Festplatte aufräumen / Format C:

    • JenSC1512
      JenSC1512
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 220
      Moin...

      ich will mal ein wenig sauber machen und hätte gern mal Hilfe...

      Ich dachte an Format C: um mal allen scheiss runterzuhauen.

      Ich hab 2 Partitionen, D: und E: .

      Wenn ich nun C: formatiere, bleiben die dann unberührt davon? Die eine ist meine Backup Platte und die Andere dient zum Pokern.

      Was muss ich zwecks Internet beachten wenn ich neu installiert habe? Komme ich dann so wieder rein oder muss ich mir da etliche IP Adressen aufschreiben und dann später wieder eintippen?

      Wie formatiere ich das Ganze?

      Das wars dann schon :)

      Danke

      Mal eben editiert :D
  • 11 Antworten
    • sandman2080
      sandman2080
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 5.660
      Original von JenSC1512
      Ich hab 2 Partizipationen
      I :heart:

      Nun zum Thema. Wenn du C formatierst sind halt alles Daten auf C weg. Andere Partitionen bleiben unberührt. Nicht vergessen vorher noch wichtige Sachen von C zu sichern!!!

      Internet musst du nach der neuinstallation natürlich neu einrichten.

      Zum Formatieren reicht eigentlich schon wenn du einfach die Windows CD einlegst und dann neu startest. Dann startet eh die Setup Routine wenn du den Computer so eingestellt hast das er von CD booten kann. Da kannst dann auswählen das du auf C installieren willst und halt voher formatieren möchtest.
    • Konik
      Konik
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 294
      Original von JenSC1512
      Was muss ich zwecks Internet beachten wenn ich neu installiert habe? Komme ich dann so wieder rein oder muss ich mir da etliche IP Adressen aufschreiben und dann später wieder eintippen?
      :D
      .
      Gehst du über einen Router ins Netz? JA
      Hast du eine feste IP-Adressen: dann aufschreiben.
      Wird IP-Adresse vom Router bezogen: Aufschreiben nicht nötig.

      Gehst du über einen Router ins Netz? Nein.
      Software und Zugangsdaten neu installieren.
    • fuzz1983
      fuzz1983
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 2.520
      Hm ich bin echt erschrocken wie unbeholfen oder unwissend doch viele Leute sind was PC Krams angeht :)
      Man kommt doch irgendwann immer mal auf ne Idee was auszuprobieren und rumzutesten?! Wenns nimmer läuft wird eben wieder plattgemacht?! :D


      Aber soweit wurd Dir glaub ich schon geholfen. Ansonsten frag Google und druck Dir ne Windows-Installationsanleitung runter... ;)
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Wurde schon fast alles gesagt.

      Opi meint noch, dass Du unbedingt eine gültige Seriennummer für das zu installierende Windows haben solltest, insbesondere falls es sich um eine "dezentrale Sicherheitskopie" handelt. *hust* ;)
    • JenSC1512
      JenSC1512
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 220
      Was kann ich alternativ zum Formatieren machen um die Platte mal wieder komplett sauber zu bekommen?
    • FMAeneas
      FMAeneas
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1.077
      Original von KornsOmi
      Wurde schon fast alles gesagt.

      Opi meint noch, dass Du unbedingt eine gültige Seriennummer für das zu installierende Windows haben solltest, insbesondere falls es sich um eine "dezentrale Sicherheitskopie" handelt. *hust* ;)
      what?...Wenn ich mediaplayer öffnen will kommt en Athentifizierungsnachricht...wenn ich da abbreche komm ich nich rein...wenn ich das zulasse dann informiert mich das fenster, dass mir ne gefakte version verkauft wurde ;-)

      antivir geht auch nich, updates auch nirgends, z.T. hab ich zuwenig rechte etc. glaub Windows Zentrale macht den ganzen tag nix anderes als meinen C mit viren zu beschiessen....
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von FMAeneas
      Original von KornsOmi
      Wurde schon fast alles gesagt.

