minraises

  • 4 Antworten
    • skile
      skile
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 435
      Also preflop betrachte ich sie mehr als Limper und gebe demensprechend mit Händen die ich eh geraised hätte ein Standard 3.5-faches Reraise.
      Oft genug nimmt man dann den Pott preflop oder mit einer C-bet mit...

      Je nach limit und grade wenn es schon nen Coldcaller gibt kann man mit guten Multiway-Händen, suited connectors, suited one-gappers etc auch einfach mal callen finde ich..

      Stealraises vom BU oder so je nachdem wie der Minraiser auf 3-bets reagiert auch ruhig mal ein wenig zurückfahren...

      Achja, einige Leute probieren zu trappen und minraise/4-betten ihre monster (sehr unauffaellig ;D ), oder callen manchmal auch nur...
      Da dann wenn das einmal auffaellt eine Note und gut ist.. ;)

      Oha, ich sehe grade du spielst NL5 FR... hätte jetzt eher mit NL25 SH gerechnet oder so... Naja, da donkbetten so viele Leute minraises in einen rein, dass du mit starken Händen, AQ zum beispiel auf jeden Fall, reraisen solltest...
    • Aillas
      Aillas
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 415
      Dieser Textauszug stammt aus dem Strategieartikel "Grundlagen NL Preflopspiel":

      "Der Minraise: Als Minraise bezeichnet man einen Raise um das minimal mögliche. Preflop First In also einen Raise auf 2 Big Blinds. Je nach Gegner kann so ein Raise Stärke oder Schwäche anzeigen. Da der Betrag des Raises aber sehr gering ist, und der Minraise auf den niedrigen Limits eher eine schwache Hand anzeigt, betrachtet den Minraiser beim Umgang mit dem Starting Hands Chart als einen Limper (Beim Berechnen der Größe eines Raises von euch aber als Raiser). Das heißt ihr betrachtet immer den ersten Wert, wenn ihr eure Aktion ermittelt. Steht dort Beispielsweise Big Blind Check, bedeutet das gegen einen Minraise dann, den Minraise zu callen."

      Du betrachtest den Minraiser als Limper und raist AQo.
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      naja ich find das schon ok wie minraises behandelt werden laut strategie.

      aber wenn ich totalen crap habe und nich viele limper im pot sind schmeisse ich die hand im BB weg.

      es gibt auch noch andere situationen wo der minraise halt doch mehr stärke zeigt als ich will zb für einen steal oder so mit A10 s
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Jo bei Stealhänden und limos sollte man das Minraise schon vom Limp unterscheiden, bei Händen wie AQ oder AJ ist es ein Limp.