US-Gambling Verbot - Es tut sich etwas

    • Endos
      Endos
      Black
      Dabei seit: 07.02.2006 Beiträge: 1.272
      Ich bin mir nicht sicher, ob das hier schonmal irgendwo zur Sprache kam:

      Quelle:Reuters

      BRUSSELS (Reuters) - European online gaming companies which have been shut out of U.S. markets urged the European Union on Wednesday to demand as much as $100 billion in compensation in the hope that Washington might yet be pressed into reversing its ban.

      The tiny Caribbean island of Antigua, which built up an online gambling industry before the U.S. ban, successfully challenged U.S. online betting restrictions at the World Trade Organisation and the United States lost its appeal this year.

      Now Antigua, the EU and other countries are trying to negotiate compensation deals with Washington.

      The United States is offering concessions in other areas of trade to offset the online gambling restrictions.

      Lawyers for European online gaming firms -- which are among the biggest in the world -- said the EU should press for as much as $100 billion in compensation, given the plunge in the market value of listed firms when Washington shut off the world's biggest market last year and the value of business lost since then.

      The move wiped $7 billion off the value of the industry, which includes PartyGaming, Bwin, Sporting Bet and 888.com.

      "One major question is how strong the EU will be in pushing the U.S. for all the concessions available to it," said Craig Pouncey, a trade lawyer with law firm Herbert Smith.

      Antigua wants compensation of $3.4 billion -- a figure the United States says is far too high -- and the EU should demand at least 20 or 30 times that amount given the size of its online gaming industry, said Raul Herrera from law firm Arnold & Porter.

      An EU industry representative said the United States should allow European countries back into the market.

      "They have got themselves into a terrible mess and there is an easy way out for them," Clive Hawkswood, head of the Remote Gambling Association, told a news conference in Brussels.

      He said regulation would ease what the United States says are its concerns about money-laundering and consumer protection.

      Washington this year invoked a rarely used right under WTO rules to retroactively exclude gambling from its promise to open up its services market.

      "The U.S. (compensation) offer to date is insufficient and we continue to negotiate in order to improve it," said Peter Power, a spokesman for EU Trade Commissioner Peter Mandelson.

      The latest deadline for the United States to agree on compensation is October 22.

      "The level of damage is impossible to quantify in a dollar sense," Power said, when asked about the $100 billion figure. "It is clear the EU industry was damaged ... and adequate compensation is now the subject of negotiations."

      The lawyers said the dispute could drag on for years while U.S. casino operators and Internet companies such as Yahoo! and Google are free to do business in Europe.




      Für alle, denen der Text zu lang zum lesen ist, oder die des Englischen nicht mächtig sind - die Kernessenz ist folgende:


      Der kleine Staat Antigua, welcher ebenfalls vom US-Glücksspiel-Verbot betroffen war, hat sich unter anderem an die EU gewandt, damit diese vor der WTO gegen die USA klagen.
      Diesen Rechtsstreit vor der Welt Handels Organisation haben die USA nun tatsächlich verloren.
      Jetzt wird mit den USA verhandelt, wie eine Lösung aussehen könnte, mit der alle Beteiligten zufrieden sind. Unter anderem ist die Summe von 100 Milliarden US$ gefallen, die die betroffenen Glücksspielfirmen nun fordern.

      Welche Auswirkungen all dies auf der Gambling-Verbot im Allgemeinen haben wird, ist allerdings noch offen...
  • 17 Antworten
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.327
      Wär ja genial, wenn die Amis wieder überall zocken dürfen.
      Obwohl, die haben das Verbot wahrscheinlich nur verhangen, um ihre Leute taktisch dermaßen zu schulen, dass sie die Krauts auch mal endlich wegputzen können.
      Es kommt wahrscheinlich eine gewaltige Elite an Top Playern auf uns zu...

      ;)
    • M4ST0R
      M4ST0R
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 10.197
      Also geht es den Casinos nur darum, Geld von USA zu bekommen? Die wollen garnicht den Verbot aufheben? Oder wurde das in der Klage auch mitdiskutiert?
    • bigbusinnes
      bigbusinnes
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 1.552
      Original von dwade1984

      Es kommt wahrscheinlich eine gewaltige Elite an Top Playern auf uns zu...

      ;)
      ist das ernst gemeint oder ironie?
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      Original von M4ST0R
      Also geht es den Casinos nur darum, Geld von USA zu bekommen? Die wollen garnicht den Verbot aufheben? Oder wurde das in der Klage auch mitdiskutiert?
      ich würd ma sagen, indirekt wollen die das verbot aufheben, weil die usa sonst so dermassen viel kohle zahlen müsste ^^

      ich freu mich schon drauf
    • Puelsch
      Puelsch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 70
      Original von bigbusinnes
      Original von dwade1984

      Es kommt wahrscheinlich eine gewaltige Elite an Top Playern auf uns zu...

