Die 3$ SNGs kann ich aber aufgrund der sehr hohen Rake sowieso nicht empfehlen. Und auch wenn du denkst ein guter Turnierspieler zu sein, so sind die 50 ct SNGs dafür leider kein Maßstab und ich wage mal anzuzweifeln, das du davon schon über 1000 Stück gespielt hast um zu wissen ob du, auf diesen, Winning Player bist.

      Es tut mir leid wenn sich das hart anhört, aber ich hab schon einige gesehen, die sich für Turniergötter gehalten haben und dann 4 Tage später broke waren. Ich sag nicht das du einer von denen bist oder sein wirst.

      Mein Tip an dich ist: Quäl dich durch und spiel den Bonus auf PP mit der SSS frei, das bringt dir auch einiges für Disziplin und Geduld, sowie eine Vertiefung der Theorie z.B. odds und outs brauchst du bei SNGs genauso. Wenn du das gemacht hast sollte deine BR bei mindestens 200$ liegen, dann machst du dir einen Neteller- oder Moneybookers- account, beide sind kostenlos, und verschiebst das Geld zu FullTilt oder Pokerstars, casht dort mit einem weiteren Bonuscode von PS.de ein und spielst dann dort die 3$ SNGs die vom Rake her besser sind.
    • Major06
      Major06
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 398
      Ich hab vor 3 tagen einen 30$ Bonus von PP bekommen und hab seitdem 55 3$SnGs gespielt...

      lief ganz gut^^...glaube lief sehr gut :D :D

      1.: 13
      2.: 10
      3.: 10

      bitte nicht sagen, viel Spaß beim Broke gehen oder sowas...ich weiß selber das das nen ober UP ist :tongue:

      Aber ich habe ein paar Fragen zu den Stats...die in dem Tourney Manager stehen den ich mir runtergeladen habe....trail version ist das!

      Hab schon wo anders gefragt aber da kam noch keine Antwort...

      Ich schreib hier mal meine Stats rein und dann würde ich mich über Erklärunghen zu den Einzelnen Angaben und vielleicht auch Erwartungswerten "wahscheinlichen" freuen!!

      ROi : 89,8
      ITM: 64,6
      Avg : 3,33
      Bbl : 86,1

      naja ich danke euch schonmal im vorraus!
      Ich weiß auch das 55 Sngs noch keine Aussagekraft haben aber ich muss auch dazu sagen das ich sehr konzentriert spiele :D , ich versuche es zumindest^^...!!

      ...ach ja und ich spiele immer 4tische gleichzeitig
    • loggableim
      loggableim
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.227
      Also esrtma! danke f[r die raschen antworten ... ich hab mich jetyt entschieden mit der sss variante weiteryumachen. hab heut angefangen bei partypoker war schon garnichtmal so schlecht... naja kann man ja jetyt noch nicht sagen... aber auf jeden fall hab ich mehr als 50 dollar in der bankroll grins

      ich hatte vmtl einfach nur angst vor den cashtables weil ich bisher einfach nicht in den mir angemessen limits gespielt habe.

      was gibts noch zu sagen hm ... naja hab selten so viele fische auf einem haufen gesehn als bei partypoker. naja will nicht behaupten dass ich der pokergott schlechthin bin aber was da teilweise gecallt wird ist jenseits von gut und boese lol





      __________________________________

      peace out
    • Eisfuchs
      Eisfuchs
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.150
      Original von Major06
      ROi : 89,8
      ITM: 64,6
      Avg : 3,33
      Bbl : 86,1

      So ich antworte mal leicht angetrunken,sollte baer trotzdem noch funzen:

      1.ROI=Return of Investment=Wiedereinnahme im Verhältnis zum investierten Geld (wichtigster SNG Wert)

      Sprich du investierst 100GE(Geldeinheiten) und nimmst 150GE ein.
      Dein ROI ist dann Gewinn/investiertes Kapital= 50GE/100GE=50%.
      Man kann in etwa sagen,dass bis 22$ alles über 10% gut ist, deine 50% auf den 3ern sind wohl teilweise Können,teilweise aber auch Glück.
      Wenn du auf 500 immer noch >20% hast ist das Spitze.
      Ab dem 33ern kann man wohl mit >5% schon zufrieden sein.
      Ich selber hatte auf den 11ern auf 1000SNGs 19,3%,auf den 22ern auf 500 aber nur 7%,auch wenn ich mir da teilweise meist ziemlich unlucky vorkam...

      Der ROI ist der wichtigste SNG-Wert, da er aussagt, wieviel Geld du durchschnittlich pro Spiel Gewinn erwarten kannst.
      Zahlst du bspw. 20GE für ein SNG und hast einen ROI von 20%, gewinnst du im Durchschnitt 20GEx0,2=4GE pro SNG.

      2.ITM= In the money= Anteil der Turniere im Preisgeld im Vergleich zu den gesamt gespielten Turnieren

      Sprich wenn du bei SNGs wo die ersten 3 Geld bekommen von 100 gespielten 40 mal 1.,2. oder 3. wirst ist dein ITM-Wert =40/100= 40%.

      Ich denke bei den 3ern sollte jeder Wert ab 40% super sein.
      (Ein Durchschnittsspieler kann ja nur 30% erwarten.)
      Da du ja meist noch öfter 1. als 2. und 3. wirst hat man mit 40% eine sehr gute Ausgangsbasis für einen guten ROI Wert.
      Alles über 35% ist hier insbesondere auf den höheren Limits Super, aber wie gesagt, am wichtigsten ist der ROi Wert.

