Telefonkabel 2/6 adrig (Telefondose -> Splitter)? brauche Rat..

    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Hallo,

      folgendes Problem: Internetanschluss bei 1&1 bestellt. Eigentlich alles am Laufen, nur brauche ich ein längeres Kabel von der Telefondose zum Splitter. Im Laden gibts sowas nicht, der Verkäufer meinte, das Kabel ist nicht standarisiert bla bla. Das kurze Kabel, was in ein langes umgetauscht werden soll, hat an einem Ende (was in die Telefondose gehört) 2 Adern, am anderen (Splitter) 6. Hat jemand vielleicht ein Tip, wo man sowas herkriegt oder wie diese Art von Kabeln bezeichnet wird? Internetrecherche hat nix brauchbares ergeben..
  • 10 Antworten
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Denke mal du Suchst etwas von deiner TAE auf eine UAE-Dose. Je nach dem was für Komponenten du da hast, brauchst du eventuell wirklich ein bestimmtes Kabel.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      also der Telefonanschluss ist analog, keine Ahnung, ob das TAE oder sonst was ist, habe da nicht so den Plan.. der Splitter ist ganz normal denke ich, habe einen von Telekom und einen von 1&1 und die sind beide gleich von den Anschlüssen her.

      Allerdings habe ich noch Zweifel, ob das Verlängern nicht irgendwelche Nachteile bzgl. Verbindungsstörungen hat..
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Kannst das verlängern wie du willst. Solche Leitungen liegen kilometerlang im Boden, da kommts auf die paar Meter nicht an...

      Ein Adapter/Kabel RJ-11<->TAE-F sollte das ganze erledigen - bin mir aber nicht 100% sicher, wiel ich grade nicht weiß wie dort die Pinbelegungen sind.
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      das kabel aus der wand (2 adrig)kannst du beliebig verlängern. ist auch egal mit was. habe meins einfach mit nem normalen satellitenkabel verlängert (10meter)is also an sich egal. DSL 6k full speed np. sieht zwar scheiße aus is aber eh in der teppichleiste also wurst.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ich meine, die Kabel gibts als Meterware im Baumarkt. Musst mal schauen.

      Grüße

      Peta
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Er hat sich nicht danach angehört, an das Kabel selber Stecker hinbauen zu wollen. Ansonsten geht das natürlich. Die TAE-Teile sind schnell montiert, und am Splitter (zumindest an dem von der Telekom) kann man die auch einklemmen (unten aufschrauben!).
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Original von Mephisto87
      das kabel aus der wand (2 adrig)kannst du beliebig verlängern. ist auch egal mit was. habe meins einfach mit nem normalen satellitenkabel verlängert (10meter)is also an sich egal. DSL 6k full speed np. sieht zwar scheiße aus is aber eh in der teppichleiste also wurst.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Koaxialkabel sowas? LOL
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Habe heute mit einem Menschen von 1&1 telefoniert und er meinte, Verlängern könnte Probleme geben, mit Störungen usw, weil die Telefondosen und Anschlüsse "gedämpft" sind oder so ähnlich.

      Naja, ich wollte eigentlich wissen, wie so ein Kabel heisst, weil der Elektroladenverkäufer zu mir meinte, dass die nicht standardisiert sind und unterschiedliche Belegung haben können. Im Baumarkt habe ich heute auch kein Kabel gefunden, was an dem Ende für den Splitteranschluss 6 Pins/Adern oder wie das heisst hat. Da gabs nur welche mit 4 oder 8 (für ISDN).

      Verstehe ich das richtig, dass man das ansonsten mit solchen Lüsterklemmen selbst machen kann? Welchen Kabel bräuchte ich denn dafür?

      Ansonsten thx @all schonmal für die Tips
    • Apfelbuch
      Apfelbuch
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 448
      Den Splitter von der Teledoof kann man doch vorne aufschrauben - richtig?

      Dann brauchst du nur ein TAE-F-Kabel (egal was am Ende), schneidest das auf, und verbindest beide Adern mit dem Splitter.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Original von Apfelbuch
      Den Splitter von der Teledoof kann man doch vorne aufschrauben - richtig?
      eigentlich schon, nur ist die winzige Schraube unten irgendwie am klemmen gewesen, dass ich den Kreuzschlitz zerschreddert habe und sie somit nicht ganz rauskommt.. Vorne ist allerdings so eine kleine Abdeckung, die man abmachen kann, da sehe ich allerdings nix mit Lüsterklemmen..

      Zum Glück war das ein anderer Splitter, den ich irgendwann mal gekriegt habe, ist aber genau baugleich mit dem von Telekom.. Sonst hätte ich wahrscheinlich kein Internet mehr mit meinen Handwerkskünsten :)