Vereinfachung der SSS?

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Hi,

      kann man vereinfachend sagen, dass man mit den Raise/Reraise Händen prefolop immer versuchen kann AI zu kommen, AUSSER es gab bereits ein Raise und ein Reraise vor einem?

      Bei Raises nach mir trifft ja eig. IMMER die 4:1 Regel zu, oder? (Ich raise um 4 BB, bleiben mir 16, macht 1:4)
      Wurde vor mir einmal erhöht, kann ich ja meißt direkt pushen, mit 4 bis 8 BB am Flop hätte ich ja eh keine Handlingsmöglichkeiten.

      Stimmen diese Überlegungen?
  • 4 Antworten
    • BurningIce
      BurningIce
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 2.961
      die 4:1 regel triggt nur auf AA-JJ und AK zu. also greift sie nicht immer.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Und was sind die Raise/reraise Hände, von denen ich spreche?
    • YourRedeemer
      YourRedeemer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.384
      Du willst aber auch gecallt werden. Deshalb ist gleich zu pushen nicht immer gut.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Original von Pokerboydd
      Hi,

      kann man vereinfachend sagen, dass man mit den Raise/Reraise Händen prefolop immer versuchen kann AI zu kommen, AUSSER es gab bereits ein Raise und ein Reraise vor einem?

      Bei Raises nach mir trifft ja eig. IMMER die 4:1 Regel zu, oder? (Ich raise um 4 BB, bleiben mir 16, macht 1:4)
      Wurde vor mir einmal erhöht, kann ich ja meißt direkt pushen, mit 4 bis 8 BB am Flop hätte ich ja eh keine Handlingsmöglichkeiten.

      Stimmen diese Überlegungen?
      Prinzipiell hast du Recht, es ist der Sinn von SSS, dass du möglichst Pre-Flop AI gehst. Nur es ist ja das Problem, dass nicht jeder gleich einen Push callt. Somit kannst du natürlich nach einem Raise pushen, aber dann ist die Foldequity zu hoch für deine Hand ,also du würdest nicht genug Geld auf Langzeit damit verdienen. Außerdem wirst du dann meist nur von Premiums gecallt, was auch deine Winrate einschränkt. Wenn du dann noch paar BB übrig hast, am Flop, dann ist das nur erwünscht, weil du bist Potcomitted. Aber manche Fische sehen nur, dass du pushst und nicht das Verhältniss zwischen deiner Bet-Size und dem Pot und somit folden da wiederum einige.
      Wenn du einen Reraise 3bette willst, dann musst du natürlich immer All In gehen.

      Jetzt kommt noch hinzu dass dein Stack mal größer und mal kleiner als 20BB ist und du somit auch deine Pushstrategie angleichen musst. Bleib dabei, wie es dir ps.de vorschreibt, bei einem Raise von 2/3 deines Stacks oder mehr, besser gleich pushen.