RobTheTop's TourneyHistory

    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      sodele, ich hab mich jezz mal ein bischen aufs Turnier spielen spezialisiert, und in diesem Thread werde ich alle meine Erfolge notieren... ^^..

      nach einigen frühen Auscheidungen, aufgrund von extremen Downswings und ein paar nichtprofitablen mittleren Plätzen, habe ich nun erste richtige Erfolge zu verzeichnen:

      Samstag Nachmittag spielte ich einen SNG Qualifier für das 200k Saturday Special Tournament.
      Nach ca. 2 Stunden war der Sieg mein, und ich hab nur noch gedacht, oh man heute wollte ich doch mal ein wenig Schlafen.

      Denn! Das 200 K Special Turnier mit einem Buy-In von 215 Dollar, findet immer Samstäglich um 10 Uhr Amerikanischer Zeit statt. Die schlauen Köpfe werden jetzt schon sagen, "oh mein Gott ein Turnier um 4 Uhr Deutscher Zeit, das ist ja krass".

      Also plante ich meinen Abend um und ging dementsprechend früh ins Bett, damit ich eine bestmögliche Performance erzielen konnte für das Turnier.

      3:55 - Der Wecker klingelt.

      Ich mache den PC an und als ich die Lobby joine bekomme ich erstmal einen Schreck. 1200 Leute haben sich angemeldet. Nun gut versuchst du es einfach mal, dachte ich mir.
      Der Anfang war eigentlich in Ordnung und ich konnte meinen Stack von 5000 verdoppeln. Aufgrund von einem Downswing lungerte ich aber während des gesamten Turniers, in dem Bereich um 20K Chips rum, konnte mich aber ein paar mal durch gute Hände, und "geschicktes Spiel" über Wasser halten. Um 7:30 war es dann soweit, ich kam in die "Winningzone" welche ab Platz 140 begann.
      Natürlich freute ich mich aber ergeizig wie ich bin wollte ich natürlich mehr.
      Doch mein Kartenpech machte mir da ein Strick durch die Rechnung und ich landete letztendlich um 8 Uhr auf Platz 112.

      Der Lohn von 4 Stunden GutenMorgenPoker: 250 Dollar abzüglich der 26 Dollar die ich für den Qualifier berappen musste.

      Danach legte ich mich nochmal hin und schlief felsenfest.

      Also alles in allem doch eine lohnende Aktion, da is auch jeden Fall noch Luft nach oben.. ^^


      So kaum aufgestanden durchsuchte ich die Lobby nach neuen Turnieren, die ich spielen könnte.

      Sofort stach mir das 12k $ Guaranteed Tourney mit einem Buy-In von 33 $ ins Auge, welches ich schon am Tag darauf mit 60 Dollar gewinn beendet hatte.

      Mit dem Maximalgewinn von 4500 Dollar vor Augen legte ich los, und mauserte mich nach einem schleppenden Start nach und nach weiter nach oben. Endlich hatte ich mal ein wenig glück mit den Karten und gewann 2 All-Ins mit KK und AA.
      Als es zur Winningzone ging lag ich ziemlich im Mittelfeld mit 40K Chips.
      Hatte also eine Gute Ausgangsposition für den Final Table.
      Diesen erreichte ich dann auch nach hartnäckigen 20 Minuten und war Zeitweise 4. mit einem Stack von 180000 Chips.

      Die ersten 3 waren schnell weg vom Tisch, mein Stack schrumpfte aufgrund einer PocketPair All-in Aktion etwas, und ich war gezwungen zu Handeln.
      Big Blind: QJos bekomme ich auf die Hand, es wird durchgefoldet, bis zu der Late Position, Raise 40000. Ich zögere nicht lange und gehe All-In, der andere called nach etwas zögern, und zeigt mit 7Tos eine sehr schwache Hand. Ich denke mir 66 Prozent Gewinnwahrscheinlichkeit, das wird schon gutgehen und prompt erscheint die 7 auf dem Tisch und ich hab verloren.

