Einstein Rätsel

  • 24 Antworten
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Ach, das alte Spiel. Hab ich vor Jahren mal in der Schule gelöst.
      Aber ich machs jetzt glaub ich noch mal, hab keine Ahnung was raus kam.

      edit: So schwer wars nicht. Am schwersten war es, rauszufinden, welches das 5te Haustier ist. Hab erst nach 2 Minuten die ßberschrift gesehen :rolleyes:
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Hab`s auch gemacht... ist denk ich locker zu schaffen auch wenn ich zwischendurch n Brett vorm Kopf hatte ;) jetzt will ich aber auch wissen ob`s richtig ist... mal googln

      EDIT: Laut gegoogelter Webpage habe ich alle Häuser richtig :D

      Aber 2% scheint mir doch bissl sehr wenig, denn so lang hat`s nu nicht gedauert und sooo schwer war`s net.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      Wegen Hinweis Nummer 4 kann man übrigens noch vortrefflich diskutieren, wenn das "Standardrätsel" erstmal gelöst ist. Und dass das von Einstein ist, ist auch 'ne Urban legend IIRC.
    • SeN
      SeN
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 600
      und das mit den 2% ist noch viel urbaner als alles andere, außer man übersetzt es nicht...
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      naja die jüngeren leute werdens relativ einfach haben, in der schule lernt man logisches denken relativ schnell auch um mehrere ecken
      personen >30 die solche funaufgaben seit ewigkeiten net mehr gesehen haben werden da eher probleme kriegen denk ich
    • Zecke
      Zecke
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 880
      gibts da net 2 lösungen, bei den letzten 2 häusern kann der deutsche oder schwede sein
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Original von Zecke
      gibts da net 2 lösungen, bei den letzten 2 häusern kann der deutsche oder schwede sein
      ne, grad nochmal nachgegcutk aber das schließt sich bei mir aus.
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      nene das geht schon auf :)
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Ich meine mich zu Erinnern, dass es 2 Lösungen gab.

      Und die Kunst bei diesem Rätsel war es, es im Kopf zu lösen?
    • GaBOwneD
      GaBOwneD
      Silber
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 426
      ja genau, wenn man sich notizen macht, ists nicht sooo schwer
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      damals im logik-seminar an der uni hab ich noch nen klugscheißerle-punkt bekommen für die zwei feststellungen:
      1. keine der prämissen besagt, dass überhaupt jemand einen fisch als haustier hat
      2. keine der prämissen besagt, dass jeder genau ein haustier hat
      ob die frage die erste prämisse impliziert, ist reine vermutung. ebenso der zweite punkt. damit würde sich der logische beweis auf zwei prämissen gründen, die reine annahmen sind. es kann damit genau so gut niemand einen fisch haben wie jeder einen oder dreißichtausend fische besitzt und alles mögliche, weil die annahmen falsch sein können und aus etwas falschem kann alles mögliche folgen, z.b. dass der däne mit dem schweden verheiratet ist, was ja mittlerweile möglich ist.
      oder wie ich damals geschrieben hab: innerhalb einer zweiwertigen logik ist ein eineindeutiger beweis unmöglich.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Die Klugscheißerle-Punkte haste dir redlich verdient! :)
    • teachme555
      teachme555
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 580
      also ich hätte dich nach dem seminar verprügelt, wenn ich gerade wach gewesen wäre und mitbekommen hätte was du da erzählt hast. :D

