AF Werte auf low limits

    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Moin,

      habe irgendwie inzwischen "perfekte" stats in allen bereichen jetzt fällt mir meine aggression auf die bisher nie ein thema war... möchte die jetzt gar nicht posten :P sondern lieber mal hier in erfahrung bringen was zur zeit so die optimalen werte sind. vor einiger zeit hatte ich mal mit tmy im irc drüber gesprochen allerdings erinner ich mich nicht mehr an die werte

      wär schön wenn winning player mal hier ihre AFs auf allen streets posten könnten
  • 10 Antworten
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      .5/1:
      4.05 3.72 1.63

      1/2:
      3.66 2.85 1.61

      obv noch viele leaks und vor allem zu wenige valuebets am river ;)

      hab mir noch nie wirklich viele gedanken darüber gemacht, aber vom gefühl her würde ich behaupten dass folgende af's gut wären:
      2.8-3.5 flop
      2.2-2.8 turn
      1.8-2.1 river

      thoughts?
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      ich weiss ja nicht wie du auf die werte so kommst, wahrscheinlich geschätzt, in etwa würde das aber mit meinen stats übereinstimmen

      allerdings sind zumindest die stats von matthias wahls deutlich agressiver:

    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Vor kurzem hat kobeyard zu stane gesagt, daß seine AFs (2.9/2.3/1.7) gut sind. Kommt aber auch auf das Verhältnis zu VPIP, PFR und WTS an.

      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?postid=1274212#post1274212
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von DonSalva
      aber vom gefühl her
      :D

      jetzt wo ich wahls' werte sehe muss ich fragen:
      willste die afs von den limits <.5/1 wissen? FR womöglich?

      da ist man nämlich deutlich aggressiver unterwegs und man valuebettet sich zu tode. ;)
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      ja nee natürlich ab .5/1 ^^ kann man mit ner groben formel ala 3/2/1 sagen man ist grundsätzlich auf dem richtigen weg? ranges von winning playern wie im alten artikel wären echt von vorteil

      bei mir selber fällt teilweise auf das mein AF turn stellenweise mit 3 genauso hoch liegt wie flop

      nein ich spiele sehr wenig cc flop cr turn ^^ aber schon sehr sehr oft call flop raise turn IP mit top pairs und good draws. dabei haben die top pairs nicht immer die besten kicker, was imo HU nicht so wichtig ist (leak?) und bei den good draws glaube ich das die nicht lohnen weil die FE auf so kleinen limits nicht gegeben ist... sie verstehen einfach nicht das es heissen soll "ich habe top pair" oder sie callen einfach nur perfekt runter...
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      wenn ich ne grobe formel nennen müsste, würde ich eher 3/2/2 sagen. auf den low limits ist das valuebetten am river immer noch das a und o. =)

      semibluffs ohne FE machen wahrlich keinen sinn
      dein potenzielles leak bezüglich call flop, raise turn mit TP würde ich mit beispielhände-posten analysieren. kann man pauschal nicht beantworten.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von efkay
      ja nee natürlich ab .5/1 ^^ kann man mit ner groben formel ala 3/2/1 sagen man ist grundsätzlich auf dem richtigen weg? ranges von winning playern wie im alten artikel wären echt von vorteil

      bei mir selber fällt teilweise auf das mein AF turn stellenweise mit 3 genauso hoch liegt wie flop

      nein ich spiele sehr wenig cc flop cr turn ^^ aber schon sehr sehr oft call flop raise turn IP mit top pairs und good draws. dabei haben die top pairs nicht immer die besten kicker, was imo HU nicht so wichtig ist (leak?) und bei den good draws glaube ich das die nicht lohnen weil die FE auf so kleinen limits nicht gegeben ist... sie verstehen einfach nicht das es heissen soll "ich habe top pair" oder sie callen einfach nur perfekt runter...

      im HU kannste viel schlechtere Hände als TP call flop raise turn spielen =)
      midpair ist fast immer drin und bottompair auch manchmal....hinzu kommen noch Semibluffs etc. etc. etc. ;)
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      habe kürzlich ein video erstellt:

      http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?threadid=183798

      falls jemand gewillt ist da mal reinzuschauen...

      e: nehmen wir mal an das ich denke ich habe sehr oft mit nem flushdraw wenig FE... drawt ihr dann komplett passiv oder würdet ihr mehr flop raisen 4free card? ich weiss das kann man nie ganz pauschal sagen, aber wenn ihr den read habt das villian von mid pairs sowieso nicht abzubringen ist und das board eigentlich sich gut für nen semi eignen würde, was wäre eher eure line? OOP passiv und IP 4 free card gefällt mir eigentlich.

      sorry für offtopic :P
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      wenn villain sein midpair nicht folden wird aber nicht donk/call any street spielt, würde ich am flop for FC raisen.

      ansonsten einfach passiv call flop, call turn, fold river ui
    • miraculix250
      miraculix250
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 982
      also ich komm auf die letzten 30k hände etwa auf 3.05 flop-aggro, 2.7 turn-aggro und 1.8 river-aggro

      gesamt macht das ca. 2.6-2.7 aggro

      und ich fahr ganz gut damit :)

      edit: falls auch das noch interessiert... vpip 24 ; pfr 19 ; wts 38