Geldmaschine

  • 22 Antworten
    • orangeroyal
      orangeroyal
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 58
      kennst du wechselgebühren?
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Hast Du da vielleicht Geld- und Briefkurse verwechselt?

      Wenn das funktioniert, würde es nicht mehr funktionieren ;-)
      Angebot <- > Nachfrage
    • Wurzel
      Wurzel
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 504
      Gibt dabei wohl gebühren. Wenn man das ganze bei

      http://www.bankenverband.de/html/reisekasse/waehrungsrechner.asp
    • 213374u
      213374u
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 157
      Original von Wurzel
      Gibt dabei wohl gebühren. Wenn man das ganze bei

      http://www.bankenverband.de/html/reisekasse/waehrungsrechner.asp
    • orangeroyal
      orangeroyal
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 58
      die kursänderungen durch angebot und nachfrage kommen hier mit seinen 100 euro wohl kaum zu tragen :D
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.197
      Original von Wurzel
      Gibt dabei wohl gebühren. Wenn man das ganze bei

      http://www.bankenverband.de/html/reisekasse/waehrungsrechner.asp
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      wenn das klappen würde, dann wären sicher schon andere Leute, die sich täglich mit wechselkursen beschäftigen, darauf gekommen.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Die 1,17 auf der PS.de Startseite sind ziemlich alt

      Kurs von n-tv.de eben geholt, Stand düfte Freitag gewesen sein:
      Eur/$ 1,2778


      diller
    • Wurzel
      Wurzel
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 504
      Original von M4ST0R
      Original von Wurzel
      Gibt dabei wohl gebühren. Wenn man das ganze bei

      http://www.bankenverband.de/html/reisekasse/waehrungsrechner.asp
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258


      Gott, so naiv kann doch keiner sein, oder? Täglich werden Finanzaktiva in Billionenhöhe durch die Welt geschoben um kleinste Kursunterschiede auszunutzen. Investmentbanken und Broker halten sich professionelle Arbitrageure, die sich den ganzen Tag mit sowas beschäftigen. Du hast keine Chance, daran zu partizipieren, weil alles viel zu schnell geht. Ganz abgesehen davon bräuchtest Du ein riesiges Vermögen um nennenswerte Beträge zu generieren.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Bei Sportwetten geht sowas ähnliches tatsächlich auch für den Normalbürger, wie man kürzlich im Spiegel las.

      Sportwetten auf Boxen (geschickter als Fußball, weil kein Unentschieden), Quotenunterschiede zwischen zwei Ländern ausnutzen.

      Klappt wohl insbesondere deshalb, weil beim Wetten oft auch ein wenig Patriotismus mitschwingt, so daß beispielsweise ein griechischer Sportler in Griechenland oft besser eingeschätzt wird als anderswo.
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      Original von 213374u
      geht sowas oder mache ich da einen Denkfehler oder ist es einfach wegen Zoll und so nicht möglich?
      was hat denn der Zoll mit Geld wechseln zu tun??? lol...

      das ganze klappt trotzdem nicht, weil die banken nicht 1:1 umtauschen sondern ihre gebühren noch je nach wechselart draufschlagen
      steht doch da btw auch drunter:

      Bei diesen Kursen handelt es sich um Durchschnittswerte von internationalen Devisenmärkten (Interbank-Kurse). Beim einzelnen Umtausch in der Praxis können die Preise für den An- und Verkauf von Währungen mehr oder weniger deutlich von diesen Kursen abweichen - je nach Land, Kreditinstitut oder Wechselstube und auch Zahlungsmethode.

      Bezüglich der Wetten - ja das kommt vor dass verschiedene Wettbüros unterschiedliche Quoten anbieten und man Gewinn machen kann, das ist aber ziemlich selten und es gibt nur ein paar leute die hunderte wettanbieter täglich stundenlang vergleichen um so eine lücke zu finden, ob sich das so lohnt...glaub auch net des die anbieter wetten in unendlicher höhe annehmen :p
    • MadDog00Z
      MadDog00Z
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 139
      Stichwort: Asienkrise 1997
    • SeN
      SeN
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 600
      Original von Waszszaf
      Bei Sportwetten geht sowas ähnliches tatsächlich auch für den Normalbürger, wie man kürzlich im Spiegel las.

