Krasse Preisunterschiede bei laptops

    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Bin auf der Suche nach einem laptop. Wer kennt sich damit aus?

      Wie sind die teils krassen Preisunterschiede zu erklären, obwohl GHZ, RAM und Festplattenspeicher gleich sind?

      Worauf sollte man besonders achten? Bei welchen Bestandteilen kann man ins Klo greifen wenn man sich nicht auskennt? Was halter ihr von der Marke ASUS? Was von SONY?
  • 18 Antworten
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      http://www.arlt.com/oxid.php/sid/7d150a2c18db0c6d12ed2faf4d45f7b7/cl/details/cnid/42046a9eec40b2e93.62406443/anid/3002774

      Was haltet ihr von dem?
    • Konik
      Konik
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 294
      Meistens ist es die Grafikkarte, die den Unterschied macht. Core 2 Duo sollte es schon sein.
      Das Notebook sieht ganz gut aus.

      Wenn du die Möglichkeit hast das Teil live zu sehen, achte auf die Wärmeentwicklung. Wenn die Tastaturoberfläche schon im Leerlauf lau warm wird, dann eher die Finger von lassen. :rolleyes:
    • r0b2k
      r0b2k
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 222
      Original von Konik
      Meistens ist es die Grafikkarte, die den Unterschied macht.
      nein. gewicht, größe, akkulaufzeit und service machen meistens den preisunterschied!
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Hab nen Kumpel der das gleiche hat nur mit 1800 statt 2000 MHZ. Warm wird das Teil anscheinend nicht.

      Will damit nicht zocken, außer pokern vllt wenns man an der Uni langweilig wird.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      Dell Vostro 1500! Hab mir eins bestellt:

      Klick
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      wenn du nicht zocken willst hast du bei der grafik einsparpotential

      musst dir halt einfach überlegen was du haben willst

      http://www.notebookcheck.com gibts recht viele informationen

      persönlich hab ich eins von samsung und bin damit sehr zufrieden
      die haben auch eine sehr umfangreiche treiberdatenbank online
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      von arlt würde ich dir abraten, hab da mal ne graka bestellt die kaputt war, service lahm, null kulanz.

      naja die graka musste ich mehrmals auf eigene kosten einschicken, nach 10 monaten ohne graka bekam ich dann 60% des kaufbetrags gutgeschrieben.


      alternate.de bietet da viel tolleren service.




      die preisunterschiede liegen häufig am grafikchip und am evtl verbauten ddr3 speicher.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von dhw86
      von arlt würde ich dir abraten, hab da mal ne graka bestellt die kaputt war, service lahm, null kulanz.

      naja die graka musste ich mehrmals auf eigene kosten einschicken, nach 10 monaten ohne graka bekam ich dann 60% des kaufbetrags gutgeschrieben.


      alternate.de bietet da viel tolleren service.




      die preisunterschiede liegen häufig am grafikchip und am evtl verbauten ddr3 speicher.
      Also bei uns in der Stadt (Ulm) ist der sehr angesehen und wird immer empfohlen. Will das Teil ungern im Internet bestellen sondern vor Ort wo ich jemanden hab an den ich mich wenden kann.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      atelco.de

      die müssten auch in ulm einen shop haben
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      Original von r0b2k
      Original von Konik
      Meistens ist es die Grafikkarte, die den Unterschied macht.
      nein. gewicht, größe, akkulaufzeit und service machen meistens den preisunterschied!
      ist das nicht genau umgekehrt? gewicht größe und akkulaufzeit sind meiner meinung nach von der prozessorleistung, bildschirmgröße, und grafikkarte abhängig. und die grafikkarte macht da nen riesigen anteil aus.

      ich würde mir zuerst gedanken machen wofür du das notebook verwenden willst.

      es gibt z.B. gaming/entertainment notebooks (alienware, dell xps).
      dann standard notebooks für den office bereich und subnotebooks für unterwegs.

      also grundsätzlich würde ich aber nie zu ner shared memory grafikkarte raten, denn die besitzt keinen eigenen speicher sondern greift auf den arbeitsspeicher zurück.
      ist zwar deutlich günstiger, aber von der leistung nicht annähernd vergleichbar.

      links:

      http://www.notebookcheck.com

      http://www.chi p. de/artikel/c1_artikel_17559655.html

      wie krank ist das denn der 2. link wird immer falsch angezeigt :)
      de soll auf chip .de verlinken. sick :>

      LOL autoformat von ps.de ~~~ gebt mal "chip .de" ohne leerzeile ein...

      ich dahcte shcon ich bin bescheuert ^^... chip.de.. rofl
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Subnotebooks haben fast immer eine shared memory grafik, die sind ja auch nicht zum spielen gedacht.
    • Blecheimer
      Blecheimer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 910
      chip.de
      Test...


