Nl+Fl

    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      Hi,

      nachdem mir ein FL down mal wieder ziemlich auf die Eier gegangen ist spiel ich mit dem Gedanken auf NL umzusteigen. Bekannterweise ist die Varainz ja doch geringer.
      Ich will FL aber nicht wirklich aufgeben. Hat jemand von euch Erfahrung wie es ist NL und FL parallel zu spielen? Also ich meine jetzt nicht 9 tabling jeden 2 tisch oder son Quatsch sondern einfach einen Tag mal so und einen Anderen so. Kommt man trotzdem durcheinander und kann nicht optimal spielen?

      Dann noch eine Frage- SSS ist eher zum Bankroll bilden und nicht wirklich für Strategieerkenntnis inder BSS gedacht oder?

      grüse
  • 16 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Konzentrier Dich auf eine Variante. Anders wird es schlimm enden. Ich bin vor kurzem von Fl 3/6 SH auf NL gewechselt. Die Spielweise ist doch merklich anders. Man muss sich erstmal an dieses im Vergleich zu FL doch sehtr tighte rumgeeumel gewöhnen.

      Du musst auch in Deiner Denkweise und in Deinen Handlungen umdenken. Wenn man beides wirklich perfekt beherrscht, dann dürfte es kein Problem sein.

      Aber ich hab auch mal wieder versucht FL zu spielen. Ich wusste wirklich nicht mehr wie das geht.
    • Schamane
      Schamane
      Black
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 3.895
      Seh ich genau so ich würde erstma 2 wochen nur nl spieln um dich einzugewöhnen...
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      hmmm, na dann wohl erstmal byebye FL ;( .

      Wie fadet ihr ex-FL Spieler denn den Anfang auf NL? Hats auch Spaß gemacht oder eher langweilig?
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      am anfang wars scheiße, aber mit der Zeit und den ersten Erfolgserlebnissen (3x "größter pot ever" an einem Tag gewonnen zB) hats dann auch spaß gemacht.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Am Anfang ist es die pure Hölle weil es langweilig ohne Ende ist. Es passiert wirklich weniger und die post Flop Action ist mit FL kaum zu vergleichen. Alleine was das Knöpfe drücken angeht.

      Aber wenn man den Spielstil erstmal begriffen hat, dann wirds irendwann interessant. ;) Man steht nur zu Beginn oft vor echt tuffen Entscheidungen, bei denen es dann um den ganzen Stack geht. Das ist bei FL nicht so. Oft trifft man hier zu Beginn ausgrund des FL Denkens auch di falschen Entscheidungen. :)

      War am Anfang jedoch wirklich schwer, die mega aggro Linie mal etwas runterzufahren.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von huddihutzn
      hmmm, na dann wohl erstmal byebye FL ;( .

      Wie fadet ihr ex-FL Spieler denn den Anfang auf NL? Hats auch Spaß gemacht oder eher langweilig?
      ich finds weniger actionreich , aber obwohl ich viel weniger Ahnung hab spielt es sich viel einfacher und besser weil sie die spieler auf meinem Limit ( NL25 ) gerne mal mit TP stacken lassen . Ich werde 100pro weiterhin NL spielen . Ich poste mal den graphen :

      Die ersten 7k Hände sind FL .50/1 , danach NL25
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Ich spiele zwar in erster Linie Nl, aber ab und zu auch noch ein paar Hände FL. Ich sehe darin auch gar kein Problem und denke, dass man das problemlos gleichzeitig tun kann.
      Und zu der Sache, NL sei so tight und man sehe keine Hände:

      Das sind meine Stats vom 27.-29. gewesen. Wie man sieht habe ich bei FL und NL exakt die gleichen preflop Stats >:
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.890
      Ex-FL'ler verballern auch sehr gerne am Anfang Stacks mit Overpairs :D :rolleyes:
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      :D - ich hab heute stolzerweise in meiner ersten 150 hands Testsession auf NL25 ein overpair gefoldet und er deckt freundlicherweise sein set auf ;) .

      find NL bis jetzt sehr interessant. Allerdings kann man nicht bestreiten dass um EINIGES tighter gespielt wird (werden muss). mal schaun wies sich entwickelt ;)

      schön, dass auch einige mit beiden Varianten spielen zu scheinen. Vielleicht regt das ja sogar manchmal mehr zum denken an
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Fang am besten auf höheren Limits an, da wird das Spiel FL immer ähnlicher ;)
    • huddihutzn
      huddihutzn
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 2.346
      weil alle guten NL spieler früher FL gespielt haben :D ?
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      ich spiel FL 1/2 und nl 10 sh momentan parallel, läuft sogar beides fast gleich gut kohle mäßig, traurig aber wahr^^

      auf nl10 laufen zwar noch extreme donks rum, weshalb ich nicht sagen würde, dass ich nl behersche, sondern eher, dass mir die anderen einfach das geld zuschieben, aber nl würd mir langfristig denke ich schon auch spaß machen. vor allem, weil die downs denke ich nicht so krass reinfahren wie bei fl
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Muss den Thread mal hochholen (naja, so alt isser ja gar net :D )
      Ich will nicht ganz auf NL wechseln, aber so abwechselnd dieses und jenes spielen.
      Zocke z.Z. 1/2 SH FL (BR ~1600) und wollte mal fragen, welches Limit ihr mir empfehlen würdet für NL und vor allem, ob ich gleich auf SH NL wechseln sollte?
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      kurz NL25 SH, wenns dann gut läuft NL50 SH
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      also ich fang grad auf nl 10 sh (gibts auf ftp) an, meiner meinung nach kann man auf nl 25 als anfänger verhältnismäßig zu viel verbraten, br sieht bei mir ca wie bei frib aus
    • Dumbledore
      Dumbledore
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 517
      Ich spiel hauptsächlich NL 200 SH, aber ab und zu auch mal 0.50/1 SH FL. Meine Gewinne sind bei NL natürlich um Lichtjahre höher, aber ein bisschen Abwechslung ist ganz ok, durcheinander komme ich dabei auch nicht.