      3.Avg=dein Average Finish also deine durchschnittlich erreichte Platzierung
      Hier werden einfach wie beim errechnen einer Schulnote deine Gesamtplatzierungen addiert und anschliessend durch die Anzahl der Turniere dividiert.
      Also angenommen du spielst 4 Turniere, wirst 1x1.,1x3.,1x6.,1x10.
      Dein Avg. ist dann (1+3+6+10)/4=20/4=5.
      Der Average ist aber wiederrum nicht so wirklich wichtig, Spieler, die bspw, primär auf Platz 1 spielen und daher im Lategame mehr Risiko gehen, werden meist ein schlechteres Avg. haben als Spieler die eher zurückhaltend und auf ITM gehen.
      Dennoch können sie ein höheres ROI Wert erreichen.

      Bbl=da hab ich kA :D


      Also als Fazit kann ich dir nur sagen dass alle Werte außer dem ROI eigentlich nur schöne Spielerei sind und höhstens zur Analyse des eigenen Stils helfen können.
      Der ROI hingegen zeigt dir deinen konkreten bisherigen Gewinn pro investierten Einsatz an und gibt damit die Prognise, wieviel du bei weiteren Spielen erwarten kannst.
      Daher ist er der mit Abstand wichtigste und aufschlussreichste Wert dafür,
      was dir die Zukunft wahrscheinlich bringen wird.
      Und wie alle Durchschnittswerte wird er natürlich umso aussagekraftiger, je mehr SNGs du auf einem bestimmten Limit gespielt hast.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      bbl müsste bubble sein
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.346
      [quote][i]Original von Eisfuchs

      Der ROI ist der wichtigste SNG-Wert, da er aussagt, wieviel Geld du durchschnittlich pro Spiel Gewinn erwarten kannst.
      [/quote]Also mir is die hourly rate wichtiger...sonst würd ich maximal 6 tische spielen...
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      BBL= wie oft du ITM kommst wenn du an der Bubble bist
    • Major06
      Major06
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 398
      Supeeeerrr!!

      Danke für eure Antworten...wieviele Sngs sollte man denn Spielen damit sie eine Aussagekraft haben...

      ...ist es ein großer unterschied auf den 6ern zu spielen?

      Also wenns so weiter geht dann bin ich ja zufrieden... :D
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von Major06
      Danke für eure Antworten...wieviele Sngs sollte man denn Spielen damit sie eine Aussagekraft haben...
      FAQs
      Gut das ich mir mal die Mühe gemacht hab das zusammen zuschreiben ums nicht in jedem 2. Thread aufs neue erzählen zu müssen weil die Leute die Stickys ja lesen bevor sie was posten ;(

      Und vom Niveau her hab ich bis zu den 22ern nix gemerkt, da hat man halt mal einen mehr am Tisch der so halbwegs weiß was er tut und das wars.
    • shade
      shade
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 212
      Original von alterego
      Original von shade
      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.
      die varianz macht auch vor guten spielern nicht halt. 50 buyins minimum, alles andere ist imo selbstmord brm.
      3$ SNG! Wer da nen 30 BI Downswing hat, bei dem liegts nicht an der Varianz...
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von shade
      Original von alterego
      Original von shade
      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.
      die varianz macht auch vor guten spielern nicht halt. 50 buyins minimum, alles andere ist imo selbstmord brm.
      3$ SNG! Wer da nen 30 BI Downswing hat, bei dem liegts nicht an der Varianz...
      OK dann bin ich nicht in der Lage das Limit zu schlagen, zocke die nämlich ab und zu for fun.

      ROI -61,8 aber das ist ja alles keine Varianz.
    • Ridick
      Ridick
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 379
      Original von shade
      3$ SNG! Wer da nen 30 BI Downswing hat, bei dem liegts nicht an der Varianz...
      totaler Unsinn denn der Varianz ist es egal welches Limit du spielst.

      edit\\ da war der Unam schneller.
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      naja unam1337 spielt halt mit einbeziehung von persöhnlicher permanenz... merkt er dass es nich so läuft -> ab auf die dreier und den down aussitzen (siehe graph)... läufts dann wieder-> rauf auf die 33er und grinden was geht :P
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von FES1337
      naja unam1337 spielt halt mit einbeziehung von persöhnlicher permanenz... merkt er dass es nich so läuft -> ab auf die dreier und den down aussitzen (siehe graph)... läufts dann wieder-> rauf auf die 33er und grinden was geht :P
      wenn ich nur so clever wäre ;(
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Original von Unam1337
      Original von shade
      Original von alterego
      Original von shade
      Für die 3$ brauchst du keine 300$ BR..
      Wenn du gut bist reichen ~60$, wenn du grade erst die SNG Konzepte gelernt hast ~90$.
      die varianz macht auch vor guten spielern nicht halt. 50 buyins minimum, alles andere ist imo selbstmord brm.
      3$ SNG! Wer da nen 30 BI Downswing hat, bei dem liegts nicht an der Varianz...
      OK dann bin ich nicht in der Lage das Limit zu schlagen, zocke die nämlich ab und zu for fun.

      ROI -61,8 aber das ist ja alles keine Varianz.
      fisch :D