2$ Mtt

    • MacPot
      MacPot
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 245
      Hi,
      Hab gestern ein 2$ MTT gespielt, eigentlich nur so, da ich für Cash oder SNG grad nicht so die Konzentration hatte.
      Insgesamt waren es über 1k Spieler. Naja und es lief auch eigentlich richtig gut.
      Nach und nach wurden die Spieler weniger und lag gar nich so schlecht.
      Immer so unter den Top20. Als dann nur noch 18Spieler übrig waren, war ich ziemlich Kartentot. Hab nichts vernünftiges bekommen. Ab und zu mal ein BLindssteal angesetz, was auch öfters geklappt hat, wenn ich einem "resteal" gegenüber stand aus den Blinds habe ich dann auch gefoldet.
      Nun ja und dann war ich ziemlich short.
      Ich wurde dann runtergeblindet auf nur noch 26K bei 2ooo/4ooo Blinds und hab dann aus UTG+2 A6s gepusht und wurde von AKo gecalled und habe verloren.
      Bin 14er geworden und habe geradeeinmal 12$ kassiert.

      Nun meine Frage:
      Hätte ich vielleicht anders spielen sollen. Also als nur noch 18 Spieler drin waren, trotz schlechter Karten sehr aggresiv spielen, um dann versuchen Chips anzuhäufen und ne gute Chance auf den Tuniersieg zu haben und eventuell dann zu busten oder doch auf ne bessere Gelegenheit warten, um ein doubleup zu bekommen und sodass andere Spieler in der Zeit busten???

      Schoma danke
  • 1 Antwort
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      kann man jetzt so direkt ohne Beispielhaende halt nicht sagen was du falsch gemacht hast... ab und zu bustet man halt in MTT :P
      btw 12$ bei nem 2$ buy in ist doch ok, da kannst nicht erwarten Millionär zu werden...