Wie Early Position spielen

    • torbenowitsch
      torbenowitsch
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 137
      Hi!
      Ich würd mal gerne wissen, wie ihr die guten Hände, also AJ+, TT+
      so aus early Position spielt...
      Also ich spiele noch nicht lange, habe gerade auf Titan 5$ mit 0,01/0,02$ Blinds angefangen.
      Ich limpe da meist oder mache ab AQ bzw JJ nen minraise. ab und zu raise ich auch mal auf bis 5X BB.
      Den Raise finde ich auf dem lvl recht sinnvoll, da man äußerst selten gereraised wird und den Flop eigentlich immer sieht. Außerdem besteht die Gefahr, dass bei nem limp oder low raise nachher 6-8 Leute im Pot sind.
      Wie siehts aus?

      Torben

      btw: Kann es sein, dass bei Titan auf den low limits viel mehr Fische unterwegs sind? Oder spiele ich einfach besser, seitdem ich auf Titan zocke? (Hoffe mal letzteres : D )
  • 9 Antworten
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von torbenowitsch
      Hi!
      Ich würd mal gerne wissen, wie ihr die guten Hände, also AJ+, TT+
      so aus early Position spielt...
      Also ich spiele noch nicht lange, habe gerade auf Titan 5$ mit 0,01/0,02$ Blinds angefangen.
      Ich limpe da meist oder mache ab AQ bzw JJ nen minraise . ab und zu raise ich auch mal auf bis 5X BB.
      Den Raise finde ich auf dem lvl recht sinnvoll, da man äußerst selten gereraised wird und den Flop eigentlich immer sieht. Außerdem besteht die Gefahr, dass bei nem limp oder low raise nachher 6-8 Leute im Pot sind.
      Wie siehts aus?
      ist das dein Ernst?

      Würde grundsätzlich nicht openlimpen oder einen Minraise machen.

      Warum findest du diese Spielweise gut, welche Vorteile hast du durch limp / call oder minraise? Warum weichst du von der, bspw. hier propagierten, Spielweise aka TAG (btw was spielst du? Bigstack oder als shorty) ab, auf was begründest du diese Abweichung?

      E: Tippfehler
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      ich openlimpe schon mit pocket paaren.
      aber generell an die strategie halten.
      minraises sind einfach schlecht und erfüllen nicht ihren zweck

      wenn ud AQ hast willst du einen caller und die initiative

      du machst die hohen raises um nicht in situationen zu kommen die unangenehm für dich sind und um leute mit schlechten blättern zu vertreiben. das ist bei nem minraise nicht der fall
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von torbenowitsch
      Hi!
      Ich würd mal gerne wissen, wie ihr die guten Hände, also AJ+, TT+
      so aus early Position spielt...
      Also ich spiele noch nicht lange, habe gerade auf Titan 5$ mit 0,01/0,02$ Blinds angefangen.
      Ich limpe da meist oder mache ab AQ bzw JJ nen minraise. ab und zu raise ich auch mal auf bis 5X BB.
      Den Raise finde ich auf dem lvl recht sinnvoll, da man äußerst selten gereraised wird und den Flop eigentlich immer sieht. Außerdem besteht die Gefahr, dass bei nem limp oder low raise nachher 6-8 Leute im Pot sind.
      Wie siehts aus?

      Torben

      btw: Kann es sein, dass bei Titan auf den low limits viel mehr Fische unterwegs sind? Oder spiele ich einfach besser, seitdem ich auf Titan zocke? (Hoffe mal letzteres : D )
      5BB zu viel, Minraise zu wenig.
      AJ in Early folden.

      Generell darfst du mit verschiedenen Arten von Händen nicht verschieden große Raises Preflop machen. Ist zwarim Moment wahrscheinlich noch nicht so wichtig aber gewöhne es dir am besten gleich richtig an.

      Minraise geht grundsätzlich garnicht klar. Egal welche Pos. oder Hand du hast.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      --> Silber BSS Strategie-Section
    • torbenowitsch
      torbenowitsch
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 137
      Danke für eure Antworten.Ich bin irgendwie von dem niedrigen Level beeinflusst worden, da weiß ich irgendwie nie, wie die Gegner reagieren... Spiele btw BigStack.
      hmm, also das Problem was ich noch sehe ist, dass bei nem Standard Raise 3-4 X BB ich meist so ca. 4 caller im Schnitt bekomme glaube ich... Wahrscheinlich sollte ich dann 5-6X BB setzen oder? das führt meist zu 1-2 gegern am flop.
      Also AK+ oder QQ+ ist ein raise aus early klar. Aber wenn ich dann AQo halte und immerhin 5-6X BB reinhauen muss, finde ich das für AQ early schon etwas deftig.