      Egal dafür dass es erst dass 3. richtige Turnier bei PartyPoker war ist 500 Dollar Gewinn keine schlechte Summe.


      Weitere Turniere werden folgen.
  • 18 Antworten
    • Krenobelo
      Krenobelo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 1.477
      nich schlecht.. auf welcher theorie basierend?
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      jo hört sich gut an bin dann mal auf folgende Updates gespannt =)
    • pixelparanoia
      pixelparanoia
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 109
      Respekt...

      Habe auch irgendwann vor Turniere zu spielen, aber im Moment Fische ich noch so ein bisschen rum ;)

      Werde auf jeden Fall weiterhin deinen Werdegang verfolgen.

      Good Hand!
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      man .. habe jetzt seit 4 tagen oder so nur noch pech ..

      AA verloren gegen AK straight geflopt ..

      QQ gegen TT ...

      AK gegen JJ .. board: 78K-9-T

      AQsuited gegen Q9os
      hatte dann high pair, ass kicker, und flush draw .. und dann bekommen wir beide die straight und der Pot is gesplitted ... sowas tut dann auch schon weh ..


      und viele andere dumme situationen ..



      mir ist aber auch aufgefallen, dass ich etwas "looser" spiele in der frühen Phase und öfter all in gehe ..

      also eher en bischen tighter spielen.. weil theoretisch kann man halt auch immer mit AA verlieren..
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von Krenobelo
      nich schlecht.. auf welcher theorie basierend?
      eigentlich auf keiner theorie basierend ..

      aber spielweise ist ziemlich tight.. nur preflop auch mal limpen um mögliche trips, oder kleine straights zu bekommen etc.
    • Chango
      Chango
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 610
      Original von RobTheTop

      aber spielweise ist ziemlich tight.. nur preflop auch mal limpen um mögliche trips, oder kleine straights zu bekommen etc.

      lol ^^

      ansonsten aber n1
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      MAAAAN !!!

      nur 11. Beim Superweekday (Monday) Tournament 3 Uhr Startzeit Dienstag der 30. Mai

      war in der Schlussphase ziemlich oft Chipleader, und vorm Final Table bin ich dann en bissel abgesackt, und war all in mit AT. Verloren gegen A7suited ..
      scheisse .. ich ärger mich total !!

      Da wär so viel mehr dringewesen, und jezz nur 1200 Dollar Gewinn.

      Erster Platz 30000 $
      Dritter noch 10000 $ ... :///

      das dumme war ich wär schon längst am Final table gewesen, nur bei einer All-In Aktion von nem lowstack mit 50000 Chips, hatte neben mir noch einer gecalled, ich hatte AJ suited Karo, und hab dann nachem Flop gebettet und der andere ist raus, so... showdown ..

      der andere hat Ass 2 und hat en Herz dabei es kommen noch 2 weitere Herzen und der typ gewinnt. und der der gefoldet hatte wegen mir hätte den rausgeschmissen.

      Und genau dieser Typ hat mich dann rausgeschmissen....

      FU**... fast 7 Stunden gespielt und dann nur 1200 ... :/ ..
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      naja "nur" 1200. Auch wenn du vielleicht Fehler gemacht hast wirst du dich auch über 1200 noch freuen können.
    • jiggyjig23
      jiggyjig23
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 22
      was ärgerst du dich? Sind doch noch immer über 170$/Stunde. ;)

