Neues SHC

    • mrklu
      mrklu
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 113
      hallo zusammen,

      in den news zu den neuen FL-FR-micro-videos wurde ja schon mal auf das neue SHC verwiesen. hat irgendjemand eine ahnung, wann das online geht?

      bin einigermaßen gespannt, was sich so alles ändert...

      mrklu
  • 54 Antworten
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von 6Wishmaster6
      Oh ja, das ist ein kleiner Teaser auf unsere neue FL Sektion incl. einem neuen SHC =)

      Die Tage wird sie online, das Chart ist quasi ein kleines Preview schonmal ;D
      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?postid=1303873#post1303873
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      "aussteigen", "erhöhen", "mitgehen"

      LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Mami sagt immer, ich solle nicht mit Fremden mitgehen. Ist Poker daher für mich ungeeignet?
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      das, was ich bsiher gesehen habe war einfach nur unübersichtlich und druckerunfreundlich
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      So wie ich das sehe, ist das neue SHC sehr viel tigher. Viele spekulative Hände sind rausgefallen, oder werden erst später gespielt.

      Kleine Pockets werden nicht mehr gelimpt.
      AJs, KQs... ist in early nicht mehr gelistet
      JTo ist auch in late nicht mehr spielbar
      etc etc...

      Ich bleibe, bei meiner guten alten Variante und ich glaube es ist, wenn man schon etwas Erfahrung mit Poker hat und man sich Postflop bei knappen Entscheidungen nicht total unsicher fühlt auch der bessere Weg.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Original von fritzIII
      So wie ich das sehe, ist das neue SHC sehr viel tigher. Viele spekulative Hände sind rausgefallen, oder werden erst später gespielt.

      Kleine Pockets werden nicht mehr gelimpt.
      AJs, KQs... ist in early nicht mehr gelistet
      JTo ist auch in late nicht mehr spielbar
      etc etc...

      Ich bleibe, bei meiner guten alten Variante und ich glaube es ist, wenn man schon etwas Erfahrung mit Poker hat und man sich Postflop bei knappen Entscheidungen nicht total unsicher fühlt auch der bessere Weg.
      Das sehe ich nicht so. Es passt einfach deutlich besser in das veränderte Schema der Micros. Preflop wird besser (d.h. tighter) gespielt und auch aggressiver, das Spiel um die Blinds bekommt mehr Gewicht und gerade Highcard Hände gewinnen an Stärke. Es kommen mittlerweile das Ausspielen der Equity mehr zum Tragen, als die Implied Odds (da diese häufig fehlen, da man nicht mehr so oft in Multiwaypötte verwickelt ist). Domination ist auch gefährlicher geworden, da man mit 2nd best Hands deutlich mehr Geld lässt, als früher.

      Imo eine deutlich bessere Anpassung, als das alte SHC. Btw, so wie ich das sehe stehst du mit dem alten SHC vor einfacheren Entscheidungen, als mit dem Neuen. Es sind praktisch nur Hände mit guter Playability spielbar.

      Ich glaube auch, dass das neue SHC bezogen auf das momentane Tischangebot sogar looser ist. Das alte SHC stealt kaum, spielt aber viele spekulative Hände, was aber nur an Tischen mit vielen Spielern in der Hand geht. Beim neuen SHC wird der Fall, das alle vor einem folden deutlich besser abgedeckt und mehr Hände in Late gespielt.

      Ausserdem ist looser != besser, selbst wenn man das nötige Postflopverständnis hat. Noch dazu kannst du in speziellen Situationen natürlich immernoch adapten, das SHC ist eine Empfehlung aber keine Vorschrift.
    • Rakle
      Rakle
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 954
      Es liegt wohl daran, dass die micros langsam reasonablier werden. (Und, dass das ORC Fuer FR mitlerweile ab GOLD ist)
      Ab 25/50c limpe ich auch nur noch 55+ in UTG.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      hehe, das neue SHC erinnert mich vom anspruch her ein bisschen an SSS :D ("triff top-pair mit deiner premiumhand, oder steig aus.")
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Original von Xybb
      Das sehe ich nicht so. Es passt einfach deutlich besser in das veränderte Schema der Micros. Preflop wird besser (d.h. tighter) gespielt und auch aggressiver, das Spiel um die Blinds bekommt mehr Gewicht und gerade Highcard Hände gewinnen an Stärke. Es kommen mittlerweile das Ausspielen der Equity mehr zum Tragen, als die Implied Odds (da diese häufig fehlen, da man nicht mehr so oft in Multiwaypötte verwickelt ist). Domination ist auch gefährlicher geworden, da man mit 2nd best Hands deutlich mehr Geld lässt, als früher.