      ALso hier mal meine Begründung für minraise oder limp:
      Wenn ich minraise, oder limpe, treffe ich in 35% TP mit super Kicker.Dann bin ich mal so angenommen im Schnitt gegen 4 Spieler in 75% der Fälle vorn (kA ob das so hinhaut, würde ich aber mal tippen).
      Ich gewinne also in (0.35*0.75 = 0.26) 26% der Fälle. Habe aber nur 20% des pots gezahlt. Ist also nach der Rechnung profitabel.
      Ich gehe auch davon aus, dass wenn ich mein Top Pair treffe, ich gegen middle pair oder top pair sch**** kicker noch einige value bets durchbekomme(low level halt, außerdem kein preflop raise bzw. geringer PF raise von mir).
      Dazu kommt noch, dass ich (geringe) outs auf 2 Pair, set, Fullhouse, vllt flush, drilling etc. habe.

      Der Haken an der Rechnung könnte sein, dass ich nicht in 75% sondern nur in 65 % gg 4 Spieler vorn liege.


      Naja, also ich denke mal, es ist schon vernünftiger AQ mit nem 4X BB raise zu spielen, aber würd mich mal interessieren, obs nicht auch anders geht...
      Man muss ja nicht alles nachbeten, was hier auch PS steht.

      Bin über weitere Gedanken/Tipps dankbar!!

      Gruß Torben
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      das is richtig, man muss nicht alles nachbeten was hier gelehrt wird, ist halt nur so, dass die 4+1 Regel nen gewissen Sinn hat. Möchtest du Minraisen spiel doch FL, da ist das so üblich. Der Raise um 4+1 BB ist nämlich ein raise um ca. Potsize, kannst ja mal ausrechnen mit 1, 2, ... limpern in der Hand. Das macht für die Odds der caller nämlich schon einen Unterschied ob sie 2:1 oder 5:1 bekommen.

      Du wirst ja nicht immer 5 caller haben wenn du utg auf 4BB raist?? Oft klaust ja auch den Pot preflop wenn du 2 Limper hart raist, mit minraise callen die ja sicher.

      Am Flop kannst du ja nicht c/c oder c/f spielen falls du nicht triffst und betten wenn du triffst (deine 35%), auch Spieler die nicht so viel von Poker verstehen (Odds usw) sehen sowas und dann musst du oft am Flop folden wo du den Pot durch einen Continuation Bet gewinnen kannst.
    • noMercy75
      noMercy75
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 466
      Pocketpairs call ich in Early Position bzw. werden von mir gelimpt. AJ werfe ich in Early derzeit noch weg, hier raise ich nur Premiumhände. Ansonsten solltest Du Dich vorerst an den BSS-Chart aus der Silbersektion halten, es sei denn Du hast schon ein Super Postflopspiel entwickelt.

      Premiumhände solltest Du allerdings nicht miniraisen, sieht zwar tricky aus, aber Du willst ja nach Möglichkeit nur gegen einen bis zwei Gegner mit solchen Händen spielen.
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Also mit Händen wie AQ, AJ (nicht suited) ist es tödlich zu limpen. Du verwickelst dich dann in schwere Situationen. Entweder in early nicht spielen (womit du sicherlich nicht viel Value verschenkst) oder raisen. Aber in early limpen ohne PP auf der Hand ist eher schlecht. Mit PP ist es ja klar. Nach der 5/10 Regel callen wenn einer raist und dann auf ein Set hoffen. Mit AJ bist du oft behind wenn jemand raist. Callst du dann und triffst dein Ass bist du in schwierigen Spots OOP was einfach nicht gut ist.


      Gruß
    • PsyFoXz
      PsyFoXz
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 171
      Ich glaube, auf dem Limit kann man auch AQ AJ early problemlos raisen, da die Gegner komplett unberechenbar und fishy sind ( deutlich schlimmer als 2/4 cent bei party) und bei vollen stacks dort nicht 100BB sondern 250BB deep ist und gegen die Leute da im raised pot super implied hat und sie fast immer mit TPGK stacken kann.
      man hat auf 1/2 cent 'ne super equity mit den Händen, schließlich ist AJ stärker als A2-AT und die Leute callen WIRKLICH mit diesen Händen prefllop einen Raise und gehen auf nem A-high flop damit auch fast immer broke.

      Bei besseren Gegnern, wenn also wirklich richtig Poker gespielt wird und nicht nur rumgesplasht und mit jedem pair broke gegangen wird, würde ich AJ aus early auf jeden Fall folden, AQ raise ich und folde es auf reraise. PPs raise ich ab JJ auch ab early bei FR ( geht um Fullring hier, oder?) Bei SH raise ich alle PPs aus allen Positionen.