      Nee' versteh dein ärger schon... aber freu dich doch über die gewonnen 1200$. Ansonsten kann ich dir meine Accountdaten geben, dürftest gerne die 1200$ überweisen wenn sie dich sooo ärgern. :D
    • SC4life
      SC4life
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 962
      So wie du hier deine Gewinne von mehreren hundert$ runter spielst, kommst du ziemlich arrogant rüber und solche Charaktere kann ich überhaupt nicht leiden! X(
    • ampel456
      ampel456
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 659
      ich finds sehr interessant deine turnierberichte zu lesen, nur kannst du vielleicht in zukunft einen hand converter benutzen? finde ich übersichtlicher

      und mach weiter so! ;-)
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Du bist entweder grad auf einem dicken Upswing, oder aber du bist ein guter Spieler. Wundert mich dass jemand mit so wenig NL Erfahrung so schnell so viele gute Plätze erreicht, herzlichen Glückwunsch aber auf jeden Fall :)
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Bitte redet nicht so schnell von Swings. Man hat während eines Turnier sicher keinen Downswing... nach einen Bad Beat ist man nämlich ausm Turnier draußen (meistens).... bitte n bissle Vorsichtiger mit solchen Begriffen umgehen.

      Ansonsten gL

      MfG
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Was mich mal interessieren würde, mit welcher BR spielst du die Turniere. Die Buy-Ins sind ja nicht gerade Kleingeld.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Bei einem richtigen Downswing in MTTs kommt man einfach mal 20-30 mal hintereinander nicht ins Geld, ohne das man es ändern kann. Bis jetzt war sicher viel Glück dabei. Einen Final table schafft man auch nicht jedes 5. Turnier, egal wie gut man ist.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von Riegsche
      So wie du hier deine Gewinne von mehreren hundert$ runter spielst, kommst du ziemlich arrogant rüber und solche Charaktere kann ich überhaupt nicht leiden! X(
      sry, so soll das keineswegs rüberkommen..

      die beiträge kamen alle aus dem stehgreif zu stande direkt nach Beendigung der Turniere.

      Es ist doch klar dass man sich aufregt, wenn man grade mal eben die große Chance auf 30000 Dollar verpasst hat.

      Ich habe ja auch nicht nur gewinn gemacht bisher, hatte die letzten tage nur noch Pech, wie ich bereits geschrieben habe, und meine Spielweise verkrampfte auch etwas ..


      Das mit den Buy-Ins hätte ich vllt vorher sagen sollen: Ich spiele immer die Qualifier mit 22 bzw 26 Dollar Buy-In. Hab ca. 12 bisher gespielt und 5 Teilnahmen gewonnen. Nur der Sieger der Qualifierturniere bekommt den Platz.

      Meine Bankroll ist eigentlich relativ klein, aber aufgrund der Tatsache dass ich immer die Qualifier spiele reicht das. (>2000)


      achja hab noch was lustiges zu erzählen: Für das FridayspecialTurnier hatte ich 5 Versuche gebraucht um mich zu qualifizieren (also 5 qualifierturniere a 26 dollar buy in).

      Das dumme war, als ich um 3:55 den Wecker klingeln hörte, war ich so müde, dass ich mir gedacht hab, ach 5 Minuten kannste noch pennen.
      Also hab ich auf die Snoozetaste vom Wecker gedrückt.
      Ich hab dann aber so felsenfest geschlafen, dass ich den Wecker dann nicht mehr hab klingeln hören...

      um 9 uhr wach ich auf, und grübel schon stark, häh .. war nicht letzte nacht irgendwas? Dann fällt mir auf dass der PC noch an ist und es fällt mir wie Schuppen von den Augen. Ausgeschieden auf Platz 330 ^^.

      Sofort schreib ich ne Mail zu PP, um zu erfahren ob es möglich ist irgendwie "entschädigt" zu werden.

      Natürlich war es mein Fehler und von daher konnte ich ja fast nur mit einer absage rechnen.

      Als zeichen des Guten willens schrieb PP mir aber 7 Dollar gut( die Kosten für einen SubQualifier)



      Am Sonntag steht das Milliondollar Tourney an, mal schauen was geht.

      Wünsche euch einen schönen Tag noch.. und Gut Blatt
    • Segens
      Segens
      Black
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.458
      Sehr nettes Topic.

