Starting Hand Chart für BSS SH

  • 27 Antworten
    • Tembal
      Tembal
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 740
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/no-limit/29/5/

      liest du auch artikel??

      :D
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Aber man darf bei NL SH nicht den Fehler machen und stumpf nach Chart spielen... man sollte sich immer den Gegner, dem Tisch und dem eigenen Image anpassen. Das ORC ist mehr als eine Grundlage gedacht.
    • Stefflan00
      Stefflan00
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2006 Beiträge: 326
      ja dumm bin ich ja auch nich^^ aber ich hab gehofft irgendw gibts ne tabelle is halt chillig wenn ma die sich auf den schreibtisch kleben kann fals man mal unsicher ist
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      http://www.file-upload.net/download-430143/ORC.ods.html

      here you are.

      Vorsicht: Der ist von mir selbst erstellt und gibt keinerlei Garantie auf Profitabilität :)
    • dollaaaar84
      dollaaaar84
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.870
      wasn das fürn dateityp?
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      das soll für nl sein? bischen loose, oder? A2s aus UTG....
      also auf NL100 oder drunter ist das nicht profitabel wenn man nicht wirklich sehr sehr gut spielt.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von Peter87
      das soll für nl sein? bischen loose, oder? A2s aus UTG....
      also auf NL100 oder drunter ist das nicht profitabel wenn man nicht wirklich sehr sehr gut spielt.
      je nach blinds raise ich Axs aus UTG auch fast immer. Du hast damit ne super playability...imo
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      die playabilitie von A5s gegen fishe ist, vorsichtig ausgedrückt, beschissen. Ich würde gerne einen NL 100 regular sehen (also einer der nicht schon höher spielt), der damit gewinn macht.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      ach ja noch eine frage, was für stats bekommt man wenn man so spielt? 40/30?
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Laut Pokertracker sind bei mir alle Axs bis auf A6s +EV in Stealsituationen. Wie gesagt ist das ganze auch stark abhängig von den leuten die in den blinds sitzen.

      habe übrigens auch nur 20/15 stats.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      @OP

      Für den Anfang reicht es imo leicht suited Aces ab dem CO zu openraisen - da haben Pockets eine weitaus bessere Playability, die kannst (auch wenn es im Artikel anders steht) easy auch aus UTG raisen. Openlimpen halt ich keinesfalls gut, wenn noch keiner in die Hand eingestiegen ist: Raise or fold ;)

      Was mir an dem Artikel auch nicht gefällt ist, dass kein Unterschied zwischen CO und BU gemacht wird - im BU gibt's nochmals einige zusäztliche Hände die sich zum (Open)Raisen anbieten.


      @stats

      Ich folde niedrige und mittlere Suited Aces in UTG und MP, in CO und BU raise ich sie, bzw. bei mehreren Limperen call ich manchmal auch nur damit. Hab trotzdem 21/16 in etwa.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      nachdem pt bei mir immoment nicht geht kenn ich leider meine genauen stats nicht, aber sie sind ca 22/19-24/21. Aber ich würde nie auf die Idee kommen A2 aus UTG zu raisen. Ich raise halt sehr viel aus CO/BU. Wobei das Chart selbst in diesen Positionen teilweise looser ist (ich steale zB seltend mit niedrigen conectern). Aus UTG raise ich AT/A9s als Untergrenze.


      Laut Pokertracker sind bei mir alle Axs bis auf A6s +EV in Stealsituationen. Wie gesagt ist das ganze auch stark abhängig von den leuten die in den blinds sitzen.

      versteh dich leider nicht ganz. In Stealsituationen (CO+BU) raise ich natürlich auch alle suited Asses, aber ein UTG raise ist kein steal.

      Also ich würde hier keinem raten, schon garnicht Anfängern, dieses Chart zu benutzen. Wenn man soweit im Limit und Skill aufgestiegen ist, mag das gut sein, aber, wie schon erwähnt, glaube ich nicht, dass man dann noch NL100 oder niedriger spielt.
      Ich kann mich natürlich auch irren, würde dann aber gerne den sceenshot mit den stats sehen.
    • keeL
      keeL
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 1.536
      Original von dollaaaar84
      wasn das fürn dateityp?
      http://de.openoffice.org/

      Quasi das Linux unter den Office-Paketen - .ods ist die Dateiendung der Tabellenkalkulation. Sollte normal auch mit Microsoft Excel geöffnet werden können - zumindest funktionierts andersrum, d.h. du kannst MS Excel-Dateien mit openoffice öffnen.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      leider aber nicht openoffice mit exel :p
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      lol.

      nehme ALLES zurück. tjaja... da verwechsel ich schon UTG mit CO ... Oo

      Whats my line now?

      [ ] back to NL5 noob
      [ ] lass das mit dem Pokern besser
      [x] entschuldige dich bei Peter87 und hoffe man möge dir deine Blödheit verzeihen

      Ok, sorry Peter ... war wohl etwas geistig verwirrt. Meine Aussagen bezogen sich natürlich auf CO. Habe mir den chart auch nicht angeschaut und Axs aus UTG zu raisen war einfach zu abwegig und dann habe ich es wohl unterbewusst als CO gelesen.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      jo kein Problem, deswegen bin ich ja nen bisl verwirrt
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      habe 15 /12 @ NL 100SH geht au. Man wird zwar kaum über 2PTBB kommen dafür kann man damit easy 9 Tablen weil man sehr viel foldet und seltener in ugly situationen kommt. Gleicht sich irgendwie aus und für mich angenehmer.
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      das is mal ein guter ansatzpunkt find ich, vor allem wenn man noch rakeback oder derartiges bekommt, dann macht halt die masse schon was aus, die man dadurch spielen kann, evtl mal überlegen, ob ich das austeste, hast du da nen speziellen chart?
    • Nichtschwimmer
      Nichtschwimmer
      Black
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 6.974
      Ich propagiere ja generell einen etwas looseren Stil und weniger Tische. So kann man sich beim Spielen noch Gedanken zu den Händen machen, auf Faktoren wie Tableimage eingehen und sein Spiel einfach viel eher verbessern, was langfristig natürlich zu Limitaufstiegen und daher höheren Winrates führt.

      Wer nur ne bestimmte Summe Geld im Monat verdienen will kann sicherlich viele Tische als Nit per Autopilot spielen, aber wenn man den Ehrgeiz hat, irgendwann mal auf den Mid-Highstakes anzukommen sollte man imho weniger Tische und dafür mit mehr Konzentration spielen.
    • 1
    • 2