      Imo eine deutlich bessere Anpassung, als das alte SHC. Btw, so wie ich das sehe stehst du mit dem alten SHC vor einfacheren Entscheidungen, als mit dem Neuen. Es sind praktisch nur Hände mit guter Playability spielbar.

      Ich glaube auch, dass das neue SHC bezogen auf das momentane Tischangebot sogar looser ist. Das alte SHC stealt kaum, spielt aber viele spekulative Hände, was aber nur an Tischen mit vielen Spielern in der Hand geht. Beim neuen SHC wird der Fall, das alle vor einem folden deutlich besser abgedeckt und mehr Hände in Late gespielt.

      Ausserdem ist looser != besser, selbst wenn man das nötige Postflopverständnis hat. Noch dazu kannst du in speziellen Situationen natürlich immernoch adapten, das SHC ist eine Empfehlung aber keine Vorschrift.
      Das das SHC keine Vorschrift ist, dessen bin ich mir sehr bewusst und ich spiele auch alles andere als 100% SHC. Zum einen habe ich das ORC noch mit dabei (womit ich dann auch halbwegs genug stealen kann), zum anderen spiele ich auch bei entsprechenden Odds Suited Connectors etc und versuche meinen Big Blind mit geeigneten Händen zu verteidigen.
      An tighten Tischen limpe ich auch keine Pockets in early, aber wenn ich noch 2-3 45%+ Vp$iP Leute am Tisch habe, ist es mir das schon wert.

      Ich glaube einfach, dass ich ein paar Hände aus dem alten SHC immer noch profitabel spielen kann, obwohl sie im neuen nicht mehr gelistet sind. Wenn man neu anfängt ist das neue SHC sicher auch Sinnvoller, eben weil sich die Micros verändert haben. Wenn man aber eh auf das ORC zurückgreifen kann und verstanden hat, warum man wann welche Hand Pre-Flop wie spielen sollte, dann kann man JTo nach einem caller zB schon auch weiterhin dabei haben.
      Aber ich spreche da jetzt auch eigentlich nur für mich und ich denke, es ist jedem selbst überlassen.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      JTo nach einem einzigen Limper und ohne Initiative ? Kann mir nicht vorstellen das das profitabel sein soll .

      Triffst du T oder J bist du häufig dominated , und die straight chance bringt dir auch nicht soooo viel .

      Gegen einen Limper mit ner 50% range und den BB mit ner random Hand hast du ziehmlich genau 33% equity und da du wie gesagt häufig dominated bist wirst du häufig kleinere pötte gewinnen und dgroße Verlieren.

      Hat der Limper ne kleinere range bist du schon underdog ...
    • BLANKO
      BLANKO
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 758
      wo ist denn das neue SHC ?
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      ich habs schon... mal ne frage an die Leute mit Ahnung...

      saß eben (bin FL anfänger) aufm BB mit KTs... der SB limpt, nach Chart soll ich checken, wenn nur einer mitgeht..

      das kann doch in dem Fall auf keinen Fall richtig sein oder? mit KTs beim SB Limp nicht zu raisen?
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ein Raise ist hier besser, schon allein weil du damit die Initative bekommst: Ausserdem, wer im SB limpt der kann einen Raise überhaupt nicht leiden.
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      jo seh ich auch so, das neue SHC hat wohl auch noch einige Schwächen
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      mit TT o. 99 AQo/s reraisen wenn keiner die erste Erhöhung callt. Wenn der raise allerdings aus early kommt auch nicht die beste Variante , oder macht man das um vielleicht die leute hinter sich zu isolieren?... naja im SB und BB soll auch man auch noch raisen
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Wenn dann isolierst du die Leute vor dir =) . Gegen MP Raiser hast du eine gute Equity, daher solltest du 3-betten, um erstens deinen Vorteil auszunutzen und 2tens möglichst probieren HU zu kommen, denn mit jedem weiteren Spieler sinkt die Equity. Gegen Earlyraiser ist deine Equity allerdings nichtmehr so toll, daher denke ich sieht das SHC hier eher davon ab zu 3-betten.
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      ich bleibe beim alten *vorsichtshalber schon auf platte gesichert hab*
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Ich werde es mir mal angucken, das SHC sollte aber wirklich eher eine Hilfe sein, und nur Anfänger sollten strikt danach spielen. Auch vom Silberchart muss man öfters abweichen, wenn die Bedingungen sich ändern.
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Original von BLANKO
      wo ist denn das neue SHC ?
      #2