      Was mich noch interessieren würde:

      Bist du erst seit Februar Pokerspieler und hast aus diesen 50 Dollar bereits ca. 2.000 gemacht? Oder schon länger?

      Ich spiele auch seit geraumer Zeit, mit eher mäßigem Erfolg SnGs Harrington Vol. 1 hat mir jetzt aber bissel weitergebracht. Gewinne jedes 3. SnG auf Pokerstars mit 6$ Buy-In. Spiele aber auch nur die Turbo Tische, da is nämlich nach 30-40 Minuten alles aus und man kann auch schnell ma 3 Turniere auf einmal laufen lassen bei gleicher Blindserhöhung.

      Gruß
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      ich spiele ca. seit Herbst 2005...

      Anfangs hatte ich von Erwartungswert etc. nur in der Schule gehört..und spielte ziemlich Harakiri auf No-Limit Tables bei dem Pokerservice von Eurosportwetten, hatte dort innerhalb von kurzer Zeit ca. 300 Dollar erspielt (mit 130 Bonus), aber verlor dann fast alles.

      dort hatte ich aber schon meinen ersten richtigen Turniererfolg.

      190 Dollar für den ersten Platz bei nem 50 Mann Belohnugnsturnier für erspielten Rake.

      Jedenfalls hörte ich dann von Pokerstrategy.de und meldete mich sofort an.
      Jedoch spielte ich dort nicht sofort, sondern verprasste noch meine Kohle bei dem anderen Anbieter, und war in der Zeit damit beschäftigt die lehrreichen Artikel hier zu studieren.

      Dann meldete ich mich an bei PokerStars und erweiterte die 5 Dollar zu 30.

      Natürlich bin ich dann gewechselt als die große Kooperation mit PartyPoker bekanntgegeben wurde.

      Tjo, dann hatte ich 80 Dollar auf meinem PP-Account.

      Da ich das Bankrollmanegement missachtet hatte (nicht nachmachen) und ein bischen im Upswing war kam ich recht flott auf eine Bankroll von 400 Dollar und wagte mal den Schritt auf 2/4 Dollar Jackpottische (winhand:royal flush), da ich gerade 2 Wochen zuvor einen Royal Flush knapp verpasst hatte, und irgendwie halt dachte "jetzt oder nie"

      Tjo, nach 2 weiteren Wochen, war es dann soweit und ich traf genau diesen Jackpot: 2000 Dollar gewinn.

      Seitdem erspielte ich dann auf 5/10 dollar limittischen einen zwischenzeitlichen Neugewinn von knapp 80 BB, aber geriet dann in einen extremen Downswing, (X mal geschlagen im River mit eigentlichen Nuthands, lauter verpasste Flops, scheiss Karten, und das ca. ne Woche lang) und ich war wieder auf dem Stand wie nach dem Jackpotgewinn.

      Natürlich machte ich mir dann Gedanken ob es sinnvoll ist weiter zu spielen, da ich halt nicht darauf hoffen konnte dass der Downswing von jetzt auf gleich vorbei geht.
      Ich zweifelte auch an mir selbst, aber redete mir dann immer wieder ein, dass wohl selbst der beste Pokerspieler bei diesen Händekonstellationen ziemlich viel Kohle verloren hätte.

      Dann erfuhr ich halt von diesen großen Turnieren und spielte mal so Qualifierturniere mit 70 leuten, merkte aber ziemlich schnell dass das nicht wirklich so viel bringt, und dass mir SingleTable Qualifier eher liegen.

      Tjo und dann ging es halt los mit diesem Thread .. ^^..

      also man kann resumieren, dass mein bisheriger Gewinn durch viel Glück zu stande kam.

      Sonst würde ich sicher keine Turnieren spielen, jedenfalls keine so großen, und hätte so ca. 500 Dollar.

      Vielleicht hätte ich auch schon ausgecasht .. ;)