downswing oder einfach schlecht?

    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      hab jetzt wieder mit poker angefangen (vorher nl und sngs) jetzt fl .1/.2

      am anfang liefs recht gut 25bbs up, doch mittlerweile mach ich in jeder session verluste ich hab zwar auch übelste badbeats aber irgendwie will ich das alles nicht blind auf nen downswing schieben. mittlerweile ~4k hände und 70bigbets (seit wiederaufnahme des pokerns. insgesamt sinds ~100bb) down

      artikel für mein level alle gelesen teilweise mehrmals hab anfangs etwas loser gespielt(eigentlich nur noch blindsteals dazu) mittlerweile halte ich mich aber strikt ans chart. videos auch angeguckt und immer schön hände wo ich mir net sicher war gepostet...

      hab mir vorallem die psychologieartikel durchgelesen um mich wieder aufzubauen, aber wie gesagt ich bin mir grad echt nicht sicher, ob ich am anfang nur glück hatte ARGH!


      mal ein beispiel fürn kackbadbeat wie ich ihn andauernd kassier:

      0,10/0,20 Fixed-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG+2 with 8:club: , A:club:
      UTG+1 folds, Hero calls, 4 folds, BU raises, SB calls, BB folds, Hero calls.

      Flop: (7,00 SB) 5:club: , J:club: , T:club: (3 players)
      SB checks, Hero bets, BU raises, SB calls, Hero 3-bets, BU caps, SB calls, Hero calls.

      Turn: (9,50 BB) 9:diamond: (3 players)
      SB bets, Hero raises, BU calls, SB 3-bets, Hero caps, BU calls, SB calls.

      River: (21,50 BB) 5:heart: (3 players)
      SB checks, Hero bets, BU calls, SB calls.

      Final Pot: 24,50 BB

      Sb hat pocket 9er
  • 3 Antworten