      Opi meint noch, dass Du unbedingt eine gültige Seriennummer für das zu installierende Windows haben solltest, insbesondere falls es sich um eine "dezentrale Sicherheitskopie" handelt. *hust* ;)
      what?...Wenn ich mediaplayer öffnen will kommt en Athentifizierungsnachricht...wenn ich da abbreche komm ich nich rein...wenn ich das zulasse dann informiert mich das fenster, dass mir ne gefakte version verkauft wurde ;-)

      antivir geht auch nich, updates auch nirgends, z.T. hab ich zuwenig rechte etc. glaub Windows Zentrale macht den ganzen tag nix anderes als meinen C mit viren zu beschiessen....
      Die Meldung kriegst du mit Antispy weg, dass dein Windows nicht original sei, allerdings wäre es kein Fehler das zu ändern, da Microsoft bemüht ist es Usern wie dir schwer zu machen :D (falls ich das nun richtig verstanden habe)


      <----ubs, sind ja 2 unterschiedliche Verfasser (edit also ----->

      @TE:

      Noch etwas was keiner erwähnt hat... Lade dir den ein oder anderen Treiber im Vorhinein runter, falls du kein Notebook oder so hast, es KÖNNTE sonst sein, dass Windows z.B. deine Netzwerkkarten nicht erkennt und dann siehts schlecht aus mit Internet. Also stelle auf jeden Fall sicher, dass du direkt wieder ins Internet kannst, die anderen Treiber kriegst du dann ja von dort :D

      Ich spreche aus Erfahrung, staunte nicht schlecht, dass Windows beide Gigabitkarten von mir nicht erkannt hat :D (wobei es für mich kein größeres Problem war)

      Netzwerkkartentreiber sind oft im Chipset Treiber vom Mainboard enthalten, falls sie onboard ist.

      Viel Glück, aber viel kann nicht schief gehen, einfach rumprobieren :D
    • FMAeneas
      FMAeneas
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1.077
      ;-)
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Defragmentieren vielleicht? Eine fragmentierte Festplatte kann deine Systemleistung stark reduzieren. Wenn du überflüssige Sachen löschen willst, die du nicht mehr brauchst, dann sieh dir in der Systemsteuerung -> Software mal an, was alles installiert ist und was du nicht mehr brauchst. Du kannst zusätzlich auch das Festplattenverzeichnis durchgehen. Recht nett ist ein Tool namens CleanUp, das deine Festplatte von überflüssigem Ballast befreit, den du garantiert nicht mehr brauchst. Da kommt zum Teil einiges zusammen.

      CleanUp (kostet nix):
      http://www.stevengould.org/index.php?option=com_content&task=view&id=15&Itemid=69

      Defragmentieren (auch kostenlos):
      http://www.auslogics.com/disk-defrag/index.php
      (deutlich schneller als das bei Windows mitgelieferte Defragmentierungstool)

      Formatieren und Windows neu installieren kann in ziemlich viel Arbeit ausarten, da du dann auch alle Softwarepakete wieder neu installieren musst. Auch die, die du gar nicht gelöscht hast, weil sie sich auf anderen Partitionen befinden.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Ich hab gerade mal CleanUP drüber laufen lassen. Erst einmal wurde alle wichtigen PostegesSQL- Datein gelöscht, die ich für die DBs brauchte, hab ich allerdings alle wiederhergestellt und jetzt keine Probleme mehr, aber:
      Kann es sein, dass sich das Programm selbst schrottet? Hab nämlich beim Start immer die Fehlermeldung

      "Error [13]: Type Mimatch
      Location: Procedure (TimeToKillBackup) - Module (frmMain)
      Line number: 104"

      Sobald ich das Programm neu installiere, habe ich zwar immernoch einen Fehler, aber es startet dennoch.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Hatte bisher noch keine postgresql Datenbank, deshalb ist das mir nicht aufgefallen. Das hängt vielleicht mit der Option delete Files (all Users) zusammen. Danke für die Warnung. Die Fehlermeldung hatte ich noch nicht.