      also so mach ich das meistens, seitdem sind die seminare doch viel ausgeglichener
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.341
      Original von emophiliac
      damals im logik-seminar an der uni hab ich noch nen klugscheißerle-punkt bekommen für die zwei feststellungen:
      1. keine der prämissen besagt, dass überhaupt jemand einen fisch als haustier hat
      2. keine der prämissen besagt, dass jeder genau ein haustier hat
      ob die frage die erste prämisse impliziert, ist reine vermutung. ebenso der zweite punkt. damit würde sich der logische beweis auf zwei prämissen gründen, die reine annahmen sind. es kann damit genau so gut niemand einen fisch haben wie jeder einen oder dreißichtausend fische besitzt und alles mögliche, weil die annahmen falsch sein können und aus etwas falschem kann alles mögliche folgen, z.b. dass der däne mit dem schweden verheiratet ist, was ja mittlerweile möglich ist.
      oder wie ich damals geschrieben hab: innerhalb einer zweiwertigen logik ist ein eineindeutiger beweis unmöglich.
      Und was ist wenn die Prämissen besagen dass jeder nur ein Haustier,nur eine Marke raucht usw. und dass jemand von den Personen einen Fisch als Haustiert hat?
      Habe die Original Augaben Stellung von Einstein zwar nicht durchgelesen aber ich denke er ist schon so genau dass er alles bedacht hat.
      Schließlich siehst du ja nur die Aufgabe,hast die detailierte Aufgabenstellung aber Vermutlich nicht durchgelesen,weil es von den Medien nicht veröffentlicht wird,weil die meisten Menschen sowas nicht hinterfragen.

      BTW:Im Kopf ist es wirklich schwer.
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      Original von HillBilly


      Und was ist wenn die Prämissen besagen dass jeder nur ein Haustier,nur eine Marke raucht usw. und dass jemand von den Personen einen Fisch als Haustiert hat?
      Habe die Original Augaben Stellung von Einstein zwar nicht durchgelesen aber ich denke er ist schon so genau dass er alles bedacht hat.
      kannste och lange suchen, weil der gute einstein überhaupt nix mit der sache zu tun hat. datt is doch nur, um das aufzupeppen, zusammen mit den angeblichen 2%
      weiß wirklich nich, ob das vielleicht nich wirklich ne scherzfrage sein soll und sich nen philosophie-prof ausgedenkt getut hat, um seinen "einführung in die erkenntnistheorie" oder logikschein-erstsemestern zu zeigen, wie man zeit verschwenden kann.
      um mal nen read auf "einstein" zu kriegen: dass mit den "2% prozent der weltbevölkerung" klingt schon arg nach keksfrage. denn wären die prämissen tatsächlich so vollständig gegeben, wie die meisten leute es einfach mal annehmen, dann könnte fast jeder mensch zwischen pubertät und demenz die schlussregeln anwenden, ein prolog-programm uffem nintendo gameboy ebenso, und würde die lösung generieren.
      wieviele haustiere hat nun jeder? is nirgendwo gesagt.
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      Original von teachme555
      also ich hätte dich nach dem seminar verprügelt, wenn ich gerade wach gewesen wäre und mitbekommen hätte was du da erzählt hast. :D

      also so mach ich das meistens, seitdem sind die seminare doch viel ausgeglichener
      na wenn de manns genug bist und an meiner mutti vorbei kommst, dann trau dich ruhig. aber eins sag ich dir: ich bin schnell. bevor de dich versiehst, sitz ich schon im flugzeug nach teheran. also da bleib ich mal ganz gelassen.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.323
      Also das mit den mehreren Lösungen hat mit dem von mir schon angedeuteten Klugscheißerle-Punkt zu tun, dass "Das grüne Haus steht links vom weißen Haus" nunmal nicht heißt "Das grüne Haus steht direkt links vom weißen Haus". Außerdem können ganz freche Schlaumeier fragen: wer sagt denn dass alle Häuser in einer Reihe und nicht im Kreis stehen und dass von links nach rechts gezählt wird, also ganz links das erste Haus steht.
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.533
      na wenn man so weit geht, kann man ja och schon fragen: der däne trinkt zwar gerne tee, is aber vielleicht grad mal uff besuch im mittleren haus, raucht mal ne pall mall, weil billiger, trinkt nen glas milch, weil nix anderes da und hält nen vogel in der hand, den er beim seniorenbingo gewonnen hat und nu verschenken will.
      habs jenfalls noch nie durchgerechnet, weil die antwort gereicht hat und aus prinzip.
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      es gibt 7 lösungen
    • 1
    • 2