Slowplay erkennen

    • Visionary
      Visionary
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 134
      Ich habe in letzter Zeit immer häufiger das Problem, dass ich gegen Slowplayer relativ viel verliere. Die Situation laufen üblicherweise nach dem gleichen Schema ab:

      ich raise, Villain called.
      am Flop feuer ich Contibet, oder Value/Protection Bet und Villain called.
      je nach Gegner gibts dann am Turn mit TPTK+ nochmal eine Bet von mir oder einen check (behind) zur Potcontrol. Bei der Bet wird dann üblicherweise immer noch gecalled, beim check manchmal check behind, manchmal auch ne 2/3 Bet, die ich dann calle.
      Und auf dem River gibt Villain dann Gas. Habe ich Turn gechecked, dann setze ich dort meist noch eine Value-Bet an, die dann geraised wird. Fischig wie die Slowplayer nunmal sind ists dann natürlich ein Minraise, der mich im Prinzip zum Call zwingt.

      Meistens habe ich in solchen Pots dann doch nen Drittel bis halben Stack investiert. Je besser meine Hand desto mehr natürlich (zB treff ich gegen Set dann gerne zu meinem TPTK noch den Kicker auf dem Turn, was mich dazu bringt Turn + River zu betten).

      Daher meine Frage: Ist es einfach varianzbedingt, dass ich zur Zeit vermehrt in solche Situationen laufe, oder wie erkennt ihr solche Slowplayer und verringert den Verlust an dieser Stelle (und wie verträgt sich das mit dem evtl. fehlenden Value gegen andere Spieler)?

      Übrigens spiele ich SH und habe ungefähr (genaue Daten habe ich gerade nicht hier) einen Flop AF von gut 3 und Turn und River AF im Bereich 1-1.5. Zu wenig? Zu viel?
  • 5 Antworten
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      so fishy scheint der minraise ja nicht zu sein - ein allin würdest du ja sicher nichtmehr callen, so extrahiert er wohl das Maximum von dir an Chips :-)

      Nicht jeder der slowplayt ist ein Fisch - schau dir die Hand an und wenn sie tatsählich relativ weit vorne liegt am Flop / Turn kannst gegen Slowplay per Definition garnichts machen.

      Spielt er aber ein twopair bei 3 stuited + 3 connected flop im c/c Modus macht er was falsch und du hattest halt Pech, die Hand aber trotzdem richtig gespielt.
    • jezreel
      jezreel
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.456
      poste di eentsprechenden hände im forum, direkt nach der session. hilft ungemein ;)
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      solange du nich deine ganze stack mit 2 pair einblätterst is doch noch alles im grünen bereich :)
      Auch wenn du jetzt ein paar mal in ein monster gelaufen bist ist der regelfall das er dich mit schlechteren händen callt und du gut kohle machst. Der minraise am river is natürlich immer ne gefährliche sache. vielecih von situation zu situation einfach keine bet machen und wenn er hoch bettet folden wenn er halbe ps bettet callt man natürlich mit 2 pair.

      ich lach mir immer einen ab wenn die fishe mit nem monster am flop so slow playen das sie von mir am river noch ne 1/2 kriegen und das wars.
    • Visionary
      Visionary
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 134
      Original von BoerstyBoy
      solange du nich deine ganze stack mit 2 pair einblätterst is doch noch alles im grünen bereich :)
      [..]
      ich lach mir immer einen ab wenn die fishe mit nem monster am flop so slow playen das sie von mir am river noch ne 1/2 kriegen und das wars.
      Broke gehe ich dabei natürlich nicht. Ich habe nur das Gefühl, dass ich bei den Aktionen mehr verliere als nötig gewesen wäre und somit den grünen Bereich verlasse.

      Aber den Vogel abgeschossen hat bei mir letztens einer, der AA im SB completed hat gegen mich im BB. Danach kam das A im Flop und 6 Checks in Folge (ich hab ihn schon öfter slowplayen gesehen und deshalb nicht versucht den Pot zu stehlen). Hat schon was von :D wenn man dann mit 8-high 5 Karten gegen das A-set für lau bekommt.
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      ich finde auch nen recht guter indikator für ne gute hand beim gegner is wenn viel gecheckt wurde und der pot noch klein ist seine betsize. ich habe viele gesehen die am ende sich ärgern weil sie aus ihrem monster so wenig rausgeholt haben und machen dann eine grosse bet die du nich callst :)