Kein Gewinn mit JJ...

    • doschdn
      doschdn
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 5
      Hi.

      Also dieses Bubenpärchen bringt echt nur Unglück. Ich glaub, ich hab damit in 90% der Fälle verloren, nachdem ich Preflop All-In gepusht hab. Gerade hatte ich es 5x in ca. einer Stunde und jedes mal ging dabei mein Stack drauf und das, obwohl ich mich streng an die SSS halte. 0,4 + 0,1 für jeden Limper und ggf. einmal reraisen (was eigtl. sogut immer auf All-In hinausläuft). Jedes mal callt irgendjemand mit K2o oder sowas (manchmal ist zwar schon QQ oder KK dabei, aber das kann man dann ja noch als Bad Beat abstempeln) und trifft dann am River den King oder ein 2er-Trip. X(

      Die Queen sollte in Zukunft besser mal verhüten. Wenn sowas Thronfolger werden soll, dann seh ich schwarz für das vereinigte Königreich. Ich schlage daher vor, die Buben ersatzlos aus dem SHC zu streichen und stattdessen direkt in die Babyklappe zu schmeissen... :evil:

      Aber mal ernsthaft: Wärs nicht vllt. sinnvoll, das "Raise/Reraise" zu einem simplen "Raise" zu machen und außerdem die Early Position wegzulassen? Ich finde es gibt eindeutig zuviele Hände, mit denen man geschlagen wird. Mir passiert das wie gesagt in 90% der Fälle wenn ich Preflop All-In bin. :( ;(

      Natürlich kanns auch sein, dass ich einfach nur extremes Pech hab oder die Hand total falsch spiel, aber ich halte mich eigentlich sehr strikt an die SSS. :rolleyes:
  • 4 Antworten
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Hallo doschdn,
      natürlich kann es sein, dass du einfach sehr viel Pech hast. Insbesondere, wenn du noch nicht sehr viele hände gespielt hast. Was ich eher vermute, ist, dass du einfach nur subjektiv das Empfinden hast, mit JJ zu selten zu gewinnen. Deshalb würde ich dir empfehlen, deine Handhistory zu speichern und von Programmen auswerten zu lassen. Ich benutze zum Beispiel seit einigen Tagen Pokerstats (findest du hier im Forum mit der Suchfunktion). Mit der aktuellen Shareware Version kannst du PartyPoker und PokerStars Handhistorys einlesen und dir unter anderem die Statistiken deiner Hände angucken.
      Ich habe zum Beispiel in den letzten 12000 Händen 64 mal JJ ausgeteilt bekommen und durchschnittlich 2,2BB pro Blatt damit verdient.
      Du siehst also, dass man nicht unbedingt so viel Gewinn mit diesem Blatt macht, wie man sich anfangs vielleicht erhofft. Und man kann auch erkennen, dass man auch einige Male verliert. Aber insgesamt ist es doch ein beachtliches Plus.

      Gruß
      David
    • schugaren
      schugaren
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 243
      lol, mit JJ gegen QQ/KK zu laufen ist KEIN bad beat, sondern mit JJ gegen K2o zu verlieren. Sei doch froh, dass Leute mit solchen Händen callen. Langfristig gesehen bist du weit vorne, auch wenn es kurzfristig zu grossen Emotionsschwankungen führen kann.

      Gegen klassische TAGs (ich benutze PT und PA), folde ich JJ auch mal nach einem Reraise (obwohl der Gegner auch AK halten könnten).
    • HubertusPotz
      HubertusPotz
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 6.075
      ich persönlich habe mir vollkommen abgewöhnt mit JJ all in zu gehen.

      ich denk auch, dass es da zu viele hände gibt bei denen du hinten bis oder nur 50:50 hast.

      laut pokeroffice hatte ich bei 17K hände 73% meiner all ins aus der vergangenheit mit JJ verloren, das war für mich der ausschlaggebende punkt.

      mag sein, dass pech war und das "normal" mathematisch nicht ganz logisch ist, aber ich hab echt auch eher negative erfahrungen gemacht.
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Habe gerade mal in meiner Titan-Datenbank nachgeschaut:

      104 x JJ, durchschnittlicher Gewinn 1.04 PtBB,
      82VPIP 80PFR
      68,6%WtSD 60%W$SD

      Ich spiele allerdings abweichend vom SHC damit.
      Nach UTG Raises folde ich, es sei denn ich habe Reads oder jemand hat eine extrem hohes PFR (~15+)
      Nach MP Raises folde ich JJ gegen sehr tighte Spieler.

      First in spiele ich es ganz normal nach Chart.

      Mit den Werten bin ich ziemlich zufrieden, meine Spielweise scheint also recht gut zu sein.