Verständnisfrage zum Preflopspiel in den Blinds

    • mrmiyagi
      mrmiyagi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 46
      Hi,

      ich habe vor kurzem angefangen SSS zu spielen um den Bonus auf Fulltilt schnell zu clearen. Da ich bei BSS maximal die Konzentration für 6 Tische aufbringe und nach ein wenig Rechnerei zu dem Ergenbnis kam, dass ich mit der SSS (mehr Tische/Hände) vor allem durch das Rakeback mehr Gewinn erwirtschaften sollte, hab ich mir gedacht erstmal weiter SSS zu spielen.
      Naja, lange Rede kurzer Sinn - ich habe festgestellt, dass ich gerade in dem Blinds recht hohe Verluste einfahre.

      Nun zu meiner Frage:
      Alle im SHC gelisteten Hände haben in den Blinds den Eintrag Raise. Soll ich Hände wie KQ wirklich raisen wenn nur Limper in der Hand sind, oder beziehen sich die Einträge nur auf Blind vs. Blind Situationen?
      Weil wenn ich gecallt werde stehe ich ja meistens mit einer eher marginalen Hand ohne Position da. ?(

      Wollte nur mal gefragt haben, bevor ich mein Spiel jetzt eigenmächtig umstelle.
      Vllt. hab ich ja doch alles richtig gemacht und nur den Sinn nicht verstanden. :D
  • 6 Antworten
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Ja, auch bei Limpern raisen.
    • Xenon1
      Xenon1
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 68
      Solange die limper nicht meinen Premiumhände slow zu spielen, hälst du meistens Preflop die beste Hand. Wenn einer slow spielt bekommst du dann aber zu 90% ein Reraise und dann hängt deine Entscheidung eh nur noch vom Stck zu Raise Verhältnis ab. Deine Gegner haben meistens PP da hast eine 50:50 connectors oder Axs. Die folden aber auf höheren Limits meistens. Also stehst du mit deinem Raise gar nicht so schlecht da. Also auch in den Blinds KQ oder AJ raisen, obwohl die Hände sicherlich nicht die Stärksten sind.

      MFG Xenon
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Wobei du nach mehreren Limpern anstatt zu raisen besser gleich pushst (dann natürlich auch mit allen Händen). Ich glaube Richtlinie unserer SSS Handbewerter dazu ist lieber gleich zu pushen, wenn der eigene Stack (nach normalem Raise und Call eines Gegners) nur noch ca halbe Potsize wäre am Flop. OOP pushe ich sogar noch deutlich eher, aber das ist jetzt nur meine eigene Handhabung.
    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.855
      @Salokin
      Ich versteh Deinen Post nicht so ganz
      - Nach 2 ..4 Limpern ist doch mein 20 BB Stack wesentlich größer als die aktuelle Potsize, da find ich Push KQ nicht grade gut. Oder was meinst Du mit "auch mit allen Händen"?
      - Nach Raise und Call pushst Du KQ?
      - Nach Limpern bist du doch preflop in position, nicht oop ?( Wenn Du pushst, ist postflop die Position eh wurscht.
    • mrmiyagi
      mrmiyagi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 46
      Erstmal Danke für eure Antworten.

      Wobei du nach mehreren Limpern anstatt zu raisen besser gleich pushst (dann natürlich auch mit allen Händen). Ich glaube Richtlinie unserer SSS Handbewerter dazu ist lieber gleich zu pushen, wenn der eigene Stack (nach normalem Raise und Call eines Gegners) nur noch ca halbe Potsize wäre am Flop.


      Hab ich mich da jetzt verrechnet? So wie ich das sehe ist mein Stack (ausgehend von 20BB) bei einem Caller meines Raises dann am Flop doch ziemlich genau Potsize und nicht halbe Potsize, oder?
      Kommt natürlich drauf an, wieviele Spieler vorher gelimpt haben.

      Naja, da ich aber auch in diesem Fall am Flop zum Cbet-Allin gezwungen wäre, sollte das nichts ändern.

      Richtig gedacht?
    • Salokin
      Salokin
      Black
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.002
      Genau, kommt auf die Zahl der Limper an. Pusht man wirklich nur, wen der Reststack am Flop nur noch halbe Potsize wäre, sind 5 Limper nötig (oder 4 aus den Blinds wenn man enen BB extra raist wegen Positionsnachteil postflop). Ich pushe aus den Blinds mit Standardstack schon ab 3 Limpern, aber das ist wie gesagt auf meinem eigenen Kraut gewachsen.

      @abzupfer:
      "Nach 2 ..4 Limpern ist doch mein 20 BB Stack wesentlich größer als die aktuelle Potsize, da find ich Push KQ nicht grade gut."
      Ich bezog mich auch nie auf die aktuelle Potsize sondern auf die nach dem Flop, für den Fall, dass mich einer der Limper callt. Natürlich ist ein Push preflop hier >>Potsize, aber wo ist das Problem? Raisen wir normal und c-betten any Flop HU (wie in der Strategie empfohlen) sind wir in den Situationen sowieso All-In, ohne dass uns die Zusatzinformatione durch den Flop etwas bringen. Also warum sollten wir sie unserem Gegner gönnen?

      "Nach Limpern bist du doch preflop in position, nicht oop Wenn Du pushst, ist postflop die Position eh wurscht."
      Es ging mir um die Position am Flop, für den Fall, dass wir nur normal raisen. Da wären wir OOP und eben das lässt sich mit einem Prefloppush umgehen.