      ;)
      ist das ernst gemeint oder ironie?


      ist das von dir nun ernst gemeint oder ironie?
    • bigbusinnes
      bigbusinnes
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 1.552
      Original von Puelsch
      Original von bigbusinnes
      Original von dwade1984

      Es kommt wahrscheinlich eine gewaltige Elite an Top Playern auf uns zu...

      ;)
      ist das ernst gemeint oder ironie?


      ist das von dir nun ernst gemeint oder ironie?

      jup WAR ernst gemeint, jetzt is klar ;)

      naja häte ja sein können dass es viele gute amis gibt, bei denen ist das ganze ja auch noch ne ecke populärer als bei uns.


      mfg
    • Kaamos
      Kaamos
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 269
      Ich glaube nicht, dass das an der derzeitigen Lage etwas ändern wird. Die USA werden wohl kaum das Verbot aufheben, vielmehr wird man sich letztendlich auf irgendeine Summe einigen und alles bleibt wie es ist.
    • Rheingold77
      Rheingold77
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 538
      Hab irgendwo gelesen daß nächste Woche ein Gerichturteil erwartet wird ob das Verbot überhaupt rechtmäßig ist. Irgendwo in NY vor nem größeren Gericht wird da scheints drüber entschieden werden. Wär schön wenn die Amis wieder dabei wären. Die gehen immer so schön derb ab wenn ihre miesen Karten nicht gewinnen und bieten tuns auch gerne recht hoch. Paar sind schon gut, die meisten aber übel schlecht.
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 5.940
      Ich zweifel daran, dass sich die mächtige und große USA derart erpressen lassen würden, so dass das Verbot aufgehoben wird.
    • glatti
      glatti
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2005 Beiträge: 905
      kommt drauf an, was für ein druck aufgebaut wird... z.B. sehen die WTo-Regeln ja auch Strafzölle etc. vor. Ist halt nur die Frage, obs die EU im Fall der Fälle wirklich auf Ärger ankommen lässt, bloß wegen Online Gambling, wo es ja selbst in der EU keine einheitliche Auffassung zu gibt
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 888
      mal anders gedacht stellt euch vor die USA gibt gegenüber der EU und dem kleinen antiqua nach, dann wäre ja sowas wie ein Präsedenzfall geschaffen und die deutschen Politjuppis(gut das ich Ösi bin wäre in Deutschland ja Staatsfeind NR1 Online Poker Killergames Raucher und ab und zu nen Joint und heiraten bzw Kinder mag ich auch net, wenn das die Merkel hört:D ) können sich ihre lächerlichen Verbote in die Haare schmieren.
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 888
      Original von Simschi
      mal anders gedacht stellt euch vor die USA gibt gegenüber der EU und dem kleinen antiqua nach, dann wäre ja sowas wie ein Präsedenzfall geschaffen und die deutschen Politjuppis(gut das ich Ösi bin wäre in Deutschland ja Staatsfeind NR1 Online Poker Killergames Raucher und ab und zu nen Joint und heiraten bzw Kinder mag ich auch net, wenn das die Merkel hört:D ) können sich ihre lächerlichen Verbote in die Haare schmieren.
      Edit ist wohl leichter mich für die vielen Grammatikalischen Fehler zu entschuldigen, als sie auszubessern :D
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.327
      Original von Puelsch
      Original von bigbusinnes
      Original von dwade1984

      Es kommt wahrscheinlich eine gewaltige Elite an Top Playern auf uns zu...

      ;)
      ist das ernst gemeint oder ironie?


      ist das von dir nun ernst gemeint oder ironie?
      Haha, geil... ich pack mich ja nur ungern in die Signatur, aber deine Antwort war geil :D
    • musixman
      musixman
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 28
      Spiegel-Online berichtet heute:

      www.spiegel.de/netzwelt/...
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      sieht schlecht aus :( :(
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      ist dochn alter hut. Das steht doch auf der PS.de startseite ... das die usa irgendwelche logistik und lagerbereiche für europäische unternehmen im gegenzug öffnen wollen, anstatt die 100mrd zu zahlen und die EU hat klein bei gegeben.
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      verstösst so ein verbot eigetnlich nich der ach so gepriesenen freiheit des staatsbürgers? ^^

      und was is jetzt eigentlich mit dem abgeordneten der mit barry greenstein gelabert hat?