4K $ auf NL 10

  • 8 Antworten
    • KiaKiaKia
      KiaKiaKia
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 1.682
      Computerb (Observer): 52 people waiting to take a shot at you urindanger

      Urindanger: tell those 52 people i got 100/200 Hu tables open with no waitlist


      lol
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.800
      lässig
    • garather
      garather
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2
      sick sick
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Seat 1: CookbytheBook (button) showed [Ts 4d] and won ($1,309.20) with a pair of Jacks (<-TEN HIGH !!!)
      NL 10 Flip -.-

      Steht zumindestens in dem Forum
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Silber
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.616
      wie soll das denn bitte gehen ? wie lange muss er denn da gespielt haben ?
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Nachdem was ich gelesen habe, soll er nur knapp 3 Stunden gespielt haben. Der muss im Prinzip fast jede Hand all in gegangen sein und die meisten auch noch gewonnen haben. So ein Lauf ist eigentlich unglaublich, aber den entwickelt er Higkstakes auch mal öfter.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von DonMick
      Nachdem was ich gelesen habe, soll er nur knapp 3 Stunden gespielt haben. Der muss im Prinzip fast jede Hand all in gegangen sein und die meisten auch noch gewonnen haben. So ein Lauf ist eigentlich unglaublich, aber den entwickelt er Higkstakes auch mal öfter.
      Ne, er braucht garnicht ziemlich jede gewinnen... Er hatte vermutlich extrem Glück am Anfang, als er mit bekannten oder was auch immer geflipped hat. Danach kamen die "Randoms" dazu und haben mitgemacht (siehe Waitinglist). Wer irgendwie 20 Stacks Deep ist kann kaum mehr broke gehen, da ists wahrscheinlich, dass man jemand busted mit der Taktik: Immer rein mit dem Geld.. auch logisch

      Man braucht also nur am Anfang der Flippaments Glück
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von Kilania
      Original von DonMick
      Nachdem was ich gelesen habe, soll er nur knapp 3 Stunden gespielt haben. Der muss im Prinzip fast jede Hand all in gegangen sein und die meisten auch noch gewonnen haben. So ein Lauf ist eigentlich unglaublich, aber den entwickelt er Higkstakes auch mal öfter.
      Ne, er braucht garnicht ziemlich jede gewinnen... Er hatte vermutlich extrem Glück am Anfang, als er mit bekannten oder was auch immer geflipped hat. Danach kamen die "Randoms" dazu und haben mitgemacht (siehe Waitinglist). Wer irgendwie 20 Stacks Deep ist kann kaum mehr broke gehen, da ists wahrscheinlich, dass man jemand busted mit der Taktik: Immer rein mit dem Geld.. auch logisch

      Man braucht also nur am Anfang der Flippaments Glück
      Ich wäre für Strategieartikel :P