Advanced Coaching für FL FR

    • circe
      circe
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 1.495
      Hallo,

      den FL Spielern wird der Wechsel zu SH nahegelegt, sobald sie sich auf FL FR 50c/1$ als winning player etabliert haben.

      Mir stellt sich die Frage wie dies zu bewerkstelligen sein soll, wenn es für den FL FR Bereich lediglich Anfängercoachings gibt.

      In diesen Coachings sind dann sowohl Neulinge als auch Spieler mit ziemlich viel Spielpraxis versammelt.

      Gespielt wird normalerweise an den 10c/20c und 15c/30c Tischen und sobald der Coach auf den Wunsch eingeht, er möge doch bitte einen 25c/50c mit dazunehmen kommen Stimmen auf, ob 25c/50c für Einsteiger wirklich das geeignete Limit sein kann.

      Wie soll sich der Coach verhalten, wenn einerseits gefragt wird, was der Turn ist und was man unter hole cards versteht und andere Coachlinge wissen möchten, wie man sich in einer wa/wb Situation richtig verhält?

      Es ist eben kaum möglich, zwei verschiedenen Zielgruppen in einem einzigen Coaching gerecht zu werden.

      So wie die Einsteigercoachings derzeit inhaltlich gestaltet sind bekommt man wenig Unterstützung, wenn man die Limits oberhalb von 25c/50c erreichen möchte.

      Ich plädiere daher für die Einrichtung eines FL FR Coachings, in dem die Limits 25c/50c bis 1$/2$ gespielt werden.

      Liebe Grüße

      Christian
  • 4 Antworten
    • Rakle
      Rakle
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 954
      #2

      Aber bitte 25/50c 0.5/1$ -> danach findet der wechsel auf SH statt. Gibt auch keine Tische mehr.

      Ich Zitiere mal meinen Kommentar zu:
      Lieber HAVOX, Lieber NRockets,
      Wie jeder, und wirklich jeder weis spielt man sobald wie möglich SH, also ab 0.5/1$!
      Da SH die Swings größer sind, aufgrund der höheren Agression aller beteiligten (Middlepairs haben SD value, man muss sie sogar protecten ggf, usw.)ist dem gesunden Menschenverstand geboten sich eine größere BR anzulegen.
      Da die wirklich fähigen Jungs von PS.de das vor uns wussten und hier den Weg unserer Ausbildung masgeblich beeinflussen haben sie in der Silber sektion einen Artikel geschrieben: BRM Advanced.
      Wir halten uns also an den Artikel und steigen bei 300$ auf 0.5/1 FR um, um dort die BR für 0.5/1$ SH zu erspielen.
      (600BB - oft auf 500 gekürzt, da die Gegner einfach (wie von euch nun schon sehr oft erwähnt) schlechter sind und man möglichst schnell SH spielen möchte.)
      Das Limit .25/.5$ FR ist sehr viel einfacher schlagbar als 0.5/1$: Der unterschied ist sehr groß.
      Der normale Spieler wird also schnell bis .25/.50$FR kommen, bei 300BB aufsteigen und sich dann hilflos durch 0.5/1$FR quälen, nicht nur, da er den Gold-Inhalt meist nicht zur Verfügung hat.
      Ich bitte euch, HAVOX&NROCKETS, stellvertretend für das Team PS.de sich dieses Problems anzunehmen und eine Art "überbrückungskontent" bereit zu stellen.
      Vielen Dank im vorraus,
      euer Rakle
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Der Vorschlag kam schon mehrmals und wenn ich Bahm richtig verstanden hab, hat er da auch nix dagegen^^ aber atm ist hier noch alles etwas chaotisch...wenn wieder alles in geregelten Bahnen läuft (also Technik funktioniert und Bahm mit Umzug fertig ist), werde ich ihm dieses Thema noch mal näher bringen und mal sehn, was sich machen lässt
    • Rakle
      Rakle
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 954
      Ich hab jetzt auf Arschholios Tip hin die SH videos geschaut.
      Die bringen fast genausoviel, da sie den unterschied zur 25/50c strategie zeigen, 051 ist quasi wie 25/50c nur mit aspekten von SH.

      Bin recht zufrieden damit.
      Vielleicht sollte man das auch in die Artikel schreiben, dass die Leute nicht denken (so wie ich) es gäbe nichts was gut sei für diesen Fähigkeitsstand.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Das Hauptproblem bei diesen Limits sind die relativ hohen Betraege, nicht die Gegner, denkt da immer dran :) Aber ich habe es mir mal notiert, denke, dass ich mich da im Laufe der Woche etwas intensiver mit beschaeftigen kann :)

      - georg