      Dell Vostro ist geil! Ich überlege, mir ein 1700er mit FullHD-Auflösung zuzulegen.
      Ansonsten gibts da wohl noch ein geiles Tablet-Notebook von Lenovo (X61)!

      Grüße!
    • KillerFalk
      KillerFalk
      Silber
      Dabei seit: 13.08.2007 Beiträge: 1.214
      Hab mir gestern einen bei Dell bestellt, denn da gibts noch welche mit XP. Wenn du nicht mit dem zocken willste (wie ich auch) bestell dir ruhig den Inspiron 1501, kommste all-inclusive auf 720 Eur für nen guten Laptop...der halt nicht zum zocken geeignet ist. Online-Poker ist natürlich gar kein Problem.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Dominik7
      Original von dhw86
      von arlt würde ich dir abraten, hab da mal ne graka bestellt die kaputt war, service lahm, null kulanz.

      naja die graka musste ich mehrmals auf eigene kosten einschicken, nach 10 monaten ohne graka bekam ich dann 60% des kaufbetrags gutgeschrieben.


      alternate.de bietet da viel tolleren service.




      die preisunterschiede liegen häufig am grafikchip und am evtl verbauten ddr3 speicher.
      Also bei uns in der Stadt (Ulm) ist der sehr angesehen und wird immer empfohlen. Will das Teil ungern im Internet bestellen sondern vor Ort wo ich jemanden hab an den ich mich wenden kann.
      bei uns in der nähe gabs auch nen arlt shop.

      klär auf jeden fall wie das im garantiefall läuft!!!
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von dhw86
      Original von Dominik7
      Original von dhw86
      von arlt würde ich dir abraten, hab da mal ne graka bestellt die kaputt war, service lahm, null kulanz.

      naja die graka musste ich mehrmals auf eigene kosten einschicken, nach 10 monaten ohne graka bekam ich dann 60% des kaufbetrags gutgeschrieben.


      alternate.de bietet da viel tolleren service.




      die preisunterschiede liegen häufig am grafikchip und am evtl verbauten ddr3 speicher.
      Also bei uns in der Stadt (Ulm) ist der sehr angesehen und wird immer empfohlen. Will das Teil ungern im Internet bestellen sondern vor Ort wo ich jemanden hab an den ich mich wenden kann.
      bei uns in der nähe gabs auch nen arlt shop.

      klär auf jeden fall wie das im garantiefall läuft!!!
      Hab ich schon beim Beratungsgespräch gemacht, der hat gemeint "kleinere" Dinge machen die vor Ort. Bei Hardwarefehlern müsse ich mich direkt an den Hersteller wenden, da sie da nichts machen könnten.
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Hat jemand bei Vista Kompatibilitätsprobleme mit Pokersofware jeglicher Art gehabt?
    • CapDaRipa
      CapDaRipa
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 983
      Also ich hab Vista und bestimmt 10 verschiedene Poker Softwares drauf. Alles kein Problem!


      Zum Thema Preisunterschiede und Asus:

      Also ich habe mir im Mai ein Toshiba NB mit Intel Proz für knapp 1000 Eus geholt, geiles Dingen.
      Vor einer Woche habe ich meinem Bruder ein NB von Asus mit nem AMD Proz ausm Angebot für 699 Eus empfohlen, da er nicht so viel investieren wollte. Und ich bin positiv überrascht. Das Ding kann beinahe mit meinem mithalten.

      Der Preisunterschied entsteht meistens durch den Prozessor, also ob Intel oder AMD verbaut ist!

      Bei Vista würde ich aber 2 GB Speicher raten!

      Gruuuß
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Ich kann nur notebooksbilliger.de empfehlen.
      Ich hab da mein Asus Notebook her (wurde von 1100 auf 950 reduziert) und mein bruder hat sein Asus Notebook ebenfalls für knapp 900 Euro.

      Wie zufrieden wir sind?
      Ziemlich!

      Ich meine, 2 * 2,0 GHZ, 2 GB RAM, 160 GB HDD, ne vernünftige graka (laut notebookcheck.de/com zumindest, ich bin mit ihr zufrieden :D )

      Ich würde mich da nach Asus umschauen, die haben in letzter Zeit immer gute Angebote. Und wie gesagt: Vista nur mit 2GB. Alles andere is sinnlos.


      Wie gesagt, schau immer mal rein und sobald sie den preis senken zuschlagen. Weil das wirklich teure is nur die Grafikkarte und bei Notebooksbilliger gibts alle paar Tage mal nen Rauswurf von nem "alten" modell ;)

      und ich bin mit asus sehr zufrieden!