      Sportwetten auf Boxen (geschickter als Fußball, weil kein Unentschieden), Quotenunterschiede zwischen zwei Ländern ausnutzen.

      Klappt wohl insbesondere deshalb, weil beim Wetten oft auch ein wenig Patriotismus mitschwingt, so daß beispielsweise ein griechischer Sportler in Griechenland oft besser eingeschätzt wird als anderswo.


      erklär das mal für nen idioten wie mich !?
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.929
      Original von SeN
      Original von Waszszaf
      Bei Sportwetten geht sowas ähnliches tatsächlich auch für den Normalbürger, wie man kürzlich im Spiegel las.

      Sportwetten auf Boxen (geschickter als Fußball, weil kein Unentschieden), Quotenunterschiede zwischen zwei Ländern ausnutzen.

      Klappt wohl insbesondere deshalb, weil beim Wetten oft auch ein wenig Patriotismus mitschwingt, so daß beispielsweise ein griechischer Sportler in Griechenland oft besser eingeschätzt wird als anderswo.


      erklär das mal für nen idioten wie mich !?
      du meinst sicherlich den artikel von der bürotusse die da angeblich was gefunden hat (man wettet bei einem deutschen wettanbieter und einem ausländischen)...sorry aber die tusse und der artikelschreiber sind die DAUs schlechthin und haben echt null plan...
      sowas dummes hab ich echt selten gelesen, echt dämlich, *würd*...finde den artikel jetzt nimmer aber sorry, bei dem artikel weiß man nicht ob man weinen oder lachen soll :rolleyes:

      und zum eigentlichen thema des threads hier:
      habs mal durchgerechnet:
      100.00 EUR = 127.650 USD
      127.650 USD = 2,040,421.43 VND
      2,040,421.43 VND = 99.9997337 EUR

      da is nix mit gewinn ;) lol :rolleyes:

      wo ihr immer eure kurse zusammenspinnt :O
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      erklär das mal für nen idioten wie mich !?


      Ist ganz einfach: Angenommen A spielt gegen B.

      In X-Land stehen die Quoten 5:1 in Y-Land stehen die Quoten 1:1 (extremes Beispiel).

      In X-Land setzt Du 5 Euro auf B, in Y-Land 15 Euro auf A.

      gewinnt B, gewinnst Du in X-Land 25 Euro und in Y-Land verlierst Du 15 Euro => +10 Euro. Gewinnt A, verlierst Du in X-Land 5 Euro und gewinnst in Y-Land 15 Euro => + 10 Euro.

      Das Prinzip ist praktisch genau dasselbe wie bei Arbitrage, Swap-Geschäften, Hedging usw.. Du nutzt zeitliche oder räumliche Unterschiede in den Kursen (Quoten) aus. Ob es sowas bei Sportwetten wirklich gibt, kann ich nicht sagen. Ich kenne den Artikel auch nicht.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.929
      Original von Siegfried75
      erklär das mal für nen idioten wie mich !?


      Ist ganz einfach: Angenommen A spielt gegen B.

      In X-Land stehen die Quoten 5:1 in Y-Land stehen die Quoten 1:1 (extremes Beispiel).

      In X-Land setzt Du 5 Euro auf B, in Y-Land 15 Euro auf A.

      gewinnt B, gewinnst Du in X-Land 25 Euro und in Y-Land verlierst Du 15 Euro => +10 Euro. Gewinnt A, verlierst Du in X-Land 5 Euro und gewinnst in Y-Land 15 Euro => + 10 Euro.

      Das Prinzip ist praktisch genau dasselbe wie bei Arbitrage, Swap-Geschäften, Hedging usw.. Du nutzt zeitliche oder räumliche Unterschiede in den Kursen (Quoten) aus. Ob es sowas bei Sportwetten wirklich gibt, kann ich nicht sagen. Ich kenne den Artikel auch nicht.
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      sowas nennt sich Arbitrage und mit genug Kapital lässt sich das auch ausnutzen - leider besteht die Möglichkeit dafür meist nur einige sec. - weil es mehr als genug Programme & Menschen gibt, die solche Möglichkeiten am FOREX suchen.
